Baulinks > Architektur > HOAI

HOAI - Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

HOAI vor'm EuGH (20.11.2016)
Die EU-Kommission hat am 17. November mitgeteilt, dass sie die Bun­des­republik Deutschland wegen der Aufrechterhaltung der verbindlichen Hono­rarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) verklagt und den Euro­päischen Gerichtshof (EuGH) angerufen hat. weiter lesen

Leistungsbild und Honorierung beim barrierefreien Bauen (13.11.2016)
Im Rahmen der Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ wurde die Bro­schüre „Leistungen beim Barrierefreien Bauen - Vorschlag zu Leis­tungsbild und Honorierung“ vorgestellt. Der Vorabdruck aus dem „Atlas Barrierefreies Bauen“ liefert einen detaillierten Katalog für die einzelnen Leistungsphasen. weiter lesen

Neuer Service für Architekten und Ingenieure: Das „HOAI-Leistungsbild für Auftraggeber“ (31.7.2016)
Architekten und Ingenieure werden von Auftraggebern gern als „Eier-legende-Woll-Milch-Säue“ angesehen - sozusagen als verlängerte Arme ihrer Auftraggeber. Die HOAI sieht das aber gar nicht vor! Trotzdem er­bringen Planer oft Leistungen, die vertraglich gar nicht vereinbart sind weiter lesen

32-seitige bdla-Broschüre zum Planen und Bauen im Bestand bei Freianlagen (7.1.2016)
Für viele Landschaftsarchitekten ist das Planen und Bauen im Bestand ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt. Mit der HOAI 2013 gibt es dazu erst­mals auch klare Regelungen für Freianlagen. In der Praxis stellt sich jedoch häu­fig die Frage nach der konkreten Anwendung. weiter lesen

Neu: „Kobold Honorar“ für Honorarermittlung sowie Angebots- und Rechnungsstellung (16.10.2015)
„Kobold Honorar“ will Planer bei der Honorarermittlung sowie Angebots- und Rechnungsstellung unterstützen. Es wird als Teil von „Kobold Con­trol“ an­ge­boten und ersetzt das bisherige Honorarermittlungspro­gramm S-HOAI. weiter lesen

Bundesbauministerium spricht sich gegen EU-Pläne zur HOAI-Änderung aus (12.10.2015)
Wie bekannt hat die EU-Kommission die deutsche HOAI zur Disposition gestellt. Baustaatssekretär Gunther Adler hat sich jetzt bei der Eröff­nung des Bundesarchitektentags gegen die Pläne der EU-Kommission ausge­sprochen. weiter lesen

Teilleistungstabellen zur HOAI 2013 - TSP-Tabellen - downloadbar (16.8.2015)
Die aktuellen TSP-Tabellen zur HOAI 2013 sind am 11. August 2015 ver­öffentlicht worden. Die Teilleistungstabellen zur HOAI 2013 geben eine Orientierungshilfe für die Berechnung des Planerhonorars insbesondere in den Fällen ... weiter lesen

Vertragsverletzungsverfahren der EU stellt die deutsche HOAI zur Disposition (21.6.2015)
Nun ist es amtlich: Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungs­ver­fah­ren gegen Deutschland mit dem Ziel eingeleitet, die verbindlichen Min­dest­preise für Dienstleistungen u.a. der Architekten und Ingenieure aufzu­he­ben. weiter lesen

Neue HOAI hat Ertragslage von Landschaftsarchitekten verbessert, aber ... (1.2.2015)
Der Arbeitskreis Ökonomie des bdla diskutierte am 21. Januar die Aus­wir­kungen der HOAI-Novelle 2013: Insgesamt sei die erfreuliche Ten­denz er­kennbar, dass durch Anwendung der neuen HOAI die Ertragslage der Pla­nungsbüros verbessert werden konnte. weiter lesen

Planungsänderungen bei HOAI 2013-Verträgen (kostenlose PBP-Sonderausgabe) (11.1.2015)
Viele Planungsbüros lassen wohl die attraktivste Regelung in der HOAI 2013 ungenutzt und verzichten darauf, ein leistungsgerechtes Honorar für Planungsänderungen abzurechnen. Eine Sonderausgabe von „Pla­nungsbüro professionell“ klärt darüber auf. weiter lesen

Kostenfreie Muster-Ingenieurverträge von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau aktualisiert (28.9.2014)
Umsichtig formulierte Verträge sind eine solide Basis bei Bauvorhaben. Je klarer und eindeutiger ein Vertrag bereits im Vorfeld Aufgaben und Pflichten regelt, desto geringer ist das Konfliktpotential. Die Bayerische Ingenieure­kammer-Bau hat daher einen Muster-Ingenieurvertrag auf Basis der HOAI 2013 aktualisiert. weiter lesen

OLG-Urteil: Vorsicht bei Vereinfachungen zur HOAI (22.9.2014)
Die HOAI ist ein komplexes Werk, und viele Planer tun sich schwer da­mit, ihren Auftraggebern die Einzelheiten der Honorarabrechnung ver­ständlich zu erläutern. Sie suchen vielmehr nach einfachen Lösungen. Das birgt aber Risiken, warnt die ARGE Baurecht. weiter lesen

ARGE Baurecht: Planer können für Änderungen Zusatzhonorare vereinbaren (17.8.2014)
Architekten, Ingenieure und Fachplaner werden seit Jahrzehnten nach der HOAI bezahlt, so dass in der Vergangenheit oft nicht über Honorar­nach­träge verhandelt wurde. Dies wird sich in Zukunft ändern, prog­nostiziert die ARGE Baurecht. Denn die HOAI 2013 eröffnet im §10 die Möglichkeit, zusätzliche Honorare zu vereinbaren. weiter lesen

„HOAI kompakt“ im DIN A6-Format klärt über 150 Fragen rund um die HOAI 2013 (29.9.2013)
Rund um Honorarermittlung, anrechenbare Kos­ten, Architektenverträge, geschuldete Leistungen und Haf­tungsfragen kommt es gerne zu Diskus­sionen. „HOAI kompakt“ von Rechtsantwalt Dr. Stefan Deckers bietet konkrete Lösun­gen zu typischen Streit- und Problemfällen aus der Pra­xis - jetzt auch mit einem Ergänzungsband zur neuen HOAI 2013. weiter lesen

HOAI 2013: Dicker Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten (11.8.2013)
Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013) ist seit den 17.7.13 in Kraft. Das vorliegende Buch „HOAI 2013 - Praxis­leit­faden für Ingenieure und Architekten“ bietet auf rund 250 Seiten neben einer praxisorientierten Einführung u.a. Arbeitshilfen sowie den kompletten aktuellen Verordnungstext. weiter lesen

Ingenieure fühlen sich von Bund und Ländern HOAI-mäßig verladen (10.6.2013)
Am Freitag (7.6.) hat der Bundesrat den Verordnungsentwurf der Bun­des­regierung zur Novelle der Honorarordnung für Architekten und Inge­nieure (HOAI) angenommen und damit laut Bundesingenieurkammer „einen erheb­lichen Anteil von originären Planungsleistungen der Inge­nieure erneut aus der Honorarordnung ausgegrenzt“. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Ingenieure kritisieren BMWi und fordern vom Bundesrat eine Korrektur am Entwurf ihrer Honorarordnung (15.4.2013)
Kurz vor Ende der laufenden Legislaturperiode steht die seit 2009 vom Bundesrat geforderte Reform der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) auf der Zielgeraden und soll im Juni 2013 im Bundes­rat abschließend behandelt werden. weiter lesen

Wie wird abgerechnet, wenn mehrere Planer beschäftigt sind? (17.2.2013)
Kein Bauvorhaben ohne Architekten und Fachplaner. Bezahlt werden sie nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Streit gibt es häufig, wenn sich mehrere Planer eine Planungsaufgabe teilen. weiter lesen

Honorar über Mindestsatz: BGH-Urteil erfordert neue Strategien bei Honorarvereinbarungen (16.9.2012)
Architektur- und Ingenieurbüros, die vertraglich vereinbarte Leistungen mit mehr als dem Mindestsatz abrechnen wollen, müssen ein neues BGH-Urteil beachten: Demnach sind alle mindestsatzabweichenden Honorarverein­barungen und -abrechnungen unwirksam, die nicht schriftlich vor Auftrags­erteilung getroffen worden sind. weiter lesen

Überarbeitet: „Siemon-Einzelbewertungstabellen zur HOAI 2009“ (8.4.2012)
Wesentliche Erleichterung für viele Honorarberechnungsfälle der Architek­ten und Ingenieure versprechen die „Siemon-Einzelbewertungstabellen zur HOAI 2009“, die jetzt in vollkommen überarbeiteter und aktualisierter Form (Bearbeitungs­stand 1. März 2012) vorliegen. weiter lesen

ARGE Baurecht: Hausbau ist kein Freundschaftsdienst (13.2.2012)
Die HOAI ist verbindliches Recht. Nach Erfahrungen der ARGE Baurecht versuchen aber private Bauherren immer wieder zu sparen und sich mit ihren Architekten auf niedrigere Honorare zu einigen. Die ARGE Baurecht warnt jedoch vor solchen Abmachungen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)