Baulinks > Außenanlagen/GaLaBau > Beläge > Pflasterbett und -fugen

GaLaBau-Portal: Pflasterbett und -fugen

Hochwassersicher verlegter Pflastersteinbelag in Bad Schandau (16.9.2016)
Kaum ein Ort in Sachsen ist so häufig vom Hochwasser betroffen wie Bad Schandau. Nach dem Jahrtausendhochwasser im Sommer 2002 trat die Elbe, die direkt am Ort vorbeifließt, noch drei weitere Male über die Ufer. weiter lesen

Neuer Trass-Grobkornmörtel mit erhöhter Wasserdurchlässigkeit von Tubag (6.1.2016)
Tubag hat einen neuen Trass-Grobkornmörtel mit einer erhöhten Was­ser­durchlässigkeit vorgestellt. Dazu setzt der TGM ganz auf eine Kör­nung von 2 - 5 mm. Durch seinen Hohlraumgehalt trägt der Mörtel außerdem zu einer Unterlüftung des Belags bei. weiter lesen

GaLaBau-Wegweiser und GaLaBau-Konfigurator (App) neu von Tubag (6.1.2016)
Der 52-seitige Tubag-GaLaBau-Wegweiser bündelt technisches Wissen und will bei der Planung unterschiedlichster Projekte helfen. Der fach­gerechte Aufbau für Pflaster- und Plattenbeläge gemäß ZTV Wegebau kann außer­dem mobil per App ermittelt werden. weiter lesen

Drainmatte verspricht sichere Verlegung von Naturstein auf ungebundenen Untergründen (9.5.2015)
Naturstein ist beliebt: Mehr als jeder dritte Deutsche würde ihn wohl gerne als hochwertigen Belag für seinen Balkon oder seine Terrasse auswählen. Für die feste Verlegung von Naturstein auf Drainmörtel hat Gutjahr deshalb mit AquaDrain HU-EK eine Flächendrainage entwickelt, die sicher vor Schä­den durch Wasser schützen soll. weiter lesen

3-mm-Fugenkreuz von Gutjahr erleichtert lose Verlegung von dünnen Keramikplatten (9.5.2015)
Doch die lose Verlegung von dünnen Keramikelemente ist oft problema­tisch, weil die leichtgewichtigen Platten schnell „wandern“ können. Des­halb bietet Gutjahr das 2014 eingeführte Fugenkreuz AquaDrain FF inzwi­schen auch mit einer Höhe von 10 mm an. weiter lesen

Gebundene Pflasterdecken und Plattenbeläge à la Sakret (8.5.2015)
(Nicht nur) Sakret sieht in gebundenen Pflasterdecken und Platten­be­lägen einen Markt mit Zukunft. Die Anwendungsbereiche reichen von hoch be­lasteten Flächen wie Garagenzufahrten, bis hin zu geringer be­lasteten Flächen wie Terrassen und Gartenwege. Diese wurden in der 2013 ein­geführte ZTV-Wegebau neu definiert. weiter lesen

Gutjahr hat Planungs- und Ausführungsdetails komplett überarbeitet (25.9.2014)
Die Planungs- und Ausführungsdetails von Gutjahr bieten Planern und Ver­arbeitern eine umfassende Übersicht zu Konstruktionen im Außen­bereich. Auf den neuesten Stand gebracht, zeigen über 150 Details maßstabsge­recht den Belagsaufbau für Balkone, Terrassen und Außen­treppen. weiter lesen

GaLaBau-Verbrauchsrechner als Web-App für alle Betriebssysteme (25.9.2014)
Wie viel Kilogramm Fugenmörtel wird für eine ca. 45 m² große Garagen­zu­fahrt benötigt? Sakret hat für Berechnungen dieser Art einen GaLa­Bau-Verbrauchsrechner online ge­stellt, der mobil wie stationär genutzt werden kann - sofern eine Online-Verbindung besteht. weiter lesen

Neue „Sopro Zooms“ im A1-Format zum Thema GaLaBau (14.5.2014)
Komplexe bauchemische Aufgaben wie sie oftmals im Bereich des Garten-, Landschafts- und Straßenbaus auftreten, erfordern neben den geeigneten Produkt-Systemen auch den richtigen Überblick. Dafür sorgt Sopro mit „Sopro Zoom“ – XXL-Postern im A1-Format. weiter lesen

12 für 80%: Mapei-Kernsortiment für die Natursteinverlegung (14.5.2014)
Risiken bei der Natursteinverlegung wie Verformung und Verfärbung wirk­sam zu begegnen und damit für eine dauerhafte Werterhaltung des natür­lichen Baustoffes zu sorgen - dies sind die Herausforderungen, denen sich ein Naturstein-Verlegeprogramm stellen muss. weiter lesen

Drainbeton: mit Zementleim umhüllter Glasschaumschotter (23.10.2012)
Um oberhalb von Glasschaumschotter noch eine Lage Drainasphalt auf­bringen zu können, muss sich die Schotterschicht mit dem Fertiger befahren lassen. Da aber die Festigkeit des Glasschaumschotters im Rohzustand dafür bei weitem nicht ausreicht, wird der Schotter stabi­lisiert, mit Zementleim umhüllt und dann als Drainbeton eingebaut. weiter lesen

Technikbroschüre "Pflasterklinker" komplett überarbeitet (23.5.2011)
Die neue und komplett überarbeitete Technikbroschüre der Arbeitsge­meinschaft Pflasterklinker e.V. will Praktikern wichtige Hilfestellungen geben und sie von der Planung bis zur fachgerechten Verlegung von Pflasterklinker unterstützen. weiter lesen

Schaumglasschotter: Misapor startet in Deutschland (19.10.2010)
Optisch ist das Material unscheinbar, überzeugen will es allein mit inneren Werten: Die Rede ist von Misapor, einem umweltfreundlichen Schaumglasschotter, der sich in seinem Schweizer Heimatmarkt bereits als vielseitig einsetzbarer Dämm- und Füllstoff bewährt hat. Nun will der gleichnamige Hersteller seine Produktion und den Vertrieb in Deutschland massiv ausbauen. weiter lesen

Pflasterfläche in gebundener Bauweise für Aplerbecker Marktplatz (19.9.2010)
Durch die intensive Umgestaltung des Ortskerns hat die Kommune Aplerbeck eine neue innerstädtische Attraktivität gewonnen. Besonderen Anteil daran hat der mit Natursteinen gepflasterte Marktplatz, ein wegen seiner Dreiecksform sehr markanter Ort. Er dient jetzt als Verteilerachse im Stadtraum und wird wieder als Zentrum des städtischen Lebens geschätzt. weiter lesen

Sopro BetonSteinFuge - prädestiniert u.a. für Rinnenbauwerke (19.9.2010)
Mit der Sopro BetonSteinFuge stellte Sopro zur GaLaBau 2010 einen neuen Fugenmörtel für mittel und schwer beanspruchte Betonpflastersteinbeläge vor. Der zementäre und speziell auf die Eigenschaften von Betonpflastersteinen abgestimmte BetonSteinFuge eignet sich besonders zum Verfugen von Betonsteinrinnen, aber auch für Straßen, Kreisanlagen oder Wendeplätzen. weiter lesen

Flexible 3D-Gittermatten zur Befestigung von Stein-, Kies- und Rasenflächen (19.9.2010)
DuPont führt mit GroundGrid belastbare, leicht zu verlegende und flexible Gittermatten für die Befestigung von Stein-, Kies- und Rasenflächen in den deutschen Markt ein. weiter lesen

Geotextil trifft auf Rennpferde (17.9.2010)
Als Peter Keatley von Curragh Equine Ground-Care mit dem Bau einer neuen Galopptrainingsbahn für ein Gestüt in der Republik Irland beauftragt wurde (siehe Google-Maps), mußte er sich für ein Geotextil entscheiden, das den Leistungsanforderungen der Vollblutpferdezucht gerecht werden kann. Er entschied sich für DuPont Typar geosynthetic, weiter lesen

Bodenhilfsstoff hält Pflanzen dank "Pampers"-Prinzip länger feucht (17.9.2010)
Geohumus ist ein Bodenhilfsstoff, der bis zum 40-fachen seines Eigengewichts an Wasser speichern und bei Bedarf an Pflanzenwurzeln abgeben kann. Dadurch sollen sich der Gießwasser-Bedarf sowie der Gieß-Aufwand um rund ein Drittel reduzieren lassen. Mit weiterentwickelten Produkten sowie optimierten Gebinden will die Geohumus International GmbH zunehmend auch die Zielgruppe der Profi-GaLaBauer für ihr Bodengranulat begeistern. weiter lesen

Botament startet eigenes GaLaBau-Programm (26.4.2010)
Wackelnde Steine und ausgebrochene Fugen gehören zu den häufigsten Schadensbildern bei Pflaster- und Plattenbelägen im Garten-/GaLaBau-Bereich. Die Folge sind alljährliche Ausbesserungsarbeiten von schadhaften Flächen. Vor diesem Hintergrund will Botament zukünftig mit dem System Botazit Garden eine einfache und praxistaugliche Alternative zu herkömmlichen dränagefähigen Fugenmörtelsysteme anbieten. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)