Baulinks > Bauingenieurwesen

Ingenieurbau-Magazin

Umfrage bis zum 12. Juli 2017 zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten
Auch in diesem Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auf­trag von AHO, BIngK und dem VBI Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. weiter lesen

Neuer „Individueller Sanierungsfahrplan“ (iSFP) wird ab dem 1.7. als Vor-Ort-Beratung gefördert (7.5.2017)
Viele Eigentümer wollen ihre Wohnhäuser gerne Schritt für Schritt sanie­ren - gegebenenfalls über viele Jahre hinweg. Hierbei soll künftig der neue „individuelle Sanierungsfahrplan“ (iSFP) helfen. weiter lesen

Mantelverordnung verabschiedet: Neue Regeln für mineralische Abfälle und Bodenschutz (7.5.2017)
Das Bundeskabinett hat am 3. Mai den Entwurf der Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz beschlossen. Das vorgeschlagene Ver­ord­nungspaket schafft bundeseinheitliche und rechtsverbindliche Grundlagen für das Recycling und regelt Umweltstandards. weiter lesen

Großmarkthalle in Hamburg neues „Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ (2.5.2017)
Die Großmarkthalle in Hamburg trägt als 20. Bauwerk offiziell den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Die Großmarkthalle in Hamburg wurde von 1958 bis 1962 südöstlich des Stadt­zentrums errichtet. weiter lesen

Gutachten zur Planungsbeschleunigung von Infrastrukturvorhaben (1.5.2017)
Zur Beschleunigung von Infrastrukturvorhaben der öffentlichen Hand haben Agv MoVe, bbs, BDI, HDB und Pro Mobilität ein Gutachten vor­ge­stellt, das am Beispiel des Ersatzneubaus von Brücken folgende zentrale Maßnahmen benennt. weiter lesen

Digitaler Wandel: VDE fordert Bildungsoffensive (25.4.2017)
Für die digitale Zukunft von Smart Home, über Industrie 4.0, bis Elek­tromobilität werden nicht nur immer mehr hochqualifizierte Ingenieure benötigt, sondern es wandelt sich auch das geforderte Know-how. weiter lesen

„Mythos Bauphysik“ in zweiter Auflage erschienen (5.3.2017)
Das Bauen unterliegt vielfach dem Zwang, als oberste Priorität eine Bau­physik anerkennen zu müssen, die sogar pathologische Züge trägt. Irr­tü­mer und Fehler häufen sich. Sie entwickelt sich damit kontinuierlich zum Totengräber einer erfahrungsorientierten Bautechnik - so der Tenor von „Mythos Bauphysik“. weiter lesen

Konjunkturhoch bei Ingenieuren hält an (27.2.2017)
Auch 2016 erzielten die im VBI zusammengeschlossenen unabhängig bera­tenden und planenden Ingenieurbüros Umsatz- und Renditezu­wächse, wie die aktuelle VBI-Konjunkturumfrage zeigt. Dabei seien die Renditen im Ver­gleich mit anderen hochqualifizierten Dienstleistern wei­terhin unterdurch­schnittlich. weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2017“ zeigt Spitzenleistungen mit deutscher Beteiligung (27.11.2016)
Die am 23. November erschienene neue Ausgabe des Jahrbuchs „Inge­nieurbaukunst“ präsentiert wieder eine bemerkenswerte Auswahl spek­ta­kulärer Ingenieurbau-Projekte „Made in Germany“. weiter lesen

VBI definiert Städte als technische Systeme und fordert Mitwirkung bei der Stadtplanung (20.11.2016)
„Der technische Sachverstand der Ingenieure muss frühzeitiger in Pro­jek­te der Stadtplanung eingebracht werden“, forderte VBI-Präsident Dr.-Ing. Volker Cornelius am 17.11. in Leipzig beim VBI-Bundeskon­gress. weiter lesen

BIM-4-Infra: BIM für Infrastrukturprojekte (18.11.2016)
Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) sind an einem neuen Großprojekt beteiligt, das die Einführung des digitalen Planens und Bauens vorbereiten soll. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert das Vorhaben „BIM-4-Infra“ mit zwei Millionen Euro bis Ende 2018. weiter lesen

„BIM-Leitfaden für die Planungspraxis“ vom Verband Beratender Ingenieure (6.10.2016)
Anlässlich der ExpoReal hat der VBI seinen „BIM-Leitfaden für die Planer­praxis“ vorgestellt. Mit der Broschüre will der Verband die Rolle der pla­nen­den Ingenieure im sich durch die Digitalisierung des Planens und Bauens verändernden Planungsprozess stärken. weiter lesen

Dokumentation zum Brückenbaupreis 2016 (19.6.2016)
Die Dokumentation zum Deutschen Brückenbaupreis 2016 ist erschie­nen. Darin werden vorgestellt die Siegerbauwerke in den beiden Wett­be­werbs­kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fuß- und Radweg­brü­cken“, die nominierten Brücken sowie die jeweils ver­ant­wortlichen Inge­ni­eure. weiter lesen

„Werner-von-Siemens-Ring“ für Tunnelpionier Martin Herrenknecht (20.12.2015)
Martin Herrenknecht baut die größten Bohrgeräte. Sie sind erste Wahl, wenn es um spektakuläre Projekte geht. Für seine Technikent­wick­lun­gen ehrt die Stiftung Werner-von-Siemens-Ring Martin Herrenknecht mit dem vielleicht wichtigsten deutschen Technikpreis. weiter lesen

Kompetenzzentrum zum Rückbau kerntechnischer Anlagen am KIT (25.2.2015)
Das Karlsruher Institut für Technologie hat ein Kompetenzzentrum Rückbau gegründet, um das vorhandene Know-how zum Rückbau kerntechnischer Anlagen zu sichern und praxisbezogen zu vertiefen. weiter lesen

Forschungsprojekt „Rapid Planning“: Hochdynamische Metropolen sinnvoll planen (15.9.2014)
In nahezu allen schnell wachsenden Metropolen steht die nachhaltige Stadtentwicklung vor ähnlichen Herausforderungen: Es fehlen verwert­bare Planungsdaten. Hier setzt das Forschungsprojekt „Rapid Planning - nach­haltiges Infrastruktur-, Umwelt- und Ressourcenmanagement für hoch­dynamische Metropolregionen“ an. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Initiative für mehr Ingenieurwettbewerbe (22.7.2007)
„Durch Wettbewerbe wie beispielsweise im Brückenbau lassen sich die besten und innovativsten Ingenieurideen herausfiltern und die gebaute Umwelt mit deutlich höherer Qualität gestalten,“ dies sagte VBI-Präsident Dr.-Ing. Volker Cornelius anlässlich der Vorstellung eines Leitfadens für die Durchführung von vereinfachten Realisierungswettbewerben. weiter lesen

Baugedächtnis Schweiz Online: ETH-Bibliothek digitalisiert Schweizer Baugeschichte (17.6.2007)
Die Verlags-AG der akademischen technischen Vereine und ein Kon­sor­tium der Schweizer Hochschulbibliotheken haben 130 Jahre bauliche und technische Entwicklung der Schweiz in Text und Bild für alle gratis zugänglich gemacht. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: