Baulinks > Bauingenieurwesen > Ingenieurbaubücher < Buchbesprechungen / Rezension

Ingenieurbaubücher im Bauingenieurwesen-Magazin

„Ingenieurbaukunst 2017“ zeigt Spitzenleistungen mit deutscher Beteiligung (27.11.2016)
Die am 23. November erschienene neue Ausgabe des Jahrbuchs „Inge­nieurbaukunst“ präsentiert wieder eine bemerkenswerte Auswahl spek­ta­kulärer Ingenieurbau-Projekte „Made in Germany“. weiter lesen

Vorbilder im Stahlbau auf 216 Seiten (17.10.2016)
Bauforumstahl kürt alle zwei Jahre Stahlbau-Projekte der Republik: Dazu zählt der seit 1972 verliehene Preis des Deutschen Stahlbaues. Er ist einer der ältesten sowie angesehensten Architekturwettbewerbe in Deutschland und würdigt architektonische Leistungen auf dem Gebiet des Stahl-Hoch­baus. weiter lesen

„BIM-Leitfaden für die Planungspraxis“ vom Verband Beratender Ingenieure (6.10.2016)
Anlässlich der ExpoReal hat der VBI seinen „BIM-Leitfaden für die Planer­praxis“ vorgestellt. Mit der Broschüre will der Verband die Rolle der pla­nen­den Ingenieure im sich durch die Digitalisierung des Planens und Bauens verändernden Planungsprozess stärken. weiter lesen

„Kulturwandel am Bau“: 100 Fragen und 100 Antworten zu BIM (6.10.2016)
Auch, wenn es immer noch nicht alle wahrhaben wollen: Das digitale Pla­nen und Bauen ist auch in Deutschland nicht mehr aufzuhalten. Mit Buil­ding Information Modeling (BIM) ist jedenfalls die Grundlage geschaffen, dass Architekten, Planer, Fachplaner und alle anderen Projektbeteiligten auf ein zentrales Datenmodell zugreifen können. weiter lesen

Auffangbauwerke für wassergefährdenden Stoffe auf 92 Seiten (6.6.2016)
Die konstruktiven und materialtechnologischen Möglichkeiten qualifi­zie­ren u.a. Beton für Bauwerke im Bereich des Umweltschutzes, bei denen was­serrechtliche Ansprüche einzuhalten sind. Handelt es sich dann noch um Konstruktionen, die wassergefährdende Stoffe als Sekundärbarriere zu­rückhalten sollen, ... weiter lesen

BIM-Kompendium neu vom Fraunhofer IRB Verlag (3.4.2016)
Ist Building Information Modeling (BIM) die Pla­nungsmethode der Zu­kunft? Was versteht man genau unter diesem Begriff? Welche Chancen und Risiken birgt das BIM? Fragen wie diese werden in diesem Kom­pen­dium geklärt. weiter lesen

Triple Zero: Prof. Werner Sobek plädiert für ephemere Architektur (23.3.2016)
Die Baubranche ist dagegen weiterhin für rund 60% des weltweiten Res­sour­cenverbrauchs verantwortlich. Das müsse sich ändern, so Prof. Werner Sobek. Statt etwa nur den Heizverbrauch zu optimieren, müsse die ge­sam­te Energiebilanz und Recyclingfähigkeit eines Gebäudes auf den Prüfstand. weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2016“: Werkschau der deutschen Ingenieure (7.2.2016)
Das neue Jahrbuch der Bundesingenieurkammer präsentiert ca. 20 her­aus­ragende Projekte deutscher Ingenieurbüros weltweit. Dabei wird ein breites Spektrum an Bauaufgaben abgedeckt. weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2015“ mit großen Projekten und kleinen Schmuckstücken (1.12.2014)
Das von der Bundesingenieurkammer herausgegebene Jahrbuch „Inge­nieur­baukunst“ ist als Leistungsschau des deutschen Bauingeni­eur­wesens kon­zipiert und präsentiert knapp 20 bemerkenswerte Projekte deutscher Inge­nieure weltweit. weiter lesen

„Praxis-Handbuch Bauleiter“ mit vielen nützlichen und downloadbaren Arbeitshilfen (1.12.2014)
Das „Praxis-Handbuch Bauleiter“ befasst sich mit den typischen Auf­gaben, Abläufen und Verantwortlichkeiten im Bauleiteralltag. Es will die reibungs­lose, kostengenaue und terminsichere Bauabwicklung erleich­tern. Die Neu­erscheinung richtet sich sowohl an den überwachenden Bauleiter des Bau­herrn als auch an den in der Baufirma. weiter lesen

Neu erschienen: „Die Bauleiterschule - Rechtliche Grundlagen mit Musterschreiben“ (13.10.2014)
Im VDE Verlag ist ein neues Fachbuch er­schienen, welches praxisnah das auf der Baustelle notwen­dige Fachwissen vermittelt. Dr. Andreas Stamm­kötter gibt darin seine Erfahrungen und sein Wissen aus Baulei­ter­schu­lungen weiter. weiter lesen

Building for a Changing Culture and Climate: Weltatlas der nachhaltigen Architektur (1.6.2014)
Man muss nicht einmal die schlimmsten Szenarien bemühen, um zu er­ken­nen, dass das Bauen in Zeiten des Klimawandels eine neue Her­aus­forde­rung darstellt. Ulrich Pfammatter hat für dieses Buch aus der gan­zen Welt Beispiele für nachhaltigen Bauen zusammengetragen und kommentiert. weiter lesen

Praxisleitfaden mit CD-ROM: „Der Bausachverständige vor Gericht“ (8.12.2013)
Vergleichsweise einfach, verständlich und praxisorientiert vermittelt dieser Leitfaden die rechtlichen Grundlagen der Sachverständigentätig­keit vor Gericht. Die 2. Auflage geht zusätzlich auf das selbstständige Beweisver­fahren ein, umfasst Privat- sowie Schiedsgutachten und integriert erstmals Adjukation und Mediation. weiter lesen

„Faustformel Tragwerksentwurf“ - damit die Statik beim Entwerfen nicht zu kurz kommt (24.10.2013)
Das neue Fachbuch „Faustformel Tragwerksentwurf“, erschienen bei DVA, erklärt Architekten und Bauingenieuren auf anschauliche Art kom­plexe Zusammenhänge der Baustatik bzw. Tragwerkslehre und befähigt sie, die wichtigsten Entwurfsparameter schnell und überschlägig zu ermitteln. weiter lesen

Atlas Moderner Betonbau - Von wegen grau und kalt (6.9.2013)
Im „Atlas Moderner Betonbau“ aus der Edition DETAIL stehen nicht nur Ent­wurf und Baukonstruktion von Betontragwerken im Vordergrund, son­dern insbesondere auch die Stofflichkeit und damit die haptisch-sinnliche Seite des Materials. weiter lesen

Urbaner Holzbau - Handbuch und Planungshilfe von DOM publishers (6.9.2013)
Ausgerechnet der uralte Baustoff Holz gibt Antwor­ten auf die immer drän­genderen Fragen der heutigen Zeit: Er ist ein nachwachsender Rohstoff, seine Verarbeitung erfordert vergleichsweise wenig fossile Energie, und unter den wärme­dämmenden Materialien ist Holz das tragfähigste. weiter lesen

18 Ratschläge in „Der Nachfolger im Architektur- und Ingenieurbüro“ (5.5.2013)
Die Übernahme und Weiterführung eines Planungsbüros mit dem vor­han­denen Know-how und den eingearbeiteten Mitarbeitern ist oft die bessere Alternative als die Gründung eines neuen Büros. Um ein tech­nisches Unter­nehmen auch wirtschaftlich erfolgreich zu führen, bedarf es jedoch diver­ser Kenntnisse und Fähigkeiten. weiter lesen

„Creative Engineering“ von DOM publishers zur Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren (10.2.2013)
Kreatives Bauen und Technologie – ein Widerspruch? Ganz im Gegenteil: Schon Henry van de Velde räumte ein, die Ingenieure seien die wahren Künstler in der Architektur. Doch trotz allem Respekt vor epoche­ma­chen­den Ingenieurleistungen haben Architekten und Ingenieure noch nicht so richtig zueinander gefunden. weiter lesen

„Skulpturen aus Beton: der brasilianische Architekt Oscar Niemeyer“ als Hörbuch (10.12.2012)
Als Kind soll er die Angewohnheit gehabt haben, wild gestikulierend mit einem Stock durch die Luft zu schla­gen. Seiner verwunderten Mutter erklärte der damals Fünfjäh­rige, er zeichne am Himmel - der erste Schritt zu einer künst­lerischen Karriere. weiter lesen

„Parkhäuser und Tiefgaragen“ aus der DOM-Reihe „Handbuch und Planungshilfe“ (18.11.2012)
Kein Mensch geht gerne in ein Parkhaus. Zu viele negative Attribute haften ihm an: dunkel, abgelegen und eng, scheint es prädestiniert für Gewalttaten und Unfälle - ein häu­fig aufgegriffener Plot in Kriminal­fil­men. weiter lesen

„Das Sachverständigengutachten“ ... aus dem Fraunhofer IRB-Verlag (28.1.2013)
Als Sachverständiger den richtigen Ton zu treffen, ist das A und O für ein gelungenes und vor allen Dingen weni­ger angreifbares Gutachten. Übung macht den Meister, wes­halb die Bestellkörperschaften nicht nur von angehenden, son­dern auch von bereits langjährig tätigen Sachver­ständigen im­mer wieder Probegutachten einfordern. weiter lesen

"Ingenieurbaukunst - made in Germany 2010/2011" erschienen (8.11.2010)
Am 29. Oktober 2010 ist im Junius-Verlag Hamburg die fünfte Ausgabe des von der Bundesingenieurkammer herausgegebenen Jahrbuchs Ingenieurbaukunst erschienen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)