Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0040 jünger > >>|  

Aktuelles Update nach DIN 1988-300 für die Viega Software „Viptool Engineering“

(4.7.2012) Im Mai ist die DIN 1988-300 in Kraft getreten. Damit gehört die DIN 1988-3 der Vergangenheit an. Für die Arbeit der Fachplaner hat das erhebliche Auswirkun­gen, denn in Trinkwasser-Installationen müssen ab sofort für die Bemessung der Rohr­nenn­weiten neue Berechnungsdurchflüsse und veränderte Gleichzeitigkeiten beachtet wer­den. Als einer der ersten Anbieter am Markt hat Viega die neuen Anforderungen in die Planungssoftware „Viptool Engineering“ integriert.

Das zoombare Foto hat 1.733 x 1.031 Pixel - sofern Flash installiert ist!
Der Button ganz rechts in der Steuerungszeile aktiviert dann z.B. den "Full Screen View".

Das Online-Update für „Viptool Engineering“ ...

  • passt im Programmmodul „Viptool Piping“ unter anderem die Gleichzeitigkeits­kurven an,
  • ermöglicht die einfache Definition von Nutzungseinheiten und
  • berücksichtigt die realen Widerstandsbeiwerte der strömungsgünstigen Viega Rohrleitungssysteme.

Dieses Feature soll zu wirtschaftlicheren und hygienischeren Trinkwasser-Installatio­nen als bei der Auslegung mit Referenzwerten führen. Im Ergebnis erhält der Anwender bedarfsgerechte Angaben für die Trinkwasser-Rohrnetzberechnung nach DIN 1988-300 inklusive Installationsplänen und Stücklisten. Für produktneutrale Ausschreibungen können aber auch die Referenzwerte für Widerstandsbeiwerte aus dem Anhang der Norm berücksichtigt werden.

Um eine hygienebewusste Rohrleitungsführung der Trinkwasser-Installation zu ge­währleisten, lassen sich mit Viptool Engineering auch Ring- oder Reihenleitungen be­rechnen. Im Gegensatz zu Stichleitungen oder T-Stück-Installationen ist bei diesen Rohrleitungsführungen ein deutlich höherer Wasseraustausch gewährleistet. Das ver­hindert Verkeimung durch Stagnation.

Wichtiger Bestandteil der aktualisierten Planungssoftware ist darüber hinaus die Zir­kulationsberechnung nach DIN 1988-300 und zwar inklusive Berücksichtigung des Beimischgrades. Aufgenommen wurde auch die erweiterte Symbolik nach DIN EN 801-1.

Online updaten

Das Update ist über die Funktion „Online Update“ im Programm „Viptool Engineering“ abrufbar.

Weitere Informationen zu Viptool Engineering und zur Trinkwasser-Installationen können per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)