Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0054 jünger > >>|  

BIM Kongress des buildingSMART e.V. am 6.11.2012 in Berlin

buildingSMART-Logo(25.8.2012) BIM@Work: Die Aspekte der digitalen Vernetzung stehen im Mittelpunkt des buildingSMART Forums 2012, das am 6. November im Plenarsaal der Akademie der Künste in Berlin stattfindet. Veran­stalter dieses BIM Kongresses ist der buildingSMART e.V., der alle am Planen und Bau­en Beteiligten nach Berlin einlädt. Hier sollen sie sich über aktuelle Entwicklungen und Technologien des vernetzten, fachübergreifenden Arbeitens mit virtuellen Gebäudemo­dellen und Building Information Modelling (BIM) informieren, Kontakte knüpfen, und Er­fahrungen austauschen können.

  • Was sind die Anforderungen der digitalen Vernetzung an ein zeitgemäßes Planen und Bauen?
  • Welche Bereiche lassen sich integrieren?
  • Welche Rolle spielen soziale und strukturelle Prozesse dabei?

Vertreter international agierender, renommierter Unternehmen - darunter Happold und Zaha Hadid Architects oder Gehry Technologies - wollen ihre Strategien präsentieren, über ihre Arbeitsweisen berichten und konkrete Lösungen vorstellen. Ihre Vorträge sollen neue Formen der Zusammenarbeit im Bauwesen aufzeigen.

  • Die Schnittstelle Architekt zu Bauindustrie steht im Mittelpunkt des Vortrages „BIM to Fabrication: vom Modell auf die Baustelle“ von Fabian Scheurer von De­sign-to- Production, Zürich/Stuttgart, der sich schwerpunktmäßig mit der Ratio­nalisierung der architektonischen Komplexität und einer direkten Nutzung durch die ausführenden Firmen beschäftigt.
  • Einen gänzlich anderen und dennoch vergleichbaren Einblick gibt es von Matthi­as Hartmann von der Meyer Werft, Papenburg, der den „Schlanken Schiffbau“ und die industrielle Fertigung von Kreuzfahrtschiffen als hochkomplexe Bauwerke beleuchtet.
  • Tristram Carfrae von Arup, Australien, spricht in seinem Vortrag „BIM in Prac­tice“ über Erfahrungen am Beispiel des Water Cubes in Beijing.
  • Um Zukunftstechnologien und deren Auswirkungen auf unser (Berufs-)Leben und unseren Alltag geht es im Vortrag von Prof. Dr. Dieter Wallach, Professor für Hu­man-Computer-Interaction und Usability Engineering im Fachbereich Informatik und Microsystemtechnik an der FH Kaiserslautern.

 siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)