Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0071 jünger > >>|  

GIS-Organisationen vereinbaren Zusammenarbeit

GIS-Organisationen(20.9.2012) „Kooperation und Kommunikation“ lautet das Leit­motiv, unter dem DVW - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinfor­mation und Landmanagement e.V., GEOkomm e.V., InGeo­Forum e.V. und Runder Tisch GIS e.V. die Technologie der Geoinformationssysteme (GIS) stärker voran bringen wollen. Die international führende Kongressmesse Intergeo, dieses Jahr vom 9. bis 11. Oktober in Hannover, soll dazu die vorwie­gende Plattform bieten.

Alle vier Vereinigungen verstehen die GIS-Technologie als Querschnittsdisziplin, deren Wert und Verwertung eine noch größere Rolle in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissen­schaft einnehmen kann. Um eine Schubwirkung zu erzielen, soll die Plattform der Intergeo stärker als bisher genutzt und ausgebaut werden.

Gemeinsam sehen die vier Organisationen die Möglichkeit, die Thematik der Daten­nutzung und die Bedürfnisse der Anwender verstärkt in den Fokus zu bringen. Aber auch die Nachwuchsförderung liegt den Kooperationspartnern am Herzen, weshalb sie ein eigener Schwerpunkt werden soll. Das gemeinsame Ansinnen möge dazu beitragen, eine gewisse Heterogenität der bisherigen Aktivitäten im GIS-Umfeld zu verringern und neue Wege der Kommunikation und Kooperation zu eröffnen. Aufgaben und Ziele der Verbände und Vereine geben den notwendigen Hintergrund, um sich gemeinsam in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft als Netzwerk für den Bereich des Geoinfor­mationswesens einzubringen. Die Kooperation soll hauptsächlich auf der Intergeo ihre Basis finden, aber auch durch konzertierte Aktionen und Aktivitäten darüber hinaus mit Leben gefüllt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)