Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0083 jünger > >>|  

schneller, sicherer und grüner: Awaro-Projekträume mit neuer Serverinfrastruktur

AirITSystems / Awaro Logo
  

(23.11.2012) Der Geschäftsbereich Awaro Collaboration Solu­tions der AirITSystems GmbH hat seine Serverinfrastruktur im Rechenzentrum vollständig erneuert. Grund dafür war die stark gestiegene Nutzeranzahl und der damit verbundene Speicher­platzbedarf. Dabei setzte Awaro Collaboration Solutions mo­derne Konzepte wie die Virtualisierung und Implementierung einer so genannten „Private Cloud“ um.

Durch die Bündelung der Bereitschaftsdienste und des Monito­rings innerhalb der AirITSystems wurde das für Awaro zustän­dige Administratorenteam auf sechs Mitarbeiter vergrößert. In diesem Zuge baute man das Eskalationskonzept auf drei Stufen aus und überarbeitete Betriebs- und Notfallhandbücher sowie die dazugehörigen Prozesse vollständig. Dies soll zu kürzeren Reaktionszeiten und einer schnelleren Behebung eventueller Fehler führen. Redundante VMware-Hosts dienen zudem dazu, die Downtimezeiten durch die Verlagerung von Diensten während des Einspielens von Updates zu reduzieren. Zu­sätzlich wurde die Ausfallsicherheit des Datenspeichernetzwerks erhöht, so dass jetzt auch ein gleichzeitiger Defekt von zwei Festplatten tolerierbar ist.

Als Unternehmen, das sicherheitskritische Systeme am Flughafen betreut und bei an­deren Firmen IT-Sicherheitszertifizierungen durchführt, muss Awaro Collaboration So­lutions auf höchstmögliche Sicherheit bedacht sein. Daher wurde das Offsite Backup in das Rechenzentrum eines unabhängigen Beratungs- und IT-Serviceunternehmen in Hannover verlegt. Dieses verspricht eine äußerst schnelle technische Anbindung an das Hochleistungsrechenzentrum in Frankfurt sowie eine Infrastruktur, die dem Ban­kenstandard entspricht. Schließlich sollen zusätzliche Firewalls zwischen Applikations- und Datenbankserver die Kundendaten besser schützen.

Weitere Informationen zu Awaro können per E-Mail an AirITSystems angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)