Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0061 jünger > >>|  

Planliefermanagement von Conject ermöglicht automatisch aktualisierten Soll-/Ist-Abgleich

(19.6.2013) Die Einhaltung vertraglich vereinbarter Termine ist eines der wichtigsten Ziele bei Bauprojekten. Hierfür ist ein permanenter Überblick über die Einhaltung der Soll-Termine für Lieferungen und Freigaben unabdingbar.

Eine Umfrage durch Conject unter Planern, Projektsteuerern, Bauausführenden und Bauherren hat ergeben, dass viele Unternehmen überhaupt keine ressortübergreifen­den Tabellen für den Soll-Ist-Abgleich verwenden. 70 Prozent der rund 240 Auskunft­gebenden nutzen Excel oder andere Tabellenkalkulationen für ihren Soll-/Ist-Abgleich. Dabei haben all diese Nutzer Schwierigkeiten, auf dem neuesten Stand zu sein, da die neuen Statusinformationen manuell eingepflegt werden müssen. Mehr als die Hälfte al­ler 240 Antworten offenbaren Probleme, bei einer großen Anzahl von Plänen und Doku­menten den Überblick zu behalten, geschweige denn, die Fristenverfolgung im Blick zu haben und Aufgaben abzuleiten.

Neues Modul „Planliefermanagement“ schließt die Lücke

Zur Lösung der in der Umfrage ermittelten Planungsprobleme hat Conject das pm.-Mo­dul „Planliefermanagement“ entwickelt. Es ergänzt die bisherigen pm.-Module „Plan­management“, „Dokumentenmanagement“, „Projektkommunikation“, „Prozessunter­stützung“, „Berichte“ und „Ausschreibung“. Während man mit dem Modul „Planma­nagement“ bisher den Projektstatus an Ampelsignalen (grün, gelb, rot) ablesen konn­te, bietet das neue Modul „Planliefermanagement“ die Möglichkeit, jederzeit kumulier­te Berichte über den Projektfortschritt in Echtzeit abzurufen.

Der Bericht enthält zum einen eine automatisch aktualisierte Soll-/Ist-Liste für Plan­lieferungen und -freigaben, wobei die Sollangaben jederzeit geändert werden können; und zum anderen eine graphische Übersicht von Verzögerungen und zum geplanten sowie aktuellen Planungsstatus des Projektes. Darüber hinaus werden die Nutzer an ausstehende Lieferungen und Freigaben erinnert. Das Modul ermöglicht einen Daten­import und -export in bestehende Programme wie beispielsweise Excel, eine Filterung der Daten nach Termin, Gewerk und anderen Bestandteilen des Planschlüssels.

Am 28.6.2013 soll ein Webinar zur Erstellung von Planlieferlisten stattfinden. Wei­tere Informationen zum pm.-Modul „Planliefermanagement“ können per E-Mail an Conject angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)