Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0063 jünger > >>|  

eProjectCare Datenraum und eProjectCare DMS neu von PMG Projektraum Management


  

(19.6.2013) Die PMG Projektraum Management GmbH, ein An­bieter von Dokumentenmanagement-Lösungen auf Software-as-a-Service-(SaaS-)Basis, hat zwei neue Produkte vorge­stellt: eProjectCare Datenraum wurde speziell für den sicheren Datenaustausch bei geschäftskritischen Transaktionen wie Merger und Acquistions entwickelt. eProjectCare DMS (Dokumenten-Management-System) wurde für die Langzeitarchivierung großer Datenmengen und ein schnelles Auffinden gesuchter Informationen ausgelegt. Die Basis beider Produkte ist die etablierte eProjectCare Plattform.

eProjectCare Datenraum

Gerade in sensiblen Prozessen wie bei Due-Diligence-Prüfungen für Firmenübernahmen oder -fusionen sowie bei Rechtsstreitigkeiten kann es für Unternehmen sinnvoll sein, vertrauliche Dokumente nicht auf den eigenen Servern zu speichern. Eine webbasierte Lösung wie eProjectCare Datentraum ist hier eine schnell verfügbare Alternative. Neue Datenräume sollen innerhalb weniger Stunden eingerichtet werden; autorisierte Benut­zer können dann umgehend auf Dateien zugreifen. Der Datenraum verschlüsselt u. a. die gesamte Kommunikation per SSL und spiegelt alle Dateien in räumlich getrennten Rechenzentren.

Für Transparenz und Nachvollziehbarkeit sorgt eine Protokollfunktion, die Aktivitäten im Datenraum revisionssicher dokumentiert. Dies soll beispielsweise Up- und Down­loads sowie den Lesestatus von Dateien umfassen. Auch den entsprechenden E-Mail-Verkehr können Unternehmen über den Datenraum abwickeln und archivieren. Hierzu erhalten alle Beteiligten ein eigenes Postfach. Dadurch sind Dokumente und Schrift­verkehr an einer zentralen Stelle ohne Medienbruch gespeichert. Des Weiteren bietet der Datenraum Rechtemanagement und Freigabeworkflows für Dokumente an.

eProjectCare Dokumenten-Management-System

Die richtige Information zur richtigen Zeit zu finden, kann eine Herausforderung sein - beispielsweise bei heterogenen Datenquellen wie E-Mails, Plänen oder Dokumenten oder wenn die Unterlagen auf mehrere Unternehmensstandorte verteilt sind. Lösen kann das ein zentrales, webbasiertes Dokumentenmanagement für alle Arten von Da­teien. Das neue Produkt eProjectCare DMS von PMG soll zudem 10.000 Dateien per Volltextsuche innerhalb von einer Sekunde durchsuchen können. Metadaten wie Da­teieigentümer, Datum, Dateigröße, Index und Beschreibung unterstützen Benutzer zudem bei der Identifizierung von gesuchten Dateien. Der Software-as-a-Service archiviert alle Versionen eines Dokumentes, so dass auch Änderungen nachvollzieh­bar sind.

Über eine flexible Standard-Schnittstelle (REST-API) sollen Kunden beispielsweise ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) direkt an eProjectCare DMS anbinden und dadurch ihre eigenen Server von großen Datenmengen entlasten können. Ein Rechtemanagement gewährleiste, dass nur Befugte Zugriff auf Dateien erhalten. Die integrierte Logfunktion von DMS dokumentiere zudem alle Aktionen, so dass Unter­nehmen die Einhaltung von Compliance-Vorschriften nachweisen können.

Sollten relevante Daten nur in Papierform vorliegen, digitalisiert PMG optional auch Ak­ten, um sie im Rahmen eines einheitlichen Dokumentenmanagements automatisch in das DMS einzufügen.

Weitere Informationen zu eProjectCare Datenraum und eProjectCare DMS können per E-Mail an PMG Projektraum angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)