Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0109 jünger > >>|  

Beyond - 3D Festival am ZKM|Karlsruhe vom 3. bis 6.10.: Wie die Zukunft aussieht

(21.9.2013) Zum dritten Mal präsentiert BEYOND vom 3.10. bis zum 6.10. die neues­ten Entwicklungen im Bereich der 3D-Technologie. Wo sich die Unterhaltungsindustrie noch zögerlich zeigt, sind Wissenschaft und Kunst bereits aktiv dabei, die Möglichkei­ten von 3D-Technologien effektiv auszuloten. Eine neue Dynamik geht derzeit vom 3D-Druck und 3D-Scan aus. 3D wird bei BEYOND weitergedacht: wann können wir in den Daten spazieren gehen, wie werden Daten zukünftig distribuiert und können Ent­wicklungen wie „Ambient Intelligence“ gesellschaftliche Lebensmodelle verändern?


Wissenschaftler und Entwickler aus aller Welt diskutieren Entwicklungen und Utopien der 3D-Technologie. Darüber hinaus zeigen Installationen und Raum-Klang-Installatio­nen von internationalen Künstlern u.a. 3D-Projektionen und Stereo-Bilder. Den Auftakt macht am Abend des 2. Oktober die Neuinszenierung des in Krems uraufgeführten 3D-Konzerts „The Origin of Noise - the Noise of Origin“ von Peter Weibel. Vibeke Sorensen zeigt ihre inzwischen weltbekannte Installation „Illuminations“.

Das Filmprogramm präsentiert Produktionen junger Filmemacher: „Filme, die einfach BEYOND sind“ zählen zu den Bewerbern für die BEYOND-Awards und kommen u.a. aus Frankreich, UK, Portugal, USA, Singapur und Australien. Im Fokus des Filmprogramms liegen innovative dokumentarische und fiktionale Raum-Zeit-Erzählungen, die für die neuen technischen Möglichkeiten der Stereoskopie adäquate Inhalte entwickeln.

Begleitend will die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH am 4. und 5. Oktober Lösun­gen zukunftsweisender Technologien von Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)