Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2015/0057 jünger > >>|  

BuildUP 19 u.a. mit grafischer Projektauswertung und mobiler Stundenerfassung

(31.8.2015) Die aktuell erschienene Version 19 von BuildUP enthält einige nützliche Neuerungen. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, beliebig viele LV-Varianten zu einem Projekt anzulegen, ohne das ursprüngliche LV zu überschreiben. So können bei­spielsweise für ein Gewerk verschiedene Kostenermittlungs- und Ausführungsvarian­ten, losgelöst vom aktuellen Projekt, abgelegt werden.

Des weiteren können mit  Hilfe des Projekt-Cockpits nunmehr Stand und Verlauf belie­biger Projekte in Form von Balkendiagrammen dargestellt werden:

Im Projektverlauf werden Budget, interner Aufwand, gestellte Rechnungen und ex­terner Aufwand einander gegenübergestellt. Bei Bedarf können Budget und Aufwand der einzelnen Kostenstellen und die darauf gebuchten Stunden angezeigt werden. Der Projektverlauf zeigt die zeitliche Verteilung der Projekte an sowie die Zeiträume, in denen die einzelnen Kostenstellen bearbeitet werden sollen.

Darüber hinaus lässt sich in der Mitarbeitereinsatzplanung für jede Kostenstelle und für jeden Mitarbeiter festlegen, wie die geplanten Stunden auf die einzelnen Tage verteilt werden sollen. Die Verteilung der Arbeitsstunden eines Mitarbeiters wird in Monats- und Tagesrastern erfasst und gibt zu jedem Zeitpunkt im Jahr Auskunft über dessen Arbeitsauslastung. Und in der Zeitkontenübersicht werden zukünftig die Überstunden und Urlaubstage zu jedem beliebigen Stichtag errechnet und tagesge­nau angezeigt.

Mobile Stunderfassung auch für iOS

Ferner wird eine mobile Stundenerfassung angeboten, die für die Betriebssysteme An­droid und iOS verfügbar ist. Die Mitarbeiter können damit ihre Stunden auch unter­wegs über das Handy oder Tablet erfassen und die Daten mit BuildUP synchronisieren.

Weitere Informationen zu BuildUP können per E-Mail an BauerSoftware angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)