Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0055 jünger > >>|   

21 Mal in Deutschland und Österreich: Viega Symposium „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“

(21.6.2016) Die Baubranche steht mit dem Übergang von der 2D- und 3D-Planung hin zur integralen Planung mit BIM vor einem markanten Entwicklungsschritt. Im Rahmen der Viega-Symposienumsreihe „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“ wollen hochka­rätige Referenten die Frage beantworten, warum die Baubranche diese Art der inte­gralen Planung benötigt und wie sie praxisgerecht im Planungs- und Baualltag umge­setzt werden kann. Die Vortragsreihe mit 21 Veranstaltungen in Deutschland und Ös­terreich richtet sich an Ingenieure, Fachplaner und planende Fachhandwerker - und zwar am ...

  • 31. August in Bremen: CCB
  • 1. September in Münster: Factory Hotel
  • 6. September in Essen: Casino Zollverein
  • 14. September in Nürnberg: Uhrenhaus N-ERGIE
  • 20. September in Köln: The New Yorker / Dock One
  • 21. September in Berlin: Gasometer
  • 28. September in Hannover: Schloss Herrenhausen
  • 29. September in Frankfurt: Kongresshaus Kap Europa
  • 5. Oktober in Rostock: Yachthafenresidenz Hohe Düne
  • 11. Oktober in München: Wappenhalle
  • 19. Oktober in Stuttgart: Legendenhalle Motorworld
  • 25. Oktober in Düsseldorf: Classic Remise
  • 2. November in Kassel: Kongress Palais
  • 8. November in Leipzig: CCL
  • 9. November in Hamburg: Cruise Center Hafen City
  • 15. November in Saarbrücken: Saarlandhalle
  • 6. Dezember in Dresden: Deutsches Hygienemuseum
      
  • 12. Oktober in Salzburg: Amadeus Terminal 2
  • 20. Oktober in Feldkirch: Montforthaus
  • 22. November in Graz: Steiermarkhof
  • 23. November in Wien: Tech Gate Vienna / The Stage

Als Fachreferenten sind angekündigt ...

Da die integrale Planung mit BIM zu einer massiven Verschiebung bei Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten für ein Bauprojekt führen wird, sind beim Viega Symposium außerdem Juristen dabei:

... sollen u.a. die rechtssichere Ausgestaltung von BIM-Verträgen vorstellen. Viega Seminarleiter Dieter Hellekes wird zudem konkrete Aufgabenstellungen skizzieren, die sich beispielsweise rund um die Trinkwasser-Norm DIN 1988 oder um den baulichen Brandschutz ergeben.

Eingebettet sind die Fachvorträge laut Ankündigung in die abwechslungsreiche Mode­ration des Kabarettisten Christoph Brüske, der die Viega Symposien schon seit vielen Jahren begleitet. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum Ge­spräch mit den Referenten und zum fachlichen Austausch unter den Teilnehmern.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)