Baulinks > Bodenbeläge > Projektberichte

Projektberichte im Fußboden Magazin

Bodenfliesen mit dezent-lebhafter Rhythmik als verbindendes Element einer Reha-Klinik (22.7.2016)
Der konsequent durchgängige Einsatz von Keramikfliesen der Agrob Buch­tal-Kollektion Emotion trägt in einem nicht unerheblichen Maße  zur Atmos­phäre im Neubau der Marburger Reha-Klinik „Sonnenblick“ bei. weiter lesen

Im ersten deutschen Comic-Museum ist der Belag Teil des Ausstellungskonzepts (25.8.2015)
„Schepper“, „ächz“, „BUMM“, „klirrrrrr“ - mit diesen Lautmalereien sind seit den 1950er Jahren Generationen von Comicfreunden aufgewachsen. Die Sprachschöpfungen gehen zurück auf Dr. Erika Fuchs. Zu ihren Ehren eröffnete mit dem Erika-Fuchs-Haus das erste deutsche Comic-Museum seine Pforten. weiter lesen

Bodenbeschichtung incl. Wegeleitsystem für brückenbildende Bibliothek (17.9.2014)
Die Stadtbibliothek im hessischen Bad Vilbel ist das erste Bauwerk, das zugleich Fußgängerbrücke und Bibliothek ist. Der moderne Bau ist Teil der Neugestaltung des Stadtzentrums und erstreckt sich über die in diesem Bereich renaturierten Nidda. weiter lesen

In drei Stunden montiert: der mobile HARO Sportboden in Jenas größter Sporthalle (24.5.2014)
Das Eröffnungsmatch Anfang Ja­nuar 2014 in der Sparkassen-Arena beim Thüringenderby zwischen Science City Jena und den Oettinger Rockets aus Gotha fand bereits auf dem mo­bilen HARO Sportboden Rom 20 statt. Dieser kann innerhalb von drei Stunden montiert und in noch kürzerer Zeit wieder abgebaut werden. weiter lesen

DLW Sports Linoleum bringt Farbe in die Dreifeldsporthalle Hamburg Bergedorf (23.5.2014)
Mit mehr als 1.500 Schülern ist die Stadtteilschule Hamburg Bergedorf eine der größten Schulen der Hansestadt. Nachdem die Sporthalle bei einem Brand 2009 stark beschädigt und abgerissen wurde, entstand nach den Plänen von BKS Architekten-Hamburg eine moderne Dreifeldhalle. weiter lesen

Tiefschwarzes Linoleum im feurig roten Hörsaalgebäude der Uni Paderborn (21.5.2014)
Äußerlich kompakt und dunkel, im Innern kontrast­reich und mit leuch­tend roten Akzenten - so präsentiert sich das Hör­saal- und Seminarge­bäude „L“ der Uni Paderborn. Die Lehrräume sind puristisch gestaltet, markant wirkt das tiefschwarze Li­noleum. Mit schimmern­den Aluminium-Einstreuungen gibt es den Räumen eine dezente Eleganz. weiter lesen

Zurück zum Original im Corbusier-Haus Berlin mit DLW Linoleum (13.10.2012)
Für die „Interbau“ 1957 entstand im Berliner Stadtteil Charlottenburg das dritte Bauwerk des von Le Corbusier entwickelten Wohnhaustyps „Unité d'habitation“. Über 50 Jahre später wurde eines der Appartements ganz im ursprünglichen Stil renoviert. Original DLW Linoleum wurde denkmalgerecht restauriert und stilgetreu mit neuem Linoleum ergänzt. weiter lesen

Millesime: Bodendielen von Markus Schober aus kompletten Bäumen (12.10.2012)
Millesime von Markus Schober ist ein Holzboden, der aus kompletten Bäumen gefertigt werden. Die Dielen dieser Serie sind - abhängig vom jeweiligen Baum - 350-850 mm breit sowie 6-14 Meter lang. weiter lesen

Villa Tugendhat mit reproduzierten, kalibrierten Rako-Fliesen wiedereröffnet (12.10.2012)
Es gibt wohl kaum ein Bauwerk, das seiner Zeit so weit voraus war wie die “Villa Tugendhat” im tschechischen Brno (ehemals Brünn). Nach Plänen von Mies van der Rohe errichtet und inzwischen detailgenau sa­niert, beeindruckt das 1930 fertiggestellte Wohnhaus noch heute durch seine Großzügigkeit und visionäre Gebäudetechnik. weiter lesen

:metabolon - Freizeitspaß mit Fallschutzboden auf 'ner Mülldeponie (3.8.2012)
Auf dem Entsorgungszentrum Leppe in Lindlar-Remshagen im Oberbergischen Kreis ist im Rahmen des NRW Strukturprogrammes Regionale 2010 mit dem Projekt :metabolon eine neue, bemerkenswerte Freizeitanlage entstanden, die sowohl Spielplatz als auch Gewerbegebiet für Umwelttechnik und Umwelt-informationszentrum ist. weiter lesen

Industriearchitektur: Linoleum trifft bei Fiberline auf Glasfasern (29.8.2011)
Dass funktionelle Industriebauten architektonisch keineswegs langweilig sein müssen, demonstrieren KHR Arkitekter aus Kopenhagen eindrucks­voll mit dem Verwaltungs- und Produktionsgebäude der Firma Fiberline, einem Hersteller für Glasfasern. Mitten auf der grünen Wiese in Middel­fart, im Süden Dänemarks, errichteten sie einen 25.000 Quadratmeter großen Verwaltungsbau mit Produktionshalle. weiter lesen

Korkboden statt Sandstein in Gaudis Sagrada Familia (18.2.2011)
Sie ist das Kronjuwel von Barcelona und Gaudís größtes Werk: Die Sagrada Família. Bei zahlreichen kleinen und großen Details beschritten und beschreiten Gaudí und ebenso seine Nachfolger immer wieder gerne ungewöhnliche und unerwartete Wege. Neuerdings liegen z.B. 2.000 m² Korkboden in der Basilika - und das wohl nicht nur aus akustischen Gründen. weiter lesen

Klare Architektur trifft in der Uni Olomouc auf knallige Farben (16.8.2010)
Grün erstrahlt bei Nacht das Erdgeschoss des jüngsten Neubaus der zweitältesten Universität Tschechiens in Olomouc. Die Fenster im Erdgeschoss sind grün getönt und lassen das Gebäude nach außen strahlen, darüber erhebt sich eine streng gegliederte Fassade. weiter lesen

Mit Ultraschall zum stolperfreien Intarsienboden im Escher-Museum (16.8.2010)
Der niederländische Künstler und Grafiker Maurits Cornelis Escher (1898-1972) wurde vor allem durch seine Darstellung unmöglicher Figuren bekannt. Seine bekanntesten Werke beschäftigen sich mit der Darstellung perspektivischer Unmöglichkeiten, optischer Täuschungen und multistabiler Wahrnehmungsphänomene. weiter lesen

Kautschukbodenbeläge im Umweltbundesamt (8.9.2005)
Dass umweltgerechtes Bauen lebenswerten Arbeitsraum schafft und sich zudem städtebaulich auf vorbildliche Weise charaktervoll präsentiert, beweist das Umweltbundesamt eindrucksvoll. So stammt beispielsweise das Holz aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. Und auch bei den Bodenbelägen stand die Umweltverträglichkeit an zentraler Stelle weiter lesen

Armstrong DLW präsentiert Kindergarten mit flexiblem Raumnutzungskonzept (15.7.2003)
Ein parkähnliches Grundstück mit altem Baumbestand - diese Gege­ben­heit für den Neubau eines Kindergartens im Ludwigsburger Stadtteil Eglosheim wurde als glückliche Fügung und Herausforderung zugleich empfunden. Mit einem schlichten, klar gegliederten Bau sollte ein architektonisches Zeichen inmitten der Natur gesetzt. weiter lesen

Polyurethan-Gießharze für unverwechselbar individuelle Bodenkunstwerke (21.10.2002)
Auch Fußböden können zu mehr Kommunikation beitragen. Das beweist die E*TRADE Bank in Arlington. Deren Hauptsitz besteht aus fünf zu einem Atrium hin offenen Etagen, die über zwei frei schwebende Stahl-Halbtreppen miteinander verbunden sind. Ziel des Architekten war es, die bauliche Trennung der Stockwerke aufzuheben. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)