Baulinks > Dächer > geneigtes Dach > Dachsteine

Dächer Portal: Dachsteine / Betondachsteine

Seit 1953 werden in Deutschland Dachsteine industriell gefertigt
Als Erfinder des Betondachsteins gilt Fabrikant Adolph Kroher. Er nutzte schon 1844 die natürlichen Zementvorkommen zur manuellen Herstellung der ersten „Cement-Dachplatten“ und verstand sie als Alternative zu Schiefer oder Holzschindel. Im Juni 1953 starteten die Gebrüder Nelskamp in Schermbeck sowie Rudolf H. Braas in Heusenstamm die vollmechanische Produktion. weiter lesen

Einmalige Aktion von Creaton: Ein Dach für einen Euro (Einkaufspreis für Dachhandwerker) (18.9.2016)
Mit einer außergewöhnlichen Aktion lanciert Creaton die neue Produkt­linie „planar“: Vom 15. September bis zum 31. Oktober 2016 erhält jeder Dach­handwerker die Dachsteine für sein erstes „planar“-Dach bis zu einer Flä­che von 200 m² für einen Euro. weiter lesen

Braas veredelt seinen Dachstein-Klassiker, die großformatige Harzer Pfanne 7 (10.2.2016)
Braas hat in Stuttgart angekündigt, die Harzer Pfanne 7 ab Sommer 2016 in hochwertiger „Star“-Qualität in matter Ausführung in den Farben Klas­sisch-Rot, Tiefrot und Granit anbieten zu wollen. weiter lesen

Neuer Lüfterstein speziell für Pultdächer mit dem „Planum“-Dach­stein von Nelskamp (18.6.2015)
Den Trend zu einer planebenen Dacheindeckung begleitet Nelskamp seit Jahren. Das bei Architekten beliebte Dachsteinmodell „Planum“ bekam deshalb Anfang des Jahres Zuwachs. weiter lesen

Drei Sieger beim Architekturpreis „Kapstadt“ für Ein- und Zweifamilienhäuser (6.4.2014)
Unter dem Motto „Über Kapstadt nach Venedig“ lud Eternit Architekten aus ganz Deutschland zum Referenzwettbewerb für Ein- und Zweifa­milienhäu­ser. Nun wurden drei Häuser, die mit dem geradlinigen Eternit Dachstein Kapstadt gedeckt sind, prämiert: ein Neubau, eine Aufsto­ckung und eine Sanierung. weiter lesen

Nelskamp-Dachsteine mit neuer matter Oberfläche (20.2.2014)
Mit der Oberfläche „Longlife matt“ bekommt der Nelskamp-Dachstein Fin­kenberger-Pfanne jetzt einen neuen Glanzgrad in den Farbtönen Ziegelrot, Granit, Kupferbraun und Bordeauxrot. weiter lesen

Nelskamp lanciert „Planum“ als „Architekten-Dachstein“ (15.3.2013)
„Planum“ ist der erste Nels­kamp-Dachstein ohne Wölbung auf der Oberseite. Seine ein­fache Formensprache ermöglicht in Kombination mit einer ver­gleichsweise flachen Sichtkante ausgesprochen moderne Dä­cher - im Sinne aktueller Architektur-Trends. weiter lesen

Neu: Porenarme Sichtkante bei Nelskamps „Longlife“-Dachsteinen (15.3.2013)
Seit mehr als zehn Jahren gibt es die Nelskamp-Dach­steine Finkenberger Pfanne, Sigma-Pfanne und S-Pfanne mit der hochwertigen Ober­fläche „Longlife“. Basierend auf einer aktuellen Weiterentwicklung sind die Sichtkanten jetzt deutlich glatter. weiter lesen

7.000 Quadratmeter Dachziegel auf 105 Hausdächern für saubere Luft (12.9.2012)
Auch die Dächer von 105 neuen Wohnhäusern im niederländischen Beinum/Doesburg sollen jetzt die Luft von Schadstoffen reinigen - und zwar mit Hilfe von 70.000 luftreinigenden „ClimaLife“-Dachsteinen der Dachziegelwerke Nelskamp. weiter lesen

sauberer, kühler, fester: Braas-Dachsteine mit neuer „Protegon-Technologie” (7.2.2012)
Braas hat auf der Dach+Holz eine neue Dachstein-Generation vorgestellt, die mit einer Technologie namens „Protegon” ausgerüstet ist. „Protegon Aktiv Dachsteine” verbinden laut Braas die bekannten Merkmale von Dachsteinen mit neuen Funktionen weiter lesen

Integriertes PV-System für Eternits geradlinigen Kapstadt-Dachstein (6.2.2012)
Für das geneigte Dach hat Eternit das Photovol­taik-System Solesia weiterentwickelt und bietet die Hochleistungsmodule als integrier­tes System ab April 2012 auch in Kombination mit dem neuen geradlinigen Dachstein Kapstadt an. So lassen sich moderne, umweltfreundliche und gleichzeitig wirtschaft­lich aktive Dächer realisieren. weiter lesen

Braas Tegalit Titan: designstark und umweltaktiv (7.2.2011)
Der vor allem bei Architekten beliebte Dach-Stein Braas Tegalit wurde neu interpretiert. Er ermöglicht einerseits ein geometrisch klares Deckbild und verfügt andererseits über eine stilvoll, titanglänzende Oberfläche mit umweltaktiven Eigenschaften. weiter lesen

Braas 7Grad-Dach optimiert (18.10.2010)
Seit Einführung des Braas 7Grad-Daches im letzten Jahr ist es möglich, flach geneigte Dächer mit bis zu 7 Grad Dachneigung mit der Harzer Pfanne F+ im System regensicher einzudecken. weiter lesen

Klima-Studie mit weißen Dachsteinen bzw."cool roofs" (1.3.2010)
Das gewohnte Bild unserer Dachlandschaften könnte sich bald ändern, wenn es nach neuen Erkenntnissen aus Amerika geht: So soll der Sommer in den Städten erträglicher sein, wenn alle Hausdächer einen weißen Anstrich erhielten (bzw. hell gedeckt seien). Das behaupten Wissenschaftler am US National Center for Climate Research. weiter lesen

Solardachpfannen führen Wärmepumpe und Solarthermie zusammen (9.12.2008)
Solarenergie nutzen, ohne die Dacharchitektur zu stören: Die neuen Solarthermie-Kollektoren von Nelskamp aus eloxiertem Aluminium sind der Form eines Betondachsteines angepasst und können sich so har­mo­nisch in die Optik des Gebäudes einfügen. weiter lesen

Dachsteine der neuen Generation: Glatt und sauber (25.9.2003)
Dacheindeckungsmaterialien werden immer glatter: Engoben und Glasuren sorgen bei Ziegeln für "saubere", glänzende Oberflächen. Auch die Oberflächen heutiger Dachsteine sind längst glatt und glänzend geworden: Moose, Algen und Flechten finden hier kaum Halt. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)