Baulinks > Dächer > Dachentwässerung

Dach Portal: Dachentwässerung

zur Erinnerung: Regen-, Graupel- oder Hagelschauer: Wasser prasselt in den ver­schie­densten Formen auf das Hausdach. Die Dachrinne fängt es auf und leitet es ge­zielt ab. Doch was viele vergessen: Der Wasserfang dient nicht nur zur Regen­ab­leitung, sondern ist auch ein Fassadenschutz. mehr dazu

Aktives Regenwassermanagement u.a. via Wetter-App und Retentionsdach à la Optigrün (19.9.2016)
Optigrün hat zur Entlastung urbaner Infrastrukturen die Systemlösung „Retentionsdach“ Typ Drossel entwickelt. So lässt sich ein vorgegebener Maximalabfluss einstellen, um eine mögliche Einleitbeschränkung in den Kanal erfüllen zu können. weiter lesen

Zweigeteiltes Retentions-Gründach à la ZinCo zum Schutz der Vegetation (19.9.2016)
Gründächer haben sich über die Jahre einen Namen als Regenwasser­ma­nager gemacht, der Niederschlag speichert und zeitverzögert abflie­ßen bzw. auf dem Dach verdunsten lässt. Mit Retentionsdächern lässt sich dieser Rückhalte-Effekt vervielfachen. weiter lesen

Neue Rohrschelle von Zambelli, konzipiert für alle Einbausituationen (27.8.2016)
Im Zuge einer Produktoffensive hat Zambelli eine neue Rohrschelle für Regenfallrohre lanciert. In Kombination mit neuen selbstfurchenden Schrau­ben und Dübeln sollen damit alle Einbausituationen mit einem System gemeistert werden können. weiter lesen

SitaTrendy Schraubflanschgully verspricht mehr Sicherheit ab Werk (26.8.2016)
Mit SitaTrendy Schraubflansch hat Sita einen Dachgully zur Freispiegel­ent­wässerung im Programm, der ein hohes Maß an Sicherheit verspricht und die Montage erleichtern soll. Dazu trägt ein patentierter, integrierter Loch­ring bei. weiter lesen

Richard Brink komplettiert sein Sortiment mit Dränagematten (29.6.2016)
Für die sichere Flächenentwässerung von Flachdächern, Balkonen und Ter­rassen hat die Richard Brink GmbH & Co. KG zwei eigene kapillar­passive und entkoppelnde Dränagematten vorgestellt. Beide Dränage­matten sind in den Aufbauhöhen 8 und 16 mm erhältlich. weiter lesen

Neue Schallschutzmaterialien von Armacell für Abwasser- und innenliegende Regenleitungen (11.5.2016)
Speziell für Schallschutzmaßnahmen bei Regen- und Abwasserleitungen hat Armacell jetzt ArmaComfort AB und ArmaComfort AB Alu vorge­stellt. Die mehrschichtigen Schallschutzmaterialien sollen eine höhere Geräusch­reduktion bei geringeren Wandstärken erreichen. weiter lesen

Trapezblechschiene von Walraven verspricht leichte Installationsarbeiten unter'm Hallendach (10.5.2016)
Vier vorkonfektionierte Standardlängen sol­len den Einsatz der neuen BIS RapidStrut Trapezblechschiene ohne Ablängen und Ver­schnitt ermöglichen. weiter lesen

Planerseminar „Dachnologie“ 2016“ mit Derbigum, Franken-Systems, Jackon Insulation, Optigrün und Sita (10.4.2016)
Derbigum, Franken-Systems, Jackon Insulation, Optigrün und Sita laden Architekten, Projektsteurer, Stadtplaner, Verwaltungen und sonstige Inter­essierte zu dem Planerseminar „Dachnologie“ ein. Es findet statt in Ingol­stadt, Mannheim, Würzburg, Berlin, Erfurt und Münster. weiter lesen

Metalldachpflaster für Dach und Rinne (12.2.2016)
Beschädigungen an Dächern und Regenrinnen verlangen in der Regel eine schnelle Reparatur. Dabei ist es nicht immer möglich, eine Komplettre­pa­ratur durchzuführen - wenn etwa der Auftraggeber nicht über die nötigen Mittel verfügt oder der Handwerker ausgebucht ist. weiter lesen

Grömos Design-Wasserfangkasten in neuen - auch farbigen - Oberflächen (11.2.2016)
Grömo hat sein Angebot an Oberflächenveredelungen erweitert: Alle Grö­ßen des Design-Wasserfangkastens sind nun auch in Anthra Zinc, Blaugrau, Schiefergrau, Pigmento und Azengar erhältlich. Darüber hinaus sind die Kästen zur Pulverbeschichtung geeignet. weiter lesen

Design-Regenwasserklappe à la Grömo (11.2.2016)
Das erste Element von Grömos Design-Linie, die Regenwasserklappe, wur­de bereits als Prototyp mit dem reddot Design Award ausgezeichnet. Es folgten der if Design Award sowie die Nominierung zum German Design Award. Zur diesjährigen Dach+Holz wurde die Geometrie von Klappe und Rahmenblende modifiziert sowie eine Dichtung integriert. weiter lesen

Normkonforme, kaskadierende Entwässerung à la Sita (6.2.2016)
Wer bisher eine kaskadierende Dachentwässerung zu realisieren hatte, be­wegte sich schnell in einer baurechtlichen Grauzone. Mit SitaAttika Kas­ka­de wurde nun ein normkonformes Bauteilsystem für die Regen­ableitung über mehrere Ebenen vorgestellt. weiter lesen

ACO SM-X: Neues Rohrsystem aus Gusseisen für Flachdachentwässerungen (4.12.2015)
ACO Haustechnik erweitert seine Flachdach-Entwässerungssysteme: Dank des neuen Rohrsystems ACO SM-X sind nun sowohl für die Freispiegel- als auch für die Unterdruckentwässerung Dachabläufe und Rohrsysteme aus einheitlichem Material möglich. weiter lesen

Neue Dachabläufe, Notabläufe und Flachdachlüfter von Alwitra (22.6.2015)
Flachdachspezialist Alwitra hat ein neues Programm an Dach- und Not­ab­läufen sowie Lüftern vorgestellt. Die in Schwarz gehaltenen Zube­hör­teile sind aus besonders schlagzähem und hochwertigem Polypropylen (PP) gefertigt. weiter lesen

Dachrinnenheizung neu im Sortiment von Rheinzink (17.6.2015)
Dachrinnenheizungen können ein Verbiegen von Dachrinnen durch Schnee­last verhindern sowie die Vereisung und das Platzen von Fallrohren und die Bildung gefährlicher Eiszapfen. Rheinzink hat dazu nun ein steckerfertiges Heizband mit elektronischem Regler im eigenen Programm. weiter lesen

Design macht bei Grömo selbst vor der Fallrohrschelle nicht Halt (17.6.2015)
Die Design-Linie von Grömo hat nach Wasserfangkasten, Rinnenwinkel und die Regenwasserklappe mit der Design-Fallrohrschelle Zuwachs erhalten. weiter lesen

Dachentwässerung online planen mit Marleys „Dachrinnenrechner“ (4.8.2014)
Mit einem neuen Dachrinnen-Rechner will Marley die Planung neuer Dach­rinnen aus Kunststoff erleichtern. Nach nur wenigen Eingaben ermittelt der Rechner das geeignete System und stellt eine detaillierte Artikelliste zu­sammen. weiter lesen

VarioGully von FDT u.a. für mehr Abflussleistung überarbeitet (26.2.2014)
Die Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co.KG hat ihren Best­seller VarioGully weiterentwickelt: U.a soll dank einer neuen Geo­me­trie die Abflussleistung gegenüber dem Vorgängermodell um bis zu 25% gesteigert worden sein. weiter lesen

Vorbewitterte Dachentwässerung als architektonisches Detail (5.12.2013)
VMZINC bietet sein Dachentwässerungsprogramm jetzt auch in allen sechs vorbewitterten Oberflächen an. Das neue Sortiment umfasst neben Rinnen und Regenfallrohren auch ein umfangreiches Angebot an Zubehör wie Rin­nenhalter, Rohrschellen, Bögen, Einhangstutzen oder Regenwassersamm­lern. weiter lesen

Saint-Gobain HES Sanitär-Informations-Handbuch in 8. Auflage erschienen (2.9.2013)
Inzwischen liegt die 8. Auflage des Sanitär-Informationshandbuches von Saint-Gobain HES vor. Auf 320 Seiten erfährt der Fachmann alles über das PAM-Global Lieferprogramm (vorrangig Abflussrohre aus Guss­eisen) incl. Planungs- und Einbauhilfen, technische Informationen sowie Kommentare zur DIN 1986. weiter lesen

„Randbemerkungen“ zum Flachdach (24.1.2013)
Alles hört bekanntlich irgendwann einmal auf. Auch ein Flachdach. Leider zählt der Dachrand zu den eher ungeliebten „Kindern“ des Pla­ners. Denn an dieser Nahtstelle greift gleich eine Vielzahl unter­schied­licher Normen, Regeln und Hinweise. Wie ist nun dieser markante Übergang zwi­schen Dach und Fassade auszuführen? weiter lesen

Notabläufe für mehr Sicherheit auf Flächdächern bei Starkregen (11.9.2012)
Sommerzeit ist Starkregenzeit, und besonders Flachdächer sind dann erhöhten Belastungen ausgesetzt. Die rote Notentwässerung von Dallmer verspricht jetzt mehr Sicherheit - auch bei Jahrhundertregen. weiter lesen

Neu bei ACO: Planungssoftware liNear zur Berechnung von Dachentwässerungsanlagen (24.6.2012)
Die Wassermengen, die sich bei Regen auf Einkaufszentren, Fer­tigungs­hallen und Parkdecks sammeln, stellen eine enorme statische Heraus­forderung dar. Zur Berechnung von Entwässerungssystemen für Flach­dächer setzt ACO Haustechnik nun auf die liNear Planungssoftware. weiter lesen

Gefahren durch extreme Niederschläge werden ab 2040 deutlich zunehmen (20.2.2011)
Der Klimawandel schreitet weiter voran. Deutschland muss deshalb schon ab dem Jahr 2040 ganzjährig mit einer starken Zunahme extre­mer Niederschläge rechnen. Damit drohen bereits in drei Jahrzehnten deutlich mehr Schäden durch Überschwemmungen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)