Baulinks > Dächer > geneigtes Dach > Dachziegel

Dächer Portal: Dachziegel / Tondachziegel

1958 bis 2016: Erlus feierte 58 Jahre E 58 und seinen Ausbau zur Dachziegelfamilie (10.2.2016)
Erulus hat die Dach+Holz genutzt, um seine E 58-Familie zu feiern. Das 58-jährige Jubiläum des Ergoldsbacher Traditionsdachziegels bildete den Schwerpunkt beim Messeauftritt des Unternehmens, denn der E 58 gilt heute als ein Klassiker unter den Ton­dachziegeln.  weiter lesen

Stylist: Geradlinigkeit für moderne Ziegeldächer à la Jacobi-Walther (10.2.2016)
Wenn ein Haus einen krönenden Abschluss braucht oder ein Kirchen­dach einmal nicht den Traditionen folgen soll, und stattdessen Architekt und Bau­herr sich für Geradlinigkeit und Modernität entschei­den - dann bringt sich der Stylist von Jacobi Walther ins Spiel. weiter lesen

„F 8½“ - Nelskamps neue Großziegel-Generation (10.2.2016)
Ein neuer Großziegel erweitert die Produktpalette von Nelskamp: Mit dem vergleichsweise geringen Stückgewicht von rund 4,5kg und einem Bedarf ab etwa 8,5 Ziegeln/m² sollte der „Nibra-Flachdachziegel F 8½“ leicht zu verlegen sein. weiter lesen

Denkmalgerechte Sanierung mit RheinlandVariabel von Laumans (1.12.2015)
Der Campus Fichtenhain im Süden Krefelds blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück: 1905 hat die Rheinische Provinzial­ver­wal­tung hier eine Fürsorgeerziehungsanstalt für Jungen errichtet, die hin­sichtlich des sozialen und stadtplanerischen Konzepts richtungweisend für das frühe 20. Jahrhundert war. weiter lesen

„Cantus“ – Creatons neuer Reformziegel in „Keralis“-Qualität (1.12.2015)
Der neue „Cantus“ wird im Creaton-Werk Guttau im Keralis-Verfahren pro­duziert. Der Ziegel lässt so eine besondere Härte, Dichte und Wider­stands­fähigkeit der Oberfläche erwarten und zeichnet sich durch einen durch­ge­färbten Tonkörper aus. weiter lesen

Technische Infos: Dachziegel und regensichernde Zusatzmaßnahmen jenseits von Normen (18.8.2015)
Nicht jedes geplante Dach lässt sich ohne weiteres nach den jeweils gel­tenden Normen oder Regeln realisieren. Darum hat Erlus für seine Ergolds­bacher Dachziegel eine einheitliche länderübergreifende Zuord­nung von Zusatzmaßnahmen ausgearbeitet. weiter lesen

Neuer „galanter“ Flachdachziegel von Creaton mit 51 mm Verschiebespiel (18.6.2015)
Mit dem „Galant“ will Creaton im Sommer einen neuen Flachdach­ziegel einführen, der in Sachen Flexibilität Maßstäbe setzen soll: Der sanft ge­wölbte und weich profilierte Dachziegel bietet dazu ein Verschiebe­spiel von 51 mm bei Lattweiten von 300 bis 350 mm. weiter lesen

First- und Gratrolle aus Aluminium neu von Wienerberger (18.6.2015)
Steildächer mit Ziegeldeckung müssen be- und entlüftet werden. Mit der First- und Gratrolle AluGrip-Rol hat Wienerberger nun eine Alter­na­tive zur klassischen keramischen First- und Gratlüftung vorgestellt, die aus Alu­mi­nium gefertigt ist. weiter lesen

Neue Erlus Profi-App für iOS und Android verfügbar (3.2.2015)
Erlus hat für professionelle Dachhand­werker und Planer eine kostenlose App vorgestellt. Über vier Eingangs-Menüpunkte sollen sich alle notwen­digen Unterlagen für eine Dacheindeckung ermitteln, zusammenstellen, speichern und exportieren lassen. weiter lesen

Erlus baut ganz im Sinne der Denkmalpflege Biberschwanzziegel-Manufaktur auf (3.2.2015)
„Während die meisten Dachziegelhersteller den Biberschwanz als Standard­ware sehen, ist er bei Erlus eine schnell verfügbare Objektware, die in gro­ßer Vielfalt auch als originalgetreue Nachbildung produziert werden kann,“ hieß es auf dem Erlus-Messestand. weiter lesen

Mikado auf dem Steildach ... als puristischer Glattziegel von Creaton (3.2.2015)
Für das Frühjahr 2015 hat Creaton den neuen Glattziegel Mikado ange­kün­digt. Der jüngere Bruder des Domino setzt ebenfalls auf einen schnörkel­losen Auftritt sowie auf ein beachtliches Verschiebespiel und ein attrak­tives Preis-/Leistungsverhältnis. weiter lesen

Braas senkt beim neuen, kleinformatigen Rubin 15V die Regeldachneigung auf 16° (3.2.2015)
Das „Highlight des diesjährigen Messeauftritts“ war aus Sicht von Braas „ohne Zweifel der Rubin 15V“. Auch bei flachen Dachneigungen soll der Rubin 15V bemerkenswert zuverlässig sein. Dazu hat Braas ein neues Verfalzungssystem entwickelt. weiter lesen

Indach-Photovoltaik von Braas nun auch für Dachziegel (3.2.2015)
Bisher war das Braas PV Premium nur für die Dachsteinmodelle Tegalit, Taunus Pfanne, Frankfurter Pfanne und Doppel-S erhältlich. Nun bietet Braas das Indach-System auch für den designstarken Dachziegel Turmalin an. weiter lesen

„edelweinrot“: Jacobi erweitert Edelengoben-Sortiment (4.8.2014)
Die Unternehmensgruppe Jacobi/Walther erweitert ihre Edelengoben-Serie um den Farbton edelweinrot. Die Oberfläche besteht aus einer 40 bis 80 µm dicken Schicht aus Ton, Glasmehl, Farboxiden und Additiven. weiter lesen

Schmutzabweisende Dachziegel in edler Mattoptik schwarz- und grau-satiniert (4.8.2014)
Bei Laumans stehen mehr als 20 Ziegelfarben zur Wahl. Was die Ober­flä­chen betrifft, so bietet das Traditionsunternehmen neben den Vari­an­ten matt, seidenmatt und hochglänzend zukünftig auch „matt-sati­nierte Trendglasuren“ an. weiter lesen

Reformiert: Ergoldsbacher Reformpfanne SL mit größerem Schiebebereich und neuen Farben (4.8.2014)
Die Ergoldsbacher Reformpfanne SL wird ab sofort von Erlus mit einem Schiebebereich von 30 mm und in zwei neuen Farben angeboten. Das Reformdesign im SL-Format bietet sich besonders für Dachsanierungen. weiter lesen

„Architektenziegel“ Plano 11 neu von Koramic / Wienerberger (20.2.2014)
Geradlinig, plan und elegant - Architekten und Planer schätzen eine klare Formensprache sowie dunkle Farbtöne. Diese Trends hat Koramic mit dem minimalistisch gestalteten Flachziegel Plano 11 aufgegriffen. Alternativ zur klassischen Verlegung in Reihe kann der Ziegel auch im Verband verlegt werden. weiter lesen

Creatons Sanierungsziegel „Maxima“ mit optimierter Fußkante und Seitenverfalzung (20.2.2014)
Creaton hat den großformatigen Sanierungsziegel „Maxima“ überar­bei­tet: Zur Verbesserung des optischen Deckbildes wurde die Fußkante im Bereich des Deckwulstes geschlossen und abgerundet. Die bislang offen liegende Verfalzung ist damit nicht mehr sichtbar. weiter lesen

Hagelwiderstandsklasse 5 für Großflächenziegel E 58 PLUS von Erlus (20.2.2014)
Gemäß der geltenden VKF-Prüfbestimmung für Ziegel wurde in mehreren Tests eine Fläche aus E 58 PLUS Dachziegeln von Erlus mit bis zu 5 cm dicken Hagelkörnern und einer Geschwindigkeit von 30 m/s im rechten Winkel zur Fläche beschossen. weiter lesen

G 10-„NEU“ - Glattziegel im Großflächenformat von Nelskamp (5.12.2013)
Mit seiner klaren, flachen Gestalt bietet sich der Großflächenziegel Nibra G 10-„NEU“ von Nelskamp für moderne Dach-Architekturen an. Sein Format gilt zudem als besonders wirtschaftlich: Bereits zehn Ziegel decken einen Quadratmeter. weiter lesen

„Romane 11“ als wirtschaftliche Alternative zur Mönch-Nonnen-Deckung (22.8.2013)
Mit mediterran anmutenden Dachziegeln werden Urlaub, Leichtigkeit und südliches Flair assoziiert. Und so ist die Nachfrage nach Tondach­ziegeln, die an eine traditionelle Mönch-Nonnen-Eindeckung erinnern, entsprechend groß. Mit seinem hohen Krempen orientiert sich der Koramic-Dachziegel „Romane 11“ an dieser klassischen Ziegeloptik. weiter lesen

„Naturrot schwach reduziert“: dank Reduktionsbrand für die Denkmalpflege (7.2.2012)
„Naturrot schwach redu­ziert“ - so bezeichnet Nelskamp eine neue Farbnuance für Tondachziegel, die sich vor allem für die Sanierung denkmalge­schützter Gebäude anbietet. Mit dem Reduktionsbrand wurde dazu ein altes Produktionsverfahren wiederbelebt. weiter lesen

Reformziegel erleichtert die Dachsanierung (20.10.2011)
Abwechslungsreich gestaltete Dachflächen erfordern eine flexible Dachdeckung. Im Wormser Stadtteil Neuhausen war es Sache des Reformziegels Cosmo 15 von Wienerberger zu beweisen, wie vielseitig und wirtschaftlich ein speziell für die Dachsanierung ausgelegtes Dachziegelmodell funktionieren kann. weiter lesen

Fledermaus-Dachziegel als Beitrag zum Natur- und Artenschutz (26.11.2010)
Für Fledermäuse herrscht in unseren Breiten akute Wohnungsnot. Aus diesem Grund sind fast alle der in Deutschland beheimateten Arten vom Aussterben bedroht. Vor diesem Hintergrund hat Laumans einen spezi­ellen „Fledermausziegel“ im Programm. weiter lesen

Neues Firstlüftungssystem für den Alegra (7.11.2006)
Der Wunsch ist nicht neu: Ein Schiebe-Firstlüftungs für alle Einsatz­bereiche. Es soll sicher, einfach und schnell zu verlegen sein. Und es soll geeignet sein für alle Dächer - egal, ob flach oder steil geneigt oder mit extrem langen Sparren. weiter lesen

Biberschwanz, die vermutlich älteste Dachziegelform (17.12.2005)
Einheitlich, schlicht und irgendwie vornehm deckt der Biberschwanz die unterschiedlichsten Dächer. Man sieht ihm sein Alter nicht an, wenn­gleich er als Ursprung aller weiteren Dachziegelformen gilt. Seit mehr als 3.000 Jahren schützt der Biberschwanz Häuser zahlreicher Epochen und Modestile. weiter lesen

Moderne Großflächenziegel - kein Hindernis für die Denkmalpflege (16.9.2004)
Zu Recht legt die Denkmalpflege Wert auf die Verwendung möglichst originalgetreuer Baustoffe. Das gilt auch für die Dacheindeckung. Sind die großen Formate moderner Flächenziegel dennoch einsetzbar? Ob­wohl die Josefskirche in Münster unter Denkmalschutz steht, kam hier der Großflächenziegel Nibra DS 5 zum Einsatz. weiter lesen

Erlus Lotus - das erste selbstreinigende Tondach der Welt (25.5.2004)
Erlus hat "ERLUS Lotus" präsentiert - das erste selbstreinigende Ton­dach der Welt. Trotz prägnantem "Lotus" im Namen beruht das nun marktreife Endergebnis der siebenjährigen Erlus-Entwicklung aber nicht (mehr) vorrangig auf dem Lotus-Effekt! weiter lesen

Ziegeldächer - Instandhalten, Sanieren, Ausbauen, Aufstocken, Aufsatteln (5.8.2003)
Allen Hausbesitzern, die eine Maßnahme rund ums Dach planen, bietet die Arbeitsgemeinschaft Ziegeldach einen kostenlosen Ratgeber: "Zie­geldächer - Instandhalten, Sanieren, Ausbauen, Aufstocken, Aufsat­teln", so der Titel des 10-seitigen handlichen Leporellos. weiter lesen

Dachziegel sind keine Eier (21.6.2001)
Bauherren und Hausbesitzer, die sich für eine Dacheindeckung mit klassischen natur­roten Dachziegeln entscheiden, sollten daran denken: Jeder Dachziegel ist ein Unikat. Sie gleichen sich daher eben nicht wie ein Ei dem anderen. Das gilt auch in puncto Farbe. Monochromie, also die absolute Farbgleichheit, lässt sich beim keramischen Baustoff Dachziegel nicht herstellen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)