Baulinks > Dächer > Flachdächer

Dach Portal: Flachdächer

BauDates: Letzter Flachdachsanierungstag in 2016; neue Termine ab Januar 2017
Die Sanierung von Flachdächern stellt gewisse Anforderungen an die Pla­nung und Ausführung. Um die Protagonisten hierfür zu rüsten, führen Rock­wool, SFS intec, Sita und Wolfin seit Jahren die „Flachdach­sa­nie­rungs­tage“ durch. weiter lesen

Isokorb statt Einpacken: alternatives Entschärfen von Attiken und Brüstungen (3.9.2016)
Die thermische Trennung von Balkonen mit tragenden Wärmedämmele­men­ten à la Isokorb ist heute Stand der Technik geworden. Attiken und Brüstungen werden hingegen gerne noch durch ein umfassendes Ein­packen gedämmt. Als Alternative hat Schöck einen eigenen Isokorb für diese potentiellen Kühlrippen entwickelt. weiter lesen

Klöber erweitert Flavent-Programm um Wohnraum- und Dachraumbe- und -entlüfter (26.8.2016)
Klöber hat sein Flachdach-Programm erweitert: Neben gedämmten und ungedämmten Dachabläufen finden sich jetzt im Flavent-Programm auch Flachdachbe- und -entlüfter mit großem Durchmesser und modularem Aufbau für praxisgerechte Anschlüsse an die Abdichtungsebene. weiter lesen

BIS Yeti: Dachinstallationen ohne Dachhautdurchdringung à la Walraven (26.8.2016)
Für die Installation von Lüftungsleitungen, Klimageräten, Kabelbahnen, Laufwegen oder Pumpen auf flachen oder bis 7° geneigten Dächern bietet Walraven mit dem BIS Yeti-Montagesystem und den BIS Strut-Schienen ein abgestimmtes System. weiter lesen

Neue Möglichkeiten der Veredelung von Flachdachrändern (26.8.2016)
Planer und Bauherren suchen für den Dachrand immer individuellere Lösun­gen. Um dem nachkommen zu können, hat Alwitra am Standort Trier eine neue Pulverbeschichtungsanlage installiert, die speziell für die Anfor­derungen der Trierer gefertigt wurde. weiter lesen

Kompaktdächer à la Linzmeier (25.8.2016)
Mit Linitherm PGV hat Linzmeier einen hochwärmedämmenden PUR/PIR-Dämmstoff im Programm, der sich aufgrund seiner Heißbitumen­beständig bis 250° C u.a. für besonders schadenresistente, unterlauf­sichere Kom­paktdächer eignet. weiter lesen

Update macht Alwitra-App mit Flachdachinfos auch offline nutzbar (25.8.2016)
Die Alwitra-App macht alle relevanten Infos zu den Produkten, Ansprech­part­nern und Services des Trierer Unternehmens auf Smartphones und Tablets verfügbar - bislang musste man dazu allerdings immer online sein. weiter lesen

DUD-Fachinfo „Sanierung von Flachdächern“ mit Checklisten (25.8.2016)
Im Industriebau mit großen Dachflächen hat sich der Einsatz von Kunst­stoffabdichtungen längst etabliert, und auch im Sanierungsbereich hat die einlagige Verlegung von Kunststoff- und Elastomerbahnen Marktanteile gewonnen. weiter lesen

60 Jahre alt und kein bisschen undicht: Deutschlands wohl ältestes Kunststoffdach (25.8.2016)
Vor zehn Jahren entdeckten die Mannheimer Flachdachspezialisten FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG das bis dahin älteste noch funk­tions­fähige Kunststoffdach Deutschlands. In diesem Jahr feiert das immer noch dichte Dach seinen 60. Geburtstag. weiter lesen

Richard Brink komplettiert sein Sortiment mit Dränagematten (29.6.2016)
Für die sichere Flächenentwässerung von Flachdächern, Balkonen und Ter­rassen hat die Richard Brink GmbH & Co. KG zwei eigene kapillar­passive und entkoppelnde Dränagematten vorgestellt. Beide Dränage­matten sind in den Aufbauhöhen 8 und 16 mm erhältlich. weiter lesen

Normkonforme, kaskadierende Entwässerung à la Sita (6.2.2016)
Wer bisher eine kaskadierende Dachentwässerung zu realisieren hatte, be­wegte sich schnell in einer baurechtlichen Grauzone. Mit SitaAttika Kas­ka­de wurde nun ein normkonformes Bauteilsystem für die Regen­ableitung über mehrere Ebenen vorgestellt. weiter lesen

Modulunabhängige Unterkonstruktionen für PV-Anlagen auf Flachdächern (5.2.2016)
Bauder hat in Stuttgart mit BauderSOLAR UK Flach­dach und Bauder­SOLAR UK Gründach zwei neue durchdringungsfreie Unterkonstruktio­nen für PV-Anlagen vorgestellt, in die übliche PV-Module unter­schied­licher Hersteller eingesetzt werden können. weiter lesen

„T-CUT“: werkseitige Eckschnitte bei Icopal-Dachbahnen (4.2.2016)
Laut Regelwerk muss bei einlagiger Abdichtung im Be­reich der T-Stöße an der unten liegenden Bahn ein Schrägschnitt vorgenommen wer­den. Dieser Arbeitsschritt muss jetzt bei Icopal-Dachbahnen mit „T-CUT“ nicht mehr handwerklich ausgeführt werden. weiter lesen

Neue Dachabläufe, Notabläufe und Flachdachlüfter von Alwitra (22.6.2015)
Flachdachspezialist Alwitra hat ein neues Programm an Dach- und Not­ab­läufen sowie Lüftern vorgestellt. Die in Schwarz gehaltenen Zube­hör­teile sind aus besonders schlagzähem und hochwertigem Polypropylen (PP) gefertigt. weiter lesen

Hum-ID: Elektronische Dachkontrolle findet Lecks durch kabel- und batterielose Sensoren (22.6.2015)
Undichtigkeiten im Dach werden üblicherweise nicht durch Wasserein­tritt ins Gebäudeinnere bemerkt, solange die Dampfsperre das Wasser zurück­hält. So steht das Wasser oft über Jahre unbemerkt in der Wär­medäm­mung. weiter lesen

AGI veröffentlicht Arbeitsblatt B 13 „Sicherheitsaspekte - Industriedächer“ (5.2.2015)
Der Arbeitskreis Industriedächer der AGI hat mit dem Arbeitsblatt B 13 einen Leitfaden für die Planung, Konstruktion, Ausführung und Nutzung der sicherheitsrelevanten Gebäudeausstattung für flache und flachge­neig­te Industriedächer entwickelt. weiter lesen

Neues System zur vollflächigen Verklebung von Flachdachbahnen von Soudal (5.2.2015)
Soudal hat sein Sortiment für den Dachprofi um ein neues System zur voll­flächigen Flachdachverklebung erweitert. Mit Soudatherm Roof 360 M las­sen sich vlieskaschierte Dach- und Abdichtungsbahnen auf unter­schiedli­chen Untergründen verkleben. weiter lesen

Facettenreicher „Licht“-Blick: Flachdachfenster-Designstudie von Eternit Flachdach (28.10.2014)
Auf der Dach+Holz 2014 präsentierte Eternit Flachdach erstmals die vom Ingo Fitzel entwickelte Flachdachfenster-Design­studie Karat. Die kristalline Form des Entwurfs erinnert an den Facetten­schliff bei Dia­manten und vergrößert die Licht- und Lüftungsfläche. weiter lesen

DUD-Fachinformation zur normgerechten Verwendung von Abdichtungsprodukten (7.8.2014)
Der Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen hat eine Fachinformation zur Verwendung von Abdichtungsprodukten nach dem deutschen und europäischen Normenwerk veröffentlicht. Hintergrund ist die europäische Bauproduktenverordnung mit den zugehörigen Grundlagen­dokumenten. weiter lesen

Industriedächer öffnen und schließen leicht gemacht (25.2.2014)
Bei Industriegebäuden ist es nicht unüblich, hin und wieder das Dach zu öffnen, um Maschinen per Kran auszutauschen. Von zentraler Bedeu­tung ist dabei eine Dachbahn, die auch nach Jahren eine problemlose Ver­schweißung von alten und neuen Material ermöglicht. weiter lesen

Flachdach: Schwarz oder weiß? Bitumen oder Kunststoff? Dampfdicht oder diffusionsoffen? (6.6.2013)
Beim 10. Wolfin-Expertengespräch auf dem Petersberg ging es um ein­schichtig gedämmte Flachdächer in Holzbauweise mit Zwischensparren­däm­mung, bei denen es im gleichen Maße, wie die EnEV zu immer grö­ßeren Dämmstoffdicken führte, in immer mehr Einzelfällen zu Schäden kam. weiter lesen

Flachdächer in Holzbauweise: Kostenlose DUD-Infoschrift zur Vollsparrendämmung (6.6.2013)
Eine effiziente Wärmedämmung unterm Dach ist eine gute Sache, spart sie doch Energie und damit bares Geld. Fatal ist es allerdings, wenn Fehler bei der baulichen Ausführung Feuchtigkeitsschäden verursachen. Auf diese Problematik, die insbesondere nicht-belüftete Flachdächer in Holzbauweise mit Vollsparrendämmung betrifft, geht der DUD in einer neuen Infoschrift ein. weiter lesen

Fachbuchvorstellung „Schäden am Flachdach“ (11.9.2012)
„Ein Flachdach ist nicht dicht zu bekommen“ ist eine häufig getätigte Aussage, die sich bei Bauherren, Archi­tekten und so manchem Dach­decker hartnäckig hält. „Flach­dächer sind dicht zu bekommen“ - sagt Autor Stefan Ibold. weiter lesen

DUD-Fachinformation über vorbeugenden baulichen Brandschutz mit Kunststoffbahnen (11.9.2012)
Die deutsche Wirtschaft verlor 2010 zwei Milliar­den Euro durch Brände - das meldet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Fast 40% aller Brand-Schadensfälle sind durch Tätigkeiten im Baugewerbe verursacht. Dacharbeiten und insbesondere Sanie­rungs­arbeiten sind hierbei die häufigsten Auslöser. weiter lesen

Flachdachausstieg vom Bodentreppenspezialisten Wellhöfer (22.10.2011)
Der FlachdachAusstieg wurde vom Treppenspezialist Wellhöfer als leicht einzubauende Lösung für den sicheren Zugang zum Flachdach konzi­piert. Er bietet eine komfortable Einhandbedienung und integrierte Hinterlüftung. weiter lesen

Weiße Bitumen-Membran senkt Energieverbrauch von Klimaanlagen deutlich (29.11.2006)
Mit „Brite“ (inzwischen „DerbiBRITE NT“) hat Derbigum eine Bitu­men­bahn mit weißer Acrylschicht vor­gestellt, die eine starke Erwärmung des Daches durch Sonnenein­strah­lung verhindern und damit den Ener­giebedarf von Klimaanlagen verrin­gern soll. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)