Baulinks > Dächer > Glasdächer / Lichtdächer

Glasdächer / Dachverglasungen im Dach Magazin

Durchgehend verglaste Dachfensterflügel groß wie Garagentore (24.8.2016)
Maximale Sicht Richtung Himmel - diesem Ziel kommt die JET-Gruppe mit ihrem neuen Systemflügel Ventria 3 wieder ein Stückchen näher: Mit einer durchgehend verglasten Fläche von bis zu sechs Quadrat­metern dient der Flügel aber nicht nur der Lüftung.... weiter lesen

Sonnenschutz à la Renson für das Modulare Oberlicht-System von Velux (2.12.2015)
Das textile Sonnenschutz-System Topfix VMS von Renson ergänzt das Mo­dulare Oberlicht-System von Velux, das zusammen mit dem Architektur­büro Foster + Partners entwickelt wurde. Für die Sattel- und Atrium-Licht­bän­der sowie Sheddachverglasungen hat Renson als Kooperationspartner sein Topfix-System angepasst. weiter lesen

Reduzierter Strahlungsdurchgang bei Fassaden- und Dachverglasungen (25.9.2015)
Die Pilkington Pyroclear Brandschutzglaspalette wird um neue Glastypen für Fassaden-/ Trennwandsysteme und Dachverglasungen erweitert. Sie bie­ten zusätzlich zur Eigenschaft „Raumabschluss“ (E) einen „reduzierten Strahlungsdurchgang“ (W). weiter lesen

Glasoberlicht und RWA-/Lüftungsflügel: Brakel-Echtglasprodukte neu von Essmann (17.8.2015)
Essmann hat mit der Glasdachkonstruktion Arcilite und dem RWA-/Lüf­tungs­flügel Ventria zwei Echtglasprodukte des niederländischen Par­tner­unternehmens Brakel in sein Programm aufgenommen. weiter lesen

Sanierung eines Stücks innerdeutscher Geschichte mit PVC statt Polyester (22.6.2015)
Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn steht in einem beson­deren Maß für ein Stück Geschichte. Die fast 11.000 m² überspannende Über­dachung der einstigen Kontrollstellen gehört zu den markantesten Merk­malen der ehemals größten innerdeutschen Grenzübergangsstelle. weiter lesen

Filigrane Glasarchitektur und Sichtbeton im kongenialen Zusammenspiel (5.6.2015)
In Baden-Baden hat die lohn-ag.de AG ihren neuen Hauptsitz bezogen. Der gläserne und geradlinige Verwaltungsbau wurde geplant und realisiert von der Kühnl + Schmidt Architekten AG. Die filigranen Glas-Alu-Fassaden sind in Zusammenarbeit mit Freyler entstanden. weiter lesen

Triflex Glas Primer: Neue Grundierung für Glas bei z.B. undichten Glasdächern (4.2.2015)
Mit Glas Primer hat Triflex eine neue Grundierung für Glasflächen vorge­stellt. Der 1-komponentige Flüssigkunststoff auf Basis von Polyurethan­harzen (PUR) bietet sich an zur Behandlung undichter Glasdächer von z.B. Museen und Wintergärten. weiter lesen

Lamellenlüfter und Echtglasprodukte: Essmann baut die Partnerschaft mit Brakel aus (4.2.2015)
Um seinem Anspruch an ganzheitliche Lösungen für Licht, Luft und Sicher­heit rund um die Gebäudehülle gerecht zu werden, erweitert Essmann sein Produktportfolio um Lamellenlüfter und Echtglasprodukte von Brakel. weiter lesen

Polycarbonat-Wellplatte mit lichtstreuender Wabenstruktur neu bei Wilkes (6.8.2014)
Das Handelsunternehmen Wilkes Kunststoffe hat mit der „Marlon CS Dia­mond“ eine neue Wellplatte in ihr Produktprogramm aufgenommen. Sie verbindet die etablierte lichtstreuende Wabenstruktur mit den Vor­teilen von Polycarbonat - anstatt Acrylglas. weiter lesen

FDT Rhenolight: Lichtplatten aus PVC-hart der günstigeren Art (26.2.2014)
Mit Rhenolight bietet FDT eine wirtschaftliche Variante der bekannten Rhe­noplast-Lichtplatten aus PVC-hart an. Die Light-Version, die sich z.B. für Einhausungen, Carports und Lagerschuppen empfiehlt, unter­scheidet sich von der Standardplatte u.a. durch eine weniger vergüte­te Oberfläche und eine reduzierte Garantiezeit. weiter lesen

Lamilux kann Umweltproduktdeklarationen (EPDs) für alle eigenen Systeme vorweisen (4.12.2013)
Lamilux verfügt seit kurzem für alle eigenen Lichtkuppeln, Flachdach­fens­ter, Lichtbänder und großflächige Glasdachkonstruktionen über eine EPD. Damit liefert der Tageslicht-Spezialist umfassende Infos über die Umweltwirkungen seiner Produkte, wodurch deren Beitrag zur Nachhal­tig­keitsleistung eines Gebäudes bewertet werden kann. weiter lesen

Tagungen statt Ritterspiele unter'm dimmbaren Tonnen-Glasdach (4.12.2013)
170 m² Tagungsfläche unter einem Tonnendach aus dimmbarem Glas ganz ohne weitere Verschattung - geht das? In der ehemalige Burg von Störme­de (Stadt Geseke, NRW) wird man es herausfinden. Ein gläser­nes Tonnen­dach - 14,7 m lang und 4 m breit - aus EControl-Glas über­spannt hier den zentralen Tagungssaal. weiter lesen

Folienkissen ergänzen historische Gleisüberdachung in Salzburg (4.12.2013)
Mit dem Um- und Ausbau des 1860 eröffneten Hauptbahnhofs Salzburg tragen die Österreichischen Bundesbahnen zum Ausbau des trans­euro­päischen Bahnnetzes bei. Der Entwurf des Umbaus von Kada Wittfeld verbindet die denkmalgeschützte Gleisüber­da­chung mit einer modernen Folienkissen-Dachkonstruktion weiter lesen

Sefar-Gewebe taucht Wallfahrtskirche in Fátima in himmlisches Licht (5.11.2012)
Gläubige Menschen aus aller Welt pilgern nach Fátima - wichtigster Wallfahrtsort Portugals und einer der bedeutendsten der katholischen Kirche. Aber selbst Architekturinteressierte haben die Igreja da Santíssima Trinidade, das viertgrößte katholische Gotteshaus der Welt, für sich entdeckt. weiter lesen

„Modulares Oberlicht-System“ begründet neues Velux-Geschäftsfeld (19.9.2012)
Velux hat gemeinsam mit Foster + Partners das „Modulare Oberlicht-System“ für den Einsatz in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden entwickelt und jetzt in London vorgestellt. Es kombiniert filigranes Design mit einem hohem Maß an Vorfertigung. weiter lesen

Documentas „Neue Galerie“ in neuem Tageslicht (12.9.2012)
Die „Neue Galerie“ Kassel gehört zu den Ausstellungsorten der Documenta. Um deren exquisiten Rahmen als temporäre Herberge einer Vielzahl von Exponaten zu erhalten, ist sie aufwendig saniert worden. Der Berliner Architekt Volker Staab realisierte ein „Tageslichtmuseum“ mit einem großzügigen natürlichen Lichteinfall. weiter lesen

FDT-Lichtfirstelemente aus Hart-PVC resistent gegen aggressive Stallluft (11.9.2012)
Egal ob Rinderställe, Pferdestallungen oder Reithallen - auf natürliche Belichtung und Belüftung kann nicht verzichtet werden. Von der FDT Flachdach­Technologie GmbH & Co. KG wird hierzu das Rhenalux Belichtungs- und Entlüftungs­system angeboten. weiter lesen

Energiesparfolie Opalfilm Ecolux für Tageslicht nutzende Dächer und Fassaden (27.5.2011)
Die Industriehalle ist lichtdurchflutet, das Kunststoffdach modern gewölbt, eingesetzte Glasflächen lassen ausreichend Tageslicht von oben in die Halle herein - das Industriegebäude der Winkhaus GmbH und Co. KG im westfälischen Telgteist ist ein modernes Bauobjekt, das für die Angestellten gute Arbeitsbedingungen bietet. weiter lesen

Glasdachkonstruktionen als Teil einer energieeffizienten Gebäudehülle (9.6.2009)
Welche Einsparpotenziale bieten Tageslichtsysteme, wenn es bei­spiels­weise um energetisch effektive Bestandssanierungen geht? Beispiel Musikhochschule München: Um für das repräsentative, öffentliche Gebäude eine signifikante Senkung des primären Energiebedarfs zu erzielen, gab Lamilux die notwendigen Impulse. weiter lesen

U-Werte geneigter Verglasungen (18.10.2010)
Derzeit wird das Thema der Ug-Werte von geneigten Verglasungen in der Branche diskutiert. Wirklich neu ist dieses Thema jedoch nicht. Der Grund für die aufgeflammte Diskussion sind Rechtsstreitigkeiten und Gutachten, welche die bisherige Praxis in der Branche, die U-Werte prinzipiell nur für den senkrechten Fall anzugeben, in Frage stellt. weiter lesen

Querverweis: Photovoltaik verliert 1 : 37 : 290 (11.10.2008)
Im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreises Baufachpresse 2008 hat Prof. Dr.-Ing. Gerd Hauser einen sehr aufschlussreichen Vortrag zum Thema "Energie nutzen und nicht verschwenden - Bautechnische und architektonische Möglichkeiten" gehalten. Demzufolge erreichen wir unsere Klimaschutzziele vorrangig nicht mit dem Ausbau der erneuer­baren Energien, sondern durch die Reduktion des Energieverbrauches bzw. Energieeffizienzsteigerungen. weiter lesen

Überkopfverglasung: Sonnenschutzglas trifft Sicherheitsglas (20.2.2008)
Saint-Gobain Glass Deutschland präsentiert mit dem Cool-Lite SKN 165 II ein neutrales, hoch selektives Sonnenschutzglas, das farblich im Einklang mit der Standardvariante Cool-Lite SKN 165 steht. weiter lesen

Querverweis: Stoppt Klimadiskussion den Vormarsch der Glasfassade (8.6.2007)
Der Wunsch nach Licht und Ausblick motiviert immer mehr Bauherren, sich für Glasfassaden zu entscheiden - nicht nur im Verwaltungsbau. Doch in der aktuellen Klimadebatte schneidet die Glasfassade hinsichtlich der Gebäude-Energie-Effizienz eher schlecht ab - analysieren Kreutzer Fischer & Partner | Marktanalyse in einer aktuellen Studie. weiter lesen

Glasdächer: Architektonische "Highlights" mit hohen Ansprüchen (12.10.2005)
Glasdächer werden zunehmend zu einem wesentlichen gestalterischen Element, an das in Form, Größe und Neigung immer höhere Anforderun­gen gestellt werden. Neben den gestalterischen müssen die Konstruk­tionen auch funktionale Anforderungen erfüllen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)