Baulinks > alternative Energien > Wasserkraft

alternative Energien: Wasserkraft

Forscher warnen angesichts des Wasserkraft-Booms vor den Folgen des Staudammbaus (26.10.2014)
Derzeit befinden sich 3.700 große Staudämme, vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern, im Bau oder in Planung. Dabei ist Wasserkraft zwar eine erneuerbare, aber nicht per se eine klimaneutrale und umweltfreund­liche Energiequelle. weiter lesen

Grohe Powerbox, ein Wasserkraftwerk für elektronische Armaturen (23.3.2014)
Ganz im Sinne des Weltwassertages 2014 und seinem Motto „Wasser und Energie“ hat Grohe mit der „Powerbox“ einen Stromgenerator vor­gestellt, der unter dem Waschtisch installiert wird und elektronische Armaturen mit elek­trischer Energie versorgen kann. weiter lesen

Energiehunger und etwa 850.000 Staudämme bedrohen weltweit viele Flüsse (22.3.2014)
Der BUND warnte anlässlich des diesjährigen Weltwassertags, der unter dem Motto „Wasser und Energie“ steht, vor der Bedrohung von Flüssen, Auen und Süßwasserreservoirs durch Großprojekte zur Stromgewin­nung. An größeren und kleineren Flüssen gebe es weltweit inzwischen bereits etwa 850.000 Staudämme, dazu gehörten rund 50.000 große bzw. sehr große so genannte Mega-Staudämme. weiter lesen

Deutscher Energiewende-Index bleibt negativ (16.9.2013)
Die Stimmung der deutschen Wirtschaft gegen­über der Energiewende bleibt im dritten Quartal laut Deut­schem Energiewende-Index schlecht. So liegt der aktuelle Wert kaum verändert bei 94,4 auf einer Skala von 0 (sehr negativ) bis 200 (sehr positiv). weiter lesen

Mini-Wasserkraftwerk macht elektronische Armaturen unabhängig (14.3.2012)
Der Geberit Generator HyTronic 185/186 macht die berührungslosen Waschtisch-Armaturen von Geberit unabhängig von der Energie­versorgung übers Stromnetz oder über Batterien, die in der Regel turnusmäßig gewechselt werden müssen. weiter lesen

Energiegewinnung mit rückwärtslaufenden Standardpumpen (21.3.2011)
Wasser ist nicht nur das wichtigste Lebensmittel. Überall, wo es fließt, kann es auch Energie liefern. Allerdings ist der Einsatz herkömmlicher Wasserturbinen nur ab einer bestimmten Größenordnung wirtschaftlich. Eine Alternative für niedrigere Leistungen bieten rückwärtslaufende Standardpumpen, die wie eine Turbine arbeiten. Solche Aggregate sind effizient, robust und kostengünstiger als übliche Turbinen. weiter lesen

Trinkwasser aus der Unterwelt mit rückwärtslaufenden Pumpen (22.3.2010)
Am Weltwassertag gilt ein besonderes Augenmerk gerne technischen Projekten, die dazu beitragen, die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung zu verbessern. Hierzu gehört eine möglicherweise weltweit einzigartige Wasserförderanlage in Java, die Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie verwirklicht haben und sich mittels rückwärtslaufender Pumpen gleichsam selbst mit Energie versorgt. Sie ging in diesem Monat in Betrieb. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)