Baulinks > Fassaden > Balkonbau > Balkonverglasung

Balkonverglasung und Balkonverkleidung

Ganzglas-Schiebe-System mit eingelassener Bodenschiene für z.B. Terrassenverglasungen (2.9.2016)
Mit dem SF20 hat Sunflex ein Ganzglas-Schiebe-System im Programm, das sich als Balkon- bzw. Terrassenverglasung oder Trennwand in In­nen­räumen einsetzen lässt. Es kommt ohne Schwenkflügel aus und kann so auch bei beengten Verhältnissen geöffnet werden. weiter lesen

Fassadengestaltung mit „Schallschutz-Erkern“ und Balkonverglasungen (28.9.2015)
Am südwestlichen Stadtrand Münchens entstand eine Reihe neuer Sied­lun­gen und Wohnbauten. Darunter auch die „Kirschgalerien“. Zur Sauer­bruch­straße hin sind sämtliche Balkone und Loggien zum Schutz vor Lärm mit filigranen, leicht zu öffnenden Glaselementen ausge­stat­tet. weiter lesen

Balkonverglasung in Witten verlängert Balkonsaison und erweist sich als schalldämmend (10.12.2014)
Die Wohnungsgenossenschaft Witten-Mitte verfolgt hohe Standards bei ihren Immobilienprojekte. So ist eines der jüngeren Objekte - gleich am Wittener Haupt-/Busbahnhof gelegen - ein KfW-70-Haus, bar­riere­frei ausgeführt und mit moderner Haustechnik ausgestattet. weiter lesen

Querverweis: Weinor-Broschüre erklärt Unterschied zwischen Wintergarten und Terrassenverglasung (29.8.2014)
Terrassen-Verglasungen werden immer beliebter, um mit vergleichs­weise wenig Aufwand einen geschützten Außenbereich zu schaffen. Doch was genau spricht für eine Terrassenverglasung - bzw. „Glas­oase“ im Weinor-Jargon? weiter lesen

Balkonfassade als Lärmschutz und gestalterisches Fassadenelement (27.8.2014)
Der Westplatz in Leipzig ist eine gefragte innerstädtische Wohnlage, die zu­gleich von mehrspurigen Straßen und Schienenverkehr geprägt ist. Als die Wohnungsgenossenschaft UNITAS dort die Modernisierung eines Plat­tenbau-Ensembles plante, war auch die Erhöhung des Wohnwerts durch Schallschutzmaßnahmen von zentraler Bedeutung. weiter lesen

Shutter aus Glas verwandeln 150 m² Glasfassade einer Holzkonstruktion in 11 offene Lounges (9.12.2013)
Das neue Verlagsgebäude der Züricher Tamedia AG konnte im Juli 2013 eingeweiht und von den Mitarbeitern des renommierten Zürcher Tag­blattes bezogen werden. Der außergewöhnliche architektonische Ent­wurf des japanischen Architekten Shigeru Ban setzt vorrangig aus Holz und Glas. weiter lesen

Wärmegedämmtes Balkonsystem zur EnEV-gerechten Wohnraumerweiterung (14.6.2013)
Bei einer energetischen Fassadensanierung können Balkone zu vollwer­tigen Wohnräumen umgestaltet und Wärmebrücken ausgeschaltet wer­den. Das wärmegedämmte Balkonsystem SL Modular von Solarlux ist als vorgehäng­te Fassade konzipiert und schützt die Bausubstanz nachhal­tig vor Witte­rung. weiter lesen

Verbesserter Schallschutz durch Balkonverglasung (14.6.2013)
Städte und Gemeinden entwickeln neue Nutzungsmöglichkeiten für ehe­ma­lige Industrieflächen - so auch in Hennef. Als letzte Parzelle ent­stand auf der ehemaligen Industriebrache eine stattliche Wohnanlage mit 55 Wohn­einheiten. Zur Verbesserung des Schallschutzes und zur Erhöhung der Wohnqualität wurden den Wohnräumen großzügig ver­glaste Loggien vor­geschaltet. weiter lesen

Hochwertige Balkonverkleidung mit Kronoplan Color (14.6.2013)
Langlebigkeit, Gestaltungsfreiheit und Sicherheit: Die Kompaktplatten „Kro­noplan Color“ wurden speziell für den Außenbereich entwickelt, sind in vie­len unterschiedlichen Farben erhältlich und sollen auf Jahre hin farbecht sein. Zudem sind sie gemäß ETB-Richtlinie geprüft. Mit diesen Eigenschaf­ten bieten sich die duromeren Hochdrucklaminate auch als Balkonverklei­dung an. weiter lesen

Sanierung eines Nachkriegshochhauses incl. Balkonverglasung (16.8.2012)
Die energetische Sanierung von Wohnungsbauten der Nachkriegszeit bleibt ein hoch aktuelles Thema. Die bauli­chen Maßnahmen bewirken eine Anhebung des Energiestan­dards auf gegenwärtige Anforderungen. Gleichzeitig nutzen die Eigentümer den Umbau häufig für eine archi­tek­tonische Anpas­sung des Bestandes an heutige Ansprüche. weiter lesen

Neue Variante der Solarlux-Balkonverglasung bietet mehr Transparenz (22.1.2012)
Für eine anspruchsvolle Balkon- und Fassadenoptik präsentierte Solar­lux auf der Deubau 2012 eine neue Variante des Balkonsystems „SL Modular“. Durch einen innenliegenden Statikriegel kann im Brüstungs­bereich auf vertikale Profilunterteilungen verzichtet werden, so dass eine höhere Transparenz und Ästhetik erzielt wird. weiter lesen

Urbanes Wohnen mitten in Köln: Wohnkomfort durch transparenten Schallschutz (6.7.2011)
Innerstädtisches Wohnen ist im Trend. Soll die Lebens- und Wohn­qua­lität für Mieter innerstädtischer Wohnungen gewährleistet werden, sind demnach besondere Architekturlösungen gefordert. weiter lesen

Glas-Faltwand als überbreites Fenster im sanierten Hochhaus (11.8.2010)
Das in der holländischen Provinz Gelderland gelegene Apeldoorn gilt als grüne Gemeinde mit hoher Lebensqualität. Die Stadt hat seit ihrem wirtschaftlichen Aufschwung zu Beginn der 60er Jahre starke bauliche Veränderungen erlebt. Aus dieser Zeit stammen auch zahlreiche Wohnblöcke im Stadtviertel Zevenhuizen. weiter lesen

Transparenter Schallschutz in der HafenCity (22.7.2009)
Die unmittelbare Anbindung der HafenCity an den aktiven Hafenbetrieb sorgen nicht nur für die einzigartige maritime Atmosphäre, sondern auch für Lärmemissionen. Bei der Fassadengestaltung galt es deshalb, die Auflagen des Bebauungsplanes HafenCity 1 mit seinen gesonderten Schallschutzmaßnahmen umzusetzen. weiter lesen

Balkonverglasungen von SKS: Schnelle und preisgünstige Verarbeitung (8.7.2003)
Die SKS Stakusit Balkontechnik GmbH bietet ihre Balkonverglasung Me­tropol nun in einem kompakten Bausatz zur Direktmontage an. Damit lässt sich das Schiebesystem mit den variablen Laufschienen zur teil­weisen oder vollständigen Öffnung schnell und problemlos verarbeiten. weiter lesen

Balkonverglasung auf voller Breite öffnen (25.2.2003)
ISYFLEX-Drehschiebe-Elemente, die vollflächig geöffnet werden können, gehören zu den Innovationen, für welche der Erfinder nun inter­na­tio­nalen Patentschutz erhalten hat. Sie eignen sich besonders für den Einsatz in Wintergärten, bzw. für die Sanierung von Altbauten, deren Balkone nachträglich zu Wohnwintergärten umgebaut werden sollen. weiter lesen

Balkonverglasung: Ab wann beginnt eigentlich eine "bauliche Veränderung"? (4.2.2003)
 Viele Wohnungsbesitzer richten es sich auf ihrem Balkon gemütlich ein, indem sie ihn ganz oder zum Teil verglasen. So haben sie die Möglichkeit, auch an kälteren Tagen dort ihre Zeit zu verbringen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)