Baulinks > Fassaden > vorgehängte hinterlüftete Fassade > Medienfassaden

selbststrahlende Medienfassaden im Fassaden Magazin

Aktives Glas mit eingebauten LEDs für leuchtende Glasfassaden (31.8.2016)
Mit „Glassiled“ bietet AGC Glass Europe ein Isolierglas-System mit inte­grier­ten monochromen oder RGB-LEDs an, die über einen transparenten Leitfilm mit Strom versorgt werden. Das Glas wird für jedes Bauprojekt individuell angefertigt. weiter lesen

Herzog & de Meuron kuratiert die Lichtspiele der umgerüsteten Allianz Arena (16.8.2015)
Im Zuge der Umrüstung der Fassade der Allianz Arena auf eine flächen­deckende, energiesparende LED-Aussenbeleuchtung ist Herzog & de Meuron 2014 beauftragt worden, für die neue Beleuchtung ein kurato­risches Gestaltungskonzept zu entwickeln. weiter lesen

Medienfassaden, die Architekturbeleuchtung des 21. Jahrhunderts (31.7.2013)
Medienfassaden sind aus den Metropolen des 21. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Was einst am New Yorker Times Square mit grellen Neon-Wer­betafeln begann, zeigt sich heute als Vermittler künstleri­scher und sozialer Botschaften. Inzwischen haben sich auf diese „Mediatek­tur“ sogar eigene Architekturbüros spezialisiert. weiter lesen

Gewebefassaden als positiver Beitrag zur Gebäudebilanz von Parkhäusern (6.9.2012)
Als Stiefkinder der Architektur ringen Parkhäuser seit Jahren um Auf­merk­samkeit und Akzeptanz. Zunehmend erkennen Kommunen und In­vestoren jedoch das Potenzial, das in Parkhäusern als Standort- und Wirtschaftsfaktor steckt. weiter lesen

Zumtobel inszeniert eine der größten Medienfassaden der Welt (9.7.2011)
Neuer Superlativ in Korea: Das Einkaufszentrum Galleria Centercity in Cheonan ist bereits von weitem sichtbar, wenn sich die Fahrt von der 80 km entfernten Hauptstadt ihrem Ende nähert. Atemberaubend sind nicht nur die Dimensionen des Konsumtempels, sondern auch die medial bespielte Fassade mit einer Fläche von 12.600 m². weiter lesen

Stadtmarketing mit Licht auf 40 Seiten (5.6.2010)
Außenbeleuchtung dient längst nicht mehr nur der öffentlichen Sicher­heit. Licht auf Straßen und Plätzen schafft ein besonderes Flair und wird als Mittel eingesetzt, um eine Stadt für Bewohner und Besucher besonders attraktiv zu gestalten. Welche Möglichkeiten moderne Be­leuchtungstechnik dafür bietet, beschreibt das neue Heft licht.wissen 16 "Stadtmarketing mit Licht". weiter lesen

Barcelonas neue Medienfassade am "Fontsanta Balance Tower" (2.2.2010)
Die Ende November 2009 fertig gestellte Medienfassade an Barcelonas Wasserturm - umgesetzt von der Kölner ag4 media facade GmbH - ver­knüpft Medienarchitektur mit dem immer brisanter werdenden Thema Wasser. weiter lesen

Mediamesh: Fassaden werden zur multimedialen Großbildwand (26.1.2007)
Fassaden geben Gebäuden ein Gesicht und bilden den Übergang von innen nach außen. Edelstahlgewebe mit integrierter LED-Technologie erweitern die Funktionalität und verwandeln Gebäudefassaden zu medialen Großbildwänden. weiter lesen

Wenn ein audiovisuelles Medieninstitut eine Fassade braucht... (20.11.2006)
Bei einem Festakt auf der glasstec 2006 erhielt das neue SGG CREA-LITE eine Auszeichnung im Rahmen des "1. Innovationspreises Archi­tektur und Glas". Prämiert wurde das niederländische Institut für audio­visuelle Medien (Nederlands Instituut voor Beeld en Geluid) in Hilver­sum/NL. weiter lesen

Licht von der (Folien-) Rolle (24.12.2005)
Bunt leuchtet in der Weihnachtszeit die Weltneuheit am Fraunhofer-Haus: Forscher des benachbarten Fraunhofer-Instituts für Zuverläs­sigkeit und Mikrointegration IZM haben mit einem Rolle-zu-Rolle-Ver­fahren großflächige Lichtquellen auf der Basis von Elektrolumineszenz auf Kunststoff gedruckt. Am Hochhaus kommen die Paneele erstmalig zum Einsatz. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)