Baulinks > Fensterbau > Fensteraustausch

Baulinks-Portal: Fensteraustausch

Statistisch gesehen tauschen Haus- und Wohnungsbesitzer nur alle 48 Jahre ihre veralteten Fenster gegen neue aus ... hat der Verband der Fenster- und Fassadenhersteller (VFF) im August 2010 festgestellt.

Kostenloses VFF-Merkblatt zur schimmelpilzfreien Teilmodernisierung mit Fenstern (26.10.2015)
Erstmals hat der VFF ein Merkblatt mit Handlungsempfehlungen zur schim­melpilzfreien Teilmodernisierung mit Fenstern veröffentlicht. Das Merkblatt ES.06 ist das Ergebnis einer Studie des Ingenieurbüros Prof. Dr. Hauser (IBH). weiter lesen

Neue Fenster werden lukrativ gefördert (28.8.2014)
Förderprogramme für den Fenstertausch gibt es sowohl auf kommunaler Ebene, als auch in den Bundesländern und beim Bund. So werden nicht nur Maßnahmen hinsichtlich der Energieeffizienz, sondern auch zum Beispiel Maßnahmen zum Schallschutz unterstützt. Speziell der Bund bietet für den Bereich Fenster und Türen zwei grundsätzliche Möglich­keiten sowohl für Neubau wie auch Bestandsumbauten. weiter lesen

70 Prozent der Haushaltsenergie werden verheizt (26.1.2014)
Vier von zehn Hausbesitzern in Deutschland halten ihre Immobilie für ener­getisch renovierungsbedürftig. In der Folge ist die Bereitschaft, Moderni­sierungen am Haus durchzuführen, hoch: Für jeden dritten Hausbesitzer ist laut LBS Hausbesitzer-Trend die Senkung der Energie­kosten der wichtigste Grund für eine Modernisierung. weiter lesen

Rosenheimer Fenstertage 2013: Themenblock „Sanierung“ (23.10.2013)
Im Rahmen der Rosenheimer Fenstertage 2013 wurde in 8 Themenblö­cken über neue Aspekte von Technik, Recht, Normen, Forschung und Marketing informiert und dis­kutiert. Im Themenblock „Sanierung“ er­freu­te Christian Wetzel u.a. mit der Aussage „Ein Fenstertausch lohnt sich immer, wenn Sowieso-Anlässe anstehen“. weiter lesen

Denkmalschutz und Energieeffizienz schließen sich bei Fenstern nicht gegenseitig aus (20.6.2013)
Wenn es im Altbau windiger ist als vor der Tür, dann wird es höchste Zeit, sich um neue Fenster und gegebenenfalls Türen zu kümmern. Dies muß gegebenenfalls im Einklang mit dem Denkmalschutz geschehen! weiter lesen

Wärmedämmung beliebteste Modernisierungs­maßnahme ... vor Heizung und Fenstern (24.3.2013)
in Drittel aller Erwerber von Gebrauchtimmobilien hat durch gezielte Maß­nahmen die Energieeffizienz ihres Gebäudes verbessert. Das hat eine Un­tersuchung des Marktforschungsinstitutes TNS Infratest im Auftrag ver­schiedener Finanzierungsinstitute ergeben. weiter lesen

Videobeitrag aus der SanReMo-Praxis: Fensteraustausch mit ISO-BLOCO Reno (8.11.2012)
Als die Entscheidung für den Kauf einer Altbauwohnung im Zentrum ihrer Heimatstadt getroffen wurde, war für das junge Käuferpaar sofort klar, dass im Zuge der anstehenden Renovierung, auf jeden Fall neue, energiesparende Fenster eingebaut werden sollten - dokumentiert im folgenden Videobetrag. weiter lesen

Gebäude mit multifunktionalen (Fenster-)Elementen minimalinvasiv sanieren (20.8.2012)
Wenn Wohngebäude energetisch saniert werden müssen, ist dies heute mit langwierigen Baumaßnahmen ver­bunden. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik ha­ben ein neues Modernisierungskonzept entwickelt, welches Montagezeiten verkürzen soll. weiter lesen

Querverweis: dena: „Energetische Sanierung führt nicht zu höheren Mieten“ (9.7.2012)
Die Deutsche Energie-Agentur weist die aktuell erhobene Kritik an energetischen Sanierungen zurück. Report Mainz berichtete am 3.7. unter Berufung auf unveröffentlichte Zahlen des Deutschen Mieterbunds, dass viele einkommensschwache Haushalte vom Verlust ihrer Wohnung bedroht seien, weil sie die gestiegenen Mieten nach einer energetischen Sanierung nicht mehr zahlen könnten. weiter lesen

Fugendichtband von ISO-Chemie speziell für den Fensteraustausch (30.3.2012)
ISO-Chemie hat auf der fensterbau/frontale mit ISO-BLOCO Reno ein neues Multi­funktionsfugendichtband vorgestellt, dass speziell auf die An­forderungen beim Fensteraustausch eingeht. weiter lesen

Görres-Gymnasium in Koblenz mit neuen Fenstern nach historischen Vorbildern (14.12.2011)
Das Görres-Gymnasium ist das älteste Gymnasium in Koblenz. Die jüngste Herausforderung war die bauliche Sanierung des alten Schulgebäudes aus dem Jahr 1894. Dabei wurden auch die Fenster in enger Abstimmung mit der Denkmalbehörde ausgetauscht. weiter lesen

Kongenial: Fensteraustausch und Fensterbank mit dezentraler Lüftung (7.1.2011)
Die Raumlüftung ist eines der Top-Themen - besonders auch bei Sanierungen, Renovierungen und Modernisierungen (SanReMo). Hierfür hat die Profine Group, Anbieter von Kunststofffensterprofilen, mit PremiVent nun einen neuartigen Lösungsansatz. Zusammen mit Zehnder, u.a. Anbieter von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, wurde das System entwickelt, das Lüftungsgerät und Austauschfenster kombiniert. weiter lesen

Fenster werden immer besser (11.8.2010)
Viel hat sich getan im Bereich der Wärmedämmung von Fenstern: Einfach verglaste Fenster erreichen nur einen U-Wert von schlechten 4,7 bis 6,2 W/m²K. Alte Isolier-, Kasten- und Verbundfenster liegen bereits bei 2,6 bis 3,0 W/m²K. Moderne wärmeschutzverglaste Fenster hingegen erreichen heute bereits U-Werte von 0,8 bis 1,7 W/m²K. weiter lesen

VFF: Hausbesitzer tauschen ihre Fenster nur alle 48 Jahre aus (11.8.2010)
Statistisch gesehen tauschen Haus- und Wohnungsbesitzer nur alle 48 Jahre ihre veralteten Fenster gegen neue aus. weiter lesen

Dämmprofil gegen Schimmelbildung rund ums Fenster (6.7.2010)
Beck + Heun bietet ein neues Dämmprofil zur Vermeidung von Schimmelbildung rund ums Fenster an: Reno-Therm wurde speziell für die Optimierung des Isothermenverlaufes von neuen Fenstern in bestehender Altbausubstanz entwickelt. Das Fensterprofil für die energetische Sanierung ist vom Institut für Fenstertechnik (ift-Rosenheim) geprüft. weiter lesen

Sonderfenster im Sanierungsfall (10.9.2009)
Fenstersanierungen stehen angesichts steigender Energiekosten derzeit im Fokus von Immobilieneigentümern und Mietern. Denn der größte Wär­meverlust entsteht bei älteren Gebäuden nun einmal durch veral­te­te Fenster, die mit heutigen Standards bei Wärmedämmung und Dich­tig­keit nicht mehr mithalten können. weiter lesen

Neue Fenster verbessern die Energiebilanz von Gewerbebauten (9.5.2009)
Während bei Wohnbauten inzwischen häufiger Maßnahmen zur ener­ge­tischen Sanierung getroffen werden und sich hier der Energieausweis als förderndes Instrument bereits auswirkt, gibt es bei Gewerbebauten noch erheblichen Nachholbedarf. weiter lesen

Kostenfalle einfach verglastes Schaufenster (25.3.2009)
Ein Schaufensterbummel macht auch im Winter Spaß. Doch manchem Ladenbesitzer wird angesichts der hohen Heizkosten nicht mehr warm ums Herz, denn Schaufenster sind oft Energieverschwender. Viele Geschäftshäuser besitzen sogar noch alte Einfachverglasungen, von denen es nach Schätzungen des Verbandes der Fenster- und Fassadenhersteller (VFF) in Deutschland noch immer rund 50 Millionen Quadratmeter gibt. weiter lesen

Typische Bauschäden im Bild (12.7.2010)
Bei der Schadensanalyse kommt es häufig zu Fehlern, so dass Instand­setzungs­maßnahmen mitunter den Schaden nicht oder nicht vollständig beheben oder in der Folge sogar neue Schäden entstehen können. Die Neuerscheinung "Typische Bauschäden im Bild" will dabei helfen, Bauschäden schnell zu erkennen und richtig einzuschätzen. weiter lesen

Fenster ist nicht gleich Fenster - beim Denkmalschutz (30.3.2008)
Wer in einem denkmalgeschützten Haus wohnt, der genießt manche Vorteile. Er kann ggfls. öffentliche Fördermittel in Anspruch nehmen und er wird von Freunden und Bekannten um die historische Bausubstanz beneidet. Doch er muss im Gegenzug auch rücksichtsvoller vorgehen als andere Eigentümer von Immobilien. weiter lesen

Austausch von Fenstern darf nicht zur Verdunklung führen (27.10.2004)
Nach Ansicht des Eigentümers war eine Modernisierung seiner vermieteten Wohnung dringend nötig geworden. Er ließ statt der bisherigen Altbaufenster aus Holz neue Isolierglasfenster einbauen. Die Bewohner hätten an sich nichts dagegen einzuwenden gehabt, doch nach Beendigung der Bauarbeiten stellten sie fest, dass ihre Räume nun wesentlich dunkler waren. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)