entfeuchter.at.gmbh

2006

Drymobil - das andere mobile Bautrocknungsgerät (9.6.2006)
Die Verkürzung von Bauzeiten im kommunalen und großflächigen Wohnbau führt immer wieder zu Schimmelproblemen, weil die Wohnungen zu früh und ohne ausreichende Durchtrocknung der Bausubstanz bezogen werden. Deswegen werden seit langem Bautrocknungsgeräte verwendet, um derartige Probleme zu verhindern. Üblicherweise wird im großvolumigen Wohnbau (z. B. in Mehrfamilienhäusern oder anderen Gebäudekomplexen) eine Vielzahl von einzelnen Bautrocknungsgeräten eingesetzt. Dies erhöht zwangsläufig die Gefahr von Geräteausfällen.

2006
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)