Jüdisches Museum Berlin

Lindenstraße 9-14
D - 10969 Berlin
URL: jmberlin.de
E-Mail an Jüdisches Museum Berlin
20072001

Jüdisches Museum Berlin: Libeskind formt Bäume aus Stahl (29.10.2007)
Am 25. September wurde der Glashof, ein Erweiterungsbau für das Jüdische Museum Berlin, mit einem Festakt eröffnet. Das nach Plänen von Daniel Libeskind errichtete Veranstaltungszentrum wurde als Stahl-Glas-Konstruktion harmonisch in den U-förmigen Innenhof des denkmalgeschützten Museums-Altbaus eingefügt (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps).

20072001
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Transfer
vCard Download
qr-code

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: