Solar Decathlon

U.S. Department of Energy


URL: solardecathlon.gov
20092007

Fassadenkonstruktion des Solar Decathlon 2009-Gewinners (2.11.2009)
Der Solar Decathlon Wettbewerb ist ein vom U.S.-amerikanischen Energieministerium ausgeschriebener internationaler Wettbewerb mit dem Ziel, ein energieautarkes Gebäude für das Wohnen im Jahre 2015 zu entwerfen. Zu diesem solaren Zehnkampf traten in diesem Jahr 20 studentische Teams aus den USA, Kanada und Puerto Rico, sowie zwei europäische Universitäten aus Spanien und Deutschland gegeneinander an.

Deutscher Beitrag gewinnt den Solar Decathlon 2009 (18.10.2009)
Der deutsche Beitrag hat dieses Jahr erneut den weltweit renommierten Preis im "Solar Decathlon" in Washington D.C. gewonnen. Der Preis wird vom amerikanischen Energieministerium ausgelobt und gilt als "inoffizielle Weltmeisterschaft der Solarhäuser". Am Endausscheid nahmen 20 Teams von Universitäten aus Amerika und Europa teil.

Solar Decathlon 2009: TU Darmstadt tritt zur Titelverteidigung an (11.10.2009)
Der Solar Decathlon 2009, der vom US-Department of Energy veranstaltete Wettbewerb um das beste Solarhaus, ist am 8.10. gestartet. Mit dabei ist ein Team der TU Darmstadt, das nach dem ersten Platz 2007 zur Titelverteidigung in die USA gereist ist.

TU Darmstadt wieder beim Solar Decathlon 2009 (8.6.2009)
Der Solar Decathlon ist ein Wettbewerb mit dem Ziel, ein energieautarkes Gebäude für das Wohnen im Jahr 2015 zu bauen. Die Studierenden haben durch dieses Projekt die einmalige Möglichkeit, bereits während ihrer Ausbildung ein Gebäude zu realisieren. In dem solaren Zehnkampf treten 20 studentische Teams aus der ganzen Welt gegeneinander an. Die Häuser werden - im Rahmen einer Bauausstellung auf der National Mall in Washington D.C. - in zehn Disziplinen miteinander verglichen.

20092007
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Transfer
vCard Download
qr-code

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)