Baulinks > Haustechnik > Präsenz- und Bewegungsmelder

Präsenz- und Bewegungsmelder

Vorbemerkung: Präsenz- und Bewegungsmelder unterscheiden sich vor allem hin­sichtlich ihrer Empfindlichkeit: So verfügen Präsenzmelder über deutlich feinere Sen­soren; sie registrieren selbst minimale Veränderungen im Wärmebild - wie sie beispiels­weise beim Tippen auf einer Computertastatur entstehen. Zudem reagieren Präsenz­melder in der Regel auf Veränderungen der Umgebungshelligkeit, um beim Unterschrei­ten eines bestimmten Schwellwerts z.B. das Einschalten der künstlichen Beleuchtung und/oder das Hochfahren des Sonnenschutzes über die Gebäudeautomation zu veran­lassen - sofern jemand im Raum ist.
Präsenz- und Bewegungsmelder können entweder aktiv mit elektromagnetischen Wel­len (Dopplerradar), mit Ultraschall oder passiv anhand der Infrarotstrahlung der Umge­bung arbeiten; es gibt auch Kombinationen davon. Der PIR-Sensor (englisch „passive infrared“) ist aktuell der am häufigsten eingesetzte Typ.

Erster Hochfrequenz-Sensor für den Außenbereich mit einer Erfassung über 3 Achsen (27.10.2016)
In dem iHF 3D von Steinel Professional ist eine neu ent­wickelte Hoch­fre­quenz-Technologie verbaut, die eine fehlerfreie und exakte Erfassung von relevanten Bewegungen im Außenbereich verspricht. weiter lesen

Wandpräsenz- und Bewegungsmelder mit Touch-Sensorik und Mikrofon (10.6.2016)
Esylux hat neue Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder für 230V und KNX vorgestellt, die das Steuern von zusätzlichen Funktionen durch ein leichtes Berühren der Melder-Linse ermöglichen. Die Melder ersetzen so den Licht­schalter oder einen KNX-Tastsensor. weiter lesen

Bewegungs- und Präsenzmelder in einem Gerät von Jung (2.6.2016)
Der Jung Deckenwächter/Präsenzmelder kombiniert zwei Betriebsarten und bietet sich an für Montagehöhen von bis zu sechs Metern. Zur Er­fassung von Bewegungen befinden sich in dem Gerät drei voneinander unabhängige PIR-Sensoren. weiter lesen

Präsenz- und Bewegungsmelder optisch abgestimmt auf Sichtbeton und optional KNX-kompatibel (2.6.2016)
Esylux hat seine Flat-Serie um neue Präsenz- und Bewegungsmelder für spezielle Raumumgebungen und Gebäudesysteme erweitert - dazu zäh­len Varianten in betongrauer Ausführung (ähnlich RAL 7023), optional mit Glas-Abdeckung. weiter lesen

Mini-Präsenz- und Bewegungsmelder à la Theben (2.6.2016)
Mit den neuen thePiccola Mini-Präsenz- und Bewegungsmeldern hat The­ben eine besonders kompakte Modellreihe zur bewegungs- und helligkeits­ab­hän­gigen Beleuchtungssteuerung für mittlere Erfas­sungs­bereiche vor­ge­stellt. weiter lesen

Neue Präsenzmelder von Theben mit reduziertem Energieverbrauch und DALI-Schnittstelle (2.6.2016)
Theben HTS hat den Energieverbrauch einiger thePrema Präsenzmelder auf unter 0,1 Watt drücken können. Außerdem gibt es jetzt eine Vari­ante des thePrema S mit DALI-Schnittstelle, um die Integration in mo­der­ne Gebäu­de­auto­mationskonzepte zu erleichtern. weiter lesen

Ultraschall-Präsenzmelder brauchen keinen Sichtkontakt (12.8.2015)
Die lückenlose sensorische Erfassung im Objektbereich stellt je nach räum­lichen Gegebenheiten eine besondere Herausforderung dar. Als Alternative zu Infrarot-Sensoren bieten sich dann Ultraschall-Sensoren für die auto­ma­tische Lichtsteuerung an. weiter lesen

Der Sensor Guide von Steinel erklärt auf 44 Seiten über 20 Anwendungsbereiche (12.6.2015)
Ob lange Gänge, verwinkelte Treppenhäuser, Einzel- und Großraum­bü­ros, Sanitärräume oder Lager: In Gewerbeimmobilien gibt es viele un­terschied­liche Raumsituationen und Anforderungen, die bei der Instal­lation einer smarten Lichtsteuerung zu beachten sind. weiter lesen

Esylux-Broschüren zur Relevanz moderner Gebäudetechnik für die Energieeffizienz (1.6.2014)
Für Effizienz, Komfort und Sicherheit bietet die Gebäudetechnik zahl­reiche Produkte an. Je nach Gebäudetyp und Branche kommen jedoch nur ganz bestimmte Lösungen in Frage. Zudem scheint der Nutzen bei Endkunden teilweise noch nicht ausreichend kommuniziert worden zu sein. Esylux hat auf diese Situation mit neuen Broschüren reagiert. weiter lesen

Esylux ATMO-Melder mit vier Sinnen (9.5.2014)
Auf der diesjährigen Light+Building hat das Ahrensburger Unternehmen Esylux mit dem PD-ATMO 360i/8 O KNX einen Melder vorgestellt, der vier Sensoren vereint. Er erfasst bzw. misst Präsenz und Lichtwert, Tempera­tur, Luftfeuchtigkeit sowie Gerüche. weiter lesen

Kleine KNX Präsenzmelder neu von Gira (9.5.2014)
Der neue Gira KNX Präsenzmelder „Standard Mini“ sollte sich dank fla­cher Bauweise und dezentem Design unauffällig in jede Umgebung ein­fügen können - zumal die Abdeckringe mit Farbe überstreichbar sind, um sie farb­lich an Wand oder Decke anpassen zu können. weiter lesen

Präsenzmelder für besondere Anwendungen: LightSpot HD von Honeywell Haustechnik (9.5.2014)
Eine vernetzte Gebäudesystemtechnik kann wesentlich zu einer scho­nen­den Energienutzung beitragen. Honeywell präsentierte dazu mit LightSpot HD ein Beleuchtungssystem, das die Energiekosten um bis zu 80% redu­zieren könne. weiter lesen

theRonda - neuer Präsenzmelder von Theben mit rundem Erfassungsbereich (9.5.2014)
theRonda wurde in Frankfurt als Alternative zum thePrema Präsenz­melder vorgestellt: Während der thePrema einen quadratischen Erfas­sungsbereich hat, empfiehlt sich der theRonda für große Flächen. weiter lesen

Diversifizierte KNX-Präsenz- und -Bewegungsmelder von Steinel (11.2.2014)
Eine auf Basis des etablierten KNX-Standards vernetzte Haus- und Ge­bäu­detechnik bietet ein hohes Energiespar-Potential. Dazu können im beson­dere Maße automatisierte Prozesse beitragen, in die Bewegungs- und Prä­senzmelder eingebunden sind. weiter lesen

Bewegungsmelder dank Spiegeltechnik für den flächenbündigen Einbau (29.10.2013)
Eine neue Spiegeltechnik ermöglicht absolut flache Bewegungsmelder, wo­durch sie sich unauffällig in Wänden unterbringen lassen. Bisher mussten die Melder auf der Wand montiert und nach vorne gewölbt sein, um die Wärmestrahlung von Personen zu registrieren, die unter dem Gerät hin­durchkriechen wollen. weiter lesen

Neuer Präsenzmelder von Esylux für Lagerhäuser und Logistikzentren (18.7.2013)
Mit dem PD-C 360i/24 DIM plus-WH bringt Esylux einen Präsenzmelder auf den Markt, der zur energieeffizienten und präsenzabhängigen Steu­erung der Be­leuchtung in Lagerhäusern und Logistikzentren beitragen kann. Er wurde speziell für die Steuerung von Leuchtenreihen in Lager­nebengängen ausgelegt. weiter lesen

Präsenz- und Bewegungsmelder mit Akustiksensor zur lückenlosen Lichtsteuerung (6.12.2012)
Sobald der Erfassungsbereich üblicher Präsenz- und Bewegungsmelder sichtbehindert ist, können angeschlossene Leuchten nicht mehr zuver­lässig ein- und sinnvoll ausgeschaltet werden. Abhilfe verspricht dann zum Beispiel der Wandmelder PD-C 180i KNX von Esylux mit integriertem Akustiksensor. weiter lesen

Bewegungsmelder im individuellen Gewand (21.4.2010)
"Design trifft Funktionalität" - gemäß diesem Motto wurde der neue Bewegungsmelder von Esylux entwickelt: Zwar ist der MD-W200i serienmäßig in der Farbe weiß erhältlich, er kann aber durch separate Abdeckkappen an die vorhandenen Gegebenheiten angepasst werden. weiter lesen

Drehlichtschalter mit vier Funktionen bändigt Bewegungsmelder (9.4.2009)
Automatische Bewegungsmelder für das Licht in Haus und Hof sind prak­tisch. aber manchmal benötigt man auch Dauerlicht oder möchte nicht, dass der Bewegungsmelder seine Arbeit tut. Der Nürnberger Elektromeister Rolf Arnold hat einen Außenlichtschalter entwickelt, der Leuchten mit Bewegungsmelder nach Bedarf steuert. weiter lesen

Bewegungsmelder kann jetzt auch sehen (9.8.2006)
Ein neuer Bewegungsmelder von Siemens erkennt verdächtige Personen nicht nur an der Körperwärme, er kann auch sehen. Eyetec verfügt ne­ben einer Infraroterkennung zusätzlich über einen optischen Sensor und erkennt Bewegungsmuster in bis zu 15 Metern Entfernung. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)