Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > Heizungspumpen < Pumpen

Wärmetechnik Portal: Umwälz-/Heizungspumpen

Pumpendruckhaltung und Vakuum-Cyclone-Entgasung in einem Gerät von IMI Pneumatex (26.4.2016)
Mit dem Transfero TV Connect hat IMI Hydronic Engineering eine Druck­haltestation mit einer bzw. zwei Pumpen für Heiz-, Solar- und Kaltwas­sersysteme incl. integrierter Vakuumentgasung neu vorgestellt. weiter lesen

Umwälzpumpe Alpha3 vorbereitet für einen smarten hydraulischen Abgleich per App (3.11.2015)
Mit der Nassläufer-Umwälzpumpe Alpha3 bringt Grundfos jetzt ein Sys­tem auf den Markt, das bei kleineren Heizungsanlagen einen hydrauli­schen Ab­gleich ohne großen Aufwand verspricht. weiter lesen

Nassläufer-Pumpe Magna3 von Grundfos jetzt mit Differenztemperatur-Regelung (29.7.2015)
Auf der ISH stellte Grundfos mehrere Neuerungen für die Nassläufer-Bau­reihe Magna3 vor, die zum Jahresende relevant werden: So können die neuen Pumpen nunmehr auch über die Differenztemperatur geregelt wer­den. weiter lesen

Umwälzpumpe Grundfos Alpha2 u.a. mit echtem Trockenlaufschutz und neuen Typen (20.4.2015)
Grundfos hat mehrere Neuerungen hinsichtlich der Nassläufer-Baureihe Alpha2 vorgestellt - wie ein echter Trockenlaufschutz und ein sicheres Anlaufen der Pumpe. Außerdem gibt es die Alpha2 zukünftig auch in 7 zusätzlichen Typen mit 8 m Nennförderhöhe. weiter lesen

Wilo nutzt wibutler zur Einbindung einer Heizungspumpe ins Smart home (20.4.2015)
Wilo SE ist eine Partnerschaft mit der Hard- und Software-Entwick­lungs­firma iExergy eingegangen, indem der Dortmunder Pumpenspe­zia­list der „wibutler alliance“ beigetreten ist. Als erste Pumpe kann die Stratos PICO-SmartHome mit wibutler kommunizieren. weiter lesen

Neuer Komplettverteiler von Empur auf Basis des dezentralen Pumpensystems Wilo-Geniax (13.8.2014)
Im Sinne einer bedarfsgerechten Wärmeversorgung hat Flächenhei­zungs­spezialist Empur einen neuen Komplettverteiler für Fußboden­heizungen auf den Markt gebracht, der sich das dezentrale Pumpen­system Wilo-Geniax zunutze macht. weiter lesen

Wilo-Heatfixx: letzte(?) Rettung für hydraulisch unterversorgte Heizkörper (9.1.2014)
Wilo hat mit Heatfixx eine Miniaturheizungspumpe vorgestellt, die selbst sol­chen Heizkörpern wieder Wärme einhauchen will, die auf einen regu­lären hydraulischen Abgleich nicht anspringen. Sie wird dazu anstelle der Rück­laufverschraubung am Heizkörper angebracht. weiter lesen

Jährlich 110 Euro Stromkosten durch Heizungspumpe sparen (12.5.2013)
Hauseigentümer sollten in der heizfreien Zeit den Stromverbrauch ihrer Heizungspumpe prüfen. Alte Geräte verbrauchen bis zu 80 Pro­zent mehr Strom als neue Modelle. In diesem Fall gehen allein zehn Prozent des gesamten Jahresstrom­verbrauchs eines Haushaltes auf das Konto der Pumpe, da diese das gesamte Jahr im Einsatz ist. weiter lesen

6 Tipps zur Heizungsanlage um Heizkosten nachhaltig und effektiv zu senken (4.4.2013)
Große Zeitungen titeln: „Teuerster Winter aller Zei­ten - die Heizkosten explodieren“. Doch wenn Hausbesitzer und Mieter nur einige Tipps be­folgen, lassen sich die Energie­kosten schon während der Heizsaison reduzieren. weiter lesen

EuP-Richtlinie: Seit 2013 neue Vorgaben für Umwälzpumpen (9.1.2013)
Seit dem 1. Januar 2013 gelten im Rahmen der EU-Richtlinie für ener­gie­verbrau­chende Produkte (EuP) neue Vorgaben für die Energieeffi­zienz von Umwälzpumpen. Konkret wird vorgeschrieben, dass Nassläu­ferpumpen mit einer hydraulischen Leistung zwischen 1 und 2.500 Watt einen Energie-Effizienz-Index von max. 0,27 haben müssen. weiter lesen

Blueflux: ErP-/IE-konforme Pumpen von Grundfos (4.4.2011)
Mit Einführung der EU-Richtlinie zur Gestaltung energierelevanter Pro­dukte (ErP) werden seit 2011 strikte Anforderungen an die Energieeffi­zienz der Motoren und der Pumpen gestellt. Grundfos kennzeichnet mit einem speziellen Logo („Grundfos Blueflux“) seine Antriebslösungen, die nach der bestmöglichen Energieeffizienzklasse arbeiten. weiter lesen

Geniax: Wilo startet in ein "neues Zeitalter der Heizungssysteme" (6.2.2009)
Geniax setzt auf mehrere Miniaturpumpen an den Heiz­flächen bzw. Heizkreisen anstelle üblicher Temperaturregulierventile. Die herkömm­liche "Angebotsheizung" mit einer zentralen Heizungspumpe wird so durch eine "Bedarfsheizung" abgelöst weiter lesen

Dezentrale Heizungspumpen sparen Energie (27.12.2006)
Bislang war die zentrale Umwälzpumpe ein Standardbestandteil einer Zentralheizungsanlage. Einen anderen Ansatz verfolgt ein aktuelles Forschungsprojekt, in dessen Rahmen kleine dezentrale Pumpen mit nur etwa einem Watt Leistung jeden Heizkörper einzeln versorgen. weiter lesen

Ist Ihre Umwälzpumpe / Zirkulationspumpe ein Stromfresser? (11.8.2005)
Ab wann lohnt sich ein Pumpentausch? Antworten auf diese und wei­tere Fragen rund um den Energieverbrauch und Einsparpotenziale von Umwälzpumpen beantwortet der neue kostenlose PumpenCheck. weiter lesen

Energie-Label für Heizungspumpen: Pumpenhersteller verpflichten sich zur Energie-Kennzeichnung (10.3.2005)
Etwa 15% des Strombedarfs eines durchschnittlichen Haushalts wird von der (ungeregelten) Heizungspumpe in Anspruch genommen. 2005 entspricht der Energieverbrauch der Heizungspumpen pro Jahr etwa dem aller Waschmaschinen in der EU. Schätzungen zufolge könnte der Verbrauch durch den Einsatz Energie sparender Pumpen bis zum Jahr 2020 europaweit um 44 TWh gesenkt werden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)