Baulinks > Innenausbau > Wandbeläge

Ausbau-Portal: Wandbeläge zur Wandgestaltung

Vorgefertigte Wandpaneele für Sichtbeton- und Holzoptiken aus Lavanior-Manufakturen (5.8.2016)
Lavanior, eine Marke der Uzin Utz AG, bringt mit Eliter leichte, in Hand­arbeit vorgefertigte Wandpaneele im Sichtbeton- und Holzlook aus rein mineralischen Inhaltsstoffen auf den Markt. Auf der Baustelle können sie dann direkt an Wand und Decke angebracht werden. weiter lesen

Igepa und Erfurt kooperieren bei individuell bedruckten Tapeten (5.8.2016)
Die frisch ins Sortiment aufgenommenen Erfurt-Digitaldrucktapeten bilden den Kern des neuen „Wall Decoration“-Programms beim bun­des­weit ver­netz­ten Siebdruck- & Werbetechnik-Spezialisten Igepa. So sollen Endkun­den vollkommen freie Hand in puncto dekorativer oder werblicher Wand­gestaltung erhalten. weiter lesen

Neue V&B Fliesen: Von der Geschichte inspiriert, für die Gegenwart interpretiert (4.8.2016)
Für die Gestaltung neuer Boden- und Wandbeläge hat V&B Fliesen einen Blick zurück in die eigene Geschichte geworfen. So wurden Dekore von alten Mettlacher Platten, Mosaiken und Terrakotten aufge­nom­men und in einen aktuellen Design-Kontext gestellt. weiter lesen

Mixcapp²º: Markante Holzstrukturen im frech-bunten Farbenmix für individuelle Wände (3.8.2016)
Individualität spielt bei der Innenraumgestaltung eine ganz wichtige Rolle - und darf dabei auch schon mal über die Stränge schlagen. In diesem Sinne hat Mocopinus für das Spiel mit altbekannten Strukturen und knalligen Farben das Wandprofil Mixcapp²º entwickelt. weiter lesen

Echtholz-furnierte Brandschutzplatten von Europlac als schwerentflammbar klassifiziert (3.8.2016)
Europlac hat eine Spanplatte entwickelt und auf den Markt gebracht, die furniert und lackiert nach DIN EN 13501-1 als C-s2/d0 klassifiziert wur­de - also als schwerentflammbar. Sie bietet sich für den Innenausbau ebenso an wie für den Möbelbau. weiter lesen

„Fermacell Design“: oberflächenfertige Bauplatten mit Nehmerqualitäten (3.8.2016)
Von Fermacell gibt es zukünftig unter dem Namen „Fermacell Design“ oberflächenfertig beschichtete Gipsfaser-Platten und zementgebundene Nassraumplatten (Powerpanel H₂O) für den Wandbereich. weiter lesen

Filigree Deco vereint Digitaldruck, Spiegelung und Transparenz in einem Designglas (2.8.2016)
Eine neue Option zur Gestaltung von Innenräumen bietet Glas Trösch mit Filigree Deco. Das Designglas kombiniert UV-Digitaldruck mit Techniken der Teilverspiegelung und der natürlichen Transparenz von Glas. weiter lesen

Bis zu 1.200 x 3.000 große LED-Paneele aus Sicherheitsglas von Sprinz (13.8.2015)
Hinterleuchtete Glaselemente sind meist aufwändige Sonderanferti­gun­gen, an der in der Regel mehrere Gewerke beteiligt sind. Sprinz hat deshalb seine bedruckten Glaspaneele weiterentwickelt und bietet sie als Kom­plett­systeme aus Glaselementen, LED-Hinterleuchtung und Installa­tions­technik an. weiter lesen

„mafi Flex“: Holzvertäfelungen für Säulen und andere organische Formen (24.6.2015)
Holzvertäfelungen für Wände und Decken sind bekannt. Doch wie lassen sich Säulen oder andere organische Formen, wie etwa Sitzmulden oder nierenförmige Bartresen, elegant in Holz hüllen? Mit den gebogenen Natur­holzdielen vom Mafi soll das kein Problem sein. weiter lesen

ProtectWALL: Belag zum Schutz von Wänden z.B. im Gesundheits- und Bildungswesen (27.5.2015)
ProtectWALL ist ein Wandschutzbelag von Tarkett, der sich z.B. für Ge­sund­heits- und Bildungsbauten anbietet, wenn Wände stark bean­sprucht werden. Der Belag ist dazu mit einer strapazierfähigen Ober­fläche ausge­stattet (Verschleißgruppe T). weiter lesen

Neue Capadecor-Broschüre stellt Glätte- und Spachteltechniken vor (26.5.2015)
Wer modern gestaltete Wände mit individuellem Charakter schätzt, stößt über kurz oder lang auch auf Capadecor. Eine neue 16-seitige Gesamtbro­schüre stellt alle Capadecor Glätte- und Spachteltechniken incl. der Neu­heiten Calcino Romantico und Stucco Satinato vor. weiter lesen

In 125 Jahren vom Verein Deutscher Tapetenfabrikanten zum Verband der Deutschen Tapetenindustrie (9.10.2014)
Der Verband der Deutschen Tapetenindustrie vertritt seit 125 Jah­ren die Interessen von acht deutschen Tapetenherstellern - was am 1. Oktober 2014 mit Gästen aus Industrie, Handel und Politik im Ham­bur­ger „Hotel Atlantic Kempinski“ eingehend gefeiert wurde. weiter lesen

Richtlinie zur visuellen Beurteilung beschichteter Oberflächen (Rili-Ofl) (4.2.2014)
Im Gegensatz zu vielen technischen Mängeln sind optische Beein­trächti­gungen an beschichteten Oberflächen auch für den Laien leicht erkennbar. Sie führen dann viel zu oft zu heftigen Auseinandersetzun­gen, wenn es um die Bewertung des Farbtones, des Glanzgrades, der Struktur, Ebenheit der Flächen, Staubeinschlüsse usw. geht. weiter lesen

Ornamentbeton, hergestellt mit Hilfe von tapezierten Schalungen (4.2.2014)
Ursprünglich hatten die jungen Architekten Lukas Gäbele und Tanja Raufer nach einer Möglichkeit gesucht, historische Schriften und Buchdruckmale­rei auf Beton aufzubringen. Aus einer Idee wurde schließlich ein mittler­weile patentiertes Verfahren und eine eigene Bezeichnung - nämlich „Orna­mentbeton“. weiter lesen

VertiQ: Neuer repräsentativer wie sportlicher Wandabsorber von Rockfon (18.10.2013)
Mit VertiQ hat Rockfon ab sofort auch Akustikwandpaneele im Angebot. VertiQ soll moderne Ästhetik mit hoher Widerstandsfähigkeit und be­mer­kens­werten Schallabsorptionswerte kombinieren können, so dass der Her­steller sein neues Produkt für den Einsatz in Büros, Klassen­räu­men und Sporthallen gleichermaßen empfiehlt. weiter lesen

„Putz kompakt“ mit Kennziffern, Regeln, Richtwerten auf 380 Seiten im DIN A6-Format (22.5.2013)
„Putz kompakt“ versteht sich als ein kompakter „Baustellenbegleiter“ zur sicheren und fachgerechten Planung, Ausführung, Wartung und In­stand­setzung von Putzarbeiten. Fachunternehmen, Planer und Sach­verständige finden hier eine Entscheidungshilfe für die Materialauswahl von Putzen und Beschichtungssystemen. weiter lesen

Leisten und Wandornamente vom Designer Ulf Moritz für Orac Decor (7.3.2013)
Zusammen mit dem Designer Ulf Moritz hat Orac Decor unter dem Mot­to „Daring Dimensions De­signed by U“ 12 Decken- und Sockelleisten sowie Wandor­na­mente entwickelt, die individuell kombiniert und gestal­tet werden können. weiter lesen

Leuchtender Lichtbeton in der Innenarchitektur der Bank of Georgia (29.8.2012)
Die Idee, dass die Natur und das Licht durch das Gebäude hindurchfließen, war Basis des heutigen Hauptsitzes der Bank of Georgia in Tiflis. Die Architekten AG&P haben mit dem Einsatz von transzulentem, leuchtenden Lichtbeton ein markantes Beispiel gesetzt. weiter lesen

Buchbesprechung: „Wandlexikon - Die wichtigsten Oberflächen für den Innenraum” (23.5.2012)
Das Wandlexikon von Bettina Rühm bietet einen Überblick über aktuell am Markt angebotene Wandoberflächen für die Innenraumgestaltung - gegliedert nach Farben und Lacke, Putze, Tapeten, Fliesen und Platten, Steinen, Holz, Metallen, Kunststoffen und sonstigen Wandbelägen. weiter lesen

Gipsmarke, Rissbreitenmesser oder Riss-Messlehre mit 1/10 mm Genauigkeit? (20.4.2012)
Eine Gipsmarke dient zur Rissüberwachung in Bauwerken. Hierzu wird ein Gipsstreifen quer über einen bereits vorhandenen Riss oder einer Fuge aufgebracht. Sofern die Gipsmarke ihrerseits Risse ausbildete, wurde der Riss als noch arbeitend (lebender Riss) eingestuft - unquan­tifiziert und unqualifiziert. weiter lesen

Buchvorstellung: „Lehmfarben Lehmputze” (19.2.2012)
Der Autor Robert Schuh konzentriert sich in seinem Buch „Lehmfarben Lehmputze - Kreative Gestaltungsideen Schritt für Schritt” nach einführenden Informationen zu klimatischen Vorteilen, (Verarbei­tungs-)Eigenschaften und geeigneten Werkzeugen für Lehmputze und Lehmfarben ganz auf deren Gestaltungsbandbreite. weiter lesen

Neue Elektrosmog schluckende(!) Kunststoffmaterialien (4.9.2011)
Während die auf dem Markt gängigen Abschirmfolien Elektrosmog lediglich im Zaun halten und nur zurück reflektieren, haben nun Wissenschaftler Materialien entwickelt, die diese Strahlung auch schlucken - also absorbieren. weiter lesen

Materialrevolution - Nachhaltige und multifunktionale Materialien für Design und Architektur (20.3.2011)
Blumenvasen aus Algenfasern, Wandbeläge aus Baumrinde oder Fahr­radrahmen aus Bambus: Der Welt der Materialien steht ein einschnei­dender Umbruch bevor. Spätestens seitdem klar ist, dass die Ressour­cen an fossilen Energieträgern in den kommenden Jahrzehnten zu Neige gehen werden, wird an Alternativen gearbeitet. weiter lesen

Lederfliesen - anstatt Tapete und Parkett (9.9.2009)
Leder ist ein natürliches Material mit einer langen Tradition, welches sich allgemeiner Beliebtheit erfreut. Man benutzt es täglich und weiß dessen Vorzüge allgemein zu schätzen. Etwas ganz Besonderes ist es allerdings trotzdem, Leder für Wandverkleidungen und Bodenbeläge zu verwenden. weiter lesen

Trockenbauarbeiten in Qualitätststufen Q3 und Q4 - was tun? (2.9.2004)
Wichtig ist bei den Qualitätsstufen Q3 (erhöhte Anforderungen) und Q4 (Vollflächenspachtelung) anzugeben, welche Endbeschichtung oder Be­kleidung auf die Flächen gebracht werden sollen und wie die Lichtbe­dingungen (natürliches Licht - Fenster, künstliches Licht - Lampen) auf die Fläche wirken. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)