Baulinks > Inneneinrichtung > Unterhaltungselektronik

Inneneinrichtungs-Portal: Unterhaltungselektronik

Digitalisierung der Soundsysteme: Smarte Netzwerk-Lautsprecheranlage für Ladengeschäfte (27.10.2016)
Mit der C1004-E Netzwerk-Lautsprecherbox und dem C2005 Netzwerk-Deckenlautsprecher bringt Axis vollständige, für den sofortigen Einsatz vorkonfigurierte Soundsysteme auf den Markt. Sie ermöglichen das naht­lose Streaming von Hintergrundmusik sowie aufgezeichnete und spontane Durchsagen. weiter lesen

KNX-Gateway fürs Voxnet Multiuser Audiosystem von Revox (16.6.2016)
Mit einem neuen KNX-Gateway lässt sich das Multiuser Audiosystem Vox­net von Revox in die Gebäudeautomation integrieren. Voxnet ermöglicht u.a. die zeitsynchrone Wiedergabe in CD-Qualität in allen Räumen sowie eine benutzerbezogene Bedienung. weiter lesen

Musik vom Smartphone via Bluetooth in die gebäudeintegrierte Musikanlage streamen (16.6.2016)
Mit Busch-Radio BTconnect hat Busch-Jaeger seine AudioWorld-Serie um ein RDS-UKW-Radio mit Bluetooth-Receiver zum Einbau in Unter­putz­dosen erweitert. So können mobile Endgeräte ihren Musikfundus direkt über die gebäudeintegrierte Musikanlage abspielen. weiter lesen

USB-Charger als Geste der (internationalen) Gastfreundschaft (16.6.2016)
Der neue USB-Charger aus der Modul 45-Serie von OBO Bettermann lädt bis zu zwei mobile Geräte gleichzeitig. Der Nutzer benötigt also nur ein USB-Ladekabel, um sein Mobilgerät zu laden - was vor allem inter­na­tionale Gäste oder Kollegen schätzen werden. weiter lesen

elsLAN: Spelsbergs smarte Verteiler mit Powerline (LAN übers 230 V-Stromnetz)  (16.6.2016)
Als eleganter Weg, stabile Datennetzwerke ohne neue Verkabelung be­trei­ben zu können, haben sich Powerline-Systeme etabliert. Sie nutzen das vorhandene 230 V-Stromnetz, um ihre Datenpakete mit bis zu 1.200 Mbit zu übertragen. weiter lesen

Neue Empfangsgeräte erforderlich wegen DVB-T2 HD (Bauletter vom vom 10.6.2016)
Am 29. März 2017 startet in zahlreichen Ballungsräumen das neue Anten­nenfernsehen DVB-T2 HD mit rund 40 Fernseh­pro­gram­men über­wiegend in Full HD-Qualität (1080p50). Zeit­gleich endet in den jewei­li­gen Regionen die DVB-T-Aus­strah­lung. weiter lesen

Wo im Haushalt bleibt der Strom? Jede vierte Kilowattstunde nehmen sich Computer, TV & Co. (7.6.2016)
Die Geräte der Informations- und Unterhaltungselektronik verursachen fast ein Viertel (23,4%) des privaten Stromverbrauchs - dies ist eines der zen­tralen Ergebnisse der empirischen Erhebung „Wo im Haushalt bleibt der Strom?“ der EnergieAgentur.NRW. weiter lesen

UHD Alliance stellt Standards und Logo für Ultra HD vor (3.1.2016)
Die UHD Alliance (UHDA) will auf der Consumer Electronics Show (CES) 2016 in Las Vegas weitere Details zu den jüngst be­schlos­senen tech­ni­schen Standards für Ultra HD bekannt geben. weiter lesen

In Wände und Decken integrierbare purSonic Flächenlautsprecher nun auch mit Bässen (26.6.2015)
Das Sortiment der purSonic Flächenlautsprecher hat Zuwachs bekom­men. War bisher für die unsichtbar in Wände und Decken integrierbaren Sound­boards noch ein zusätzlicher Subwoofer erforderlich, so ist dieser im neuen 3-Wege-Soundsystem iV nun integriert. weiter lesen

„WLAN-Dimmer“ zur Reduzierung der WLAN-Strahlung in kabellosen Netzwerken (10.11.2014)
Netzwerk-Router sind für den normalen Betrieb in ihrer Sendeleistung oft stark überdimensioniert. Die WLAN-Netze reichen dann weit über die eige­ne Parzelle hinaus. Das ist ein Sicherheitsrisiko und eine Gesund­heits­ge­fähr­dung für die Nutzer. weiter lesen

Unempfänglich für Musik? (6.6.2014)
Wie das GEO-Magazin in seiner Mai-Aus­gabe berichtet hat, sind schät­zungsweise zwei bis drei Prozent der Menschheit für derartige Klänge schlichtweg unempfänglich. Und das, obwohl sogenannte „musi­ka­lische Anhedonisten“ auf andere Reize wie Geldgewinn oder Sex völlig normal rea­gie­ren. weiter lesen

Unsichtbare Lautsprecher für Architekten (23.4.2014)
WHD, der Deisslinger Hersteller von Audiosystemen, hat auf der Light+Buil­ding mehrere innenarchitektonisch optimierte Beschallungs-Systeme vor­gestellt. Sie lassen sich auf smarte Art in Räumen mit unterschiedlichsten Anforderungen verstecken. weiter lesen

Multiroom-Verstärker im KNX-Netz als Audio-Zentrale für's gesamte Haus (29.10.2013)
Mit dem KNX Multiroom-AMP erweitert Jung die Möglichkeiten, Audiosteu­erungen in das KNX-System einzubeziehen: Der Verstärker mit direktem KNX-Anschluss, der als Audio-Zentrale für das gesamte Haus dienen kann, verfügt über vier Cinch-Eingänge für Zuspieler wie HiFi-Anlagen, MP3- und DVD-Player sowie Computer. weiter lesen

USB/Bluetooth-Dockingstation erweitert das Gira Unterputz-Radio RDS (28.10.2013)
Wer Musik liebt, verwies früher stolz auf seine bunte Plattensammlung - gemessen in „Regalmetern“. Heute findet dasselbe Repertoire Platz im Speicher von handlichen Smartphones oder MP3-Playern - gemessen in Gigabytes. Da ist es aus Gira-Sicht nur logisch, das Unterputz-Radio RDS um eine Dockingstation zu erweitern. weiter lesen

Concertronic-Soundmarkise von Markilux neu mit Bluetooth-Anschluss (20.4.2013)
Ein Markisengehäuse, das wie ein Lautsprecher funktioniert und Musik er­zeugt - ein ungewöhnlicher Ansatz, den Markilux auf der R+T 2012 vorge­stellt hat. Ab sofort lässt sich die gewünschte Musik bequem vom MP3-Player, Tablet-PC, Laptop oder Smartphone via Audio Streaming per Blue­tooth auf die Markise übertragen. weiter lesen

Design-Kabelkanal von Marley für Kabelstrecken im Sichtfeld (14.5.2012)
Mit ihrem flachen, abgerundeten Profil und der veredelten Kunststoff-Oberfläche eignen sich die neuen Design-Kabelkanäle von Marley für Anwendungen im Sichtfeld - also z.B. für Anschlussleitungen von Flach­bildschirmen, Beamern und Co. weiter lesen

Internet-WLAN-Radio für Busch-Jaeger Schalterprogramme (8.5.2012)
Musik aus dem Internet di­rekt in Küche, Bad oder Hotelzimmer - das neue Busch-Radio iNet aus der Serie Busch-AudioWorld greift dazu über WLAN auf alle im Netz angebotenen Radiosender zu und passt - wie auch das Busch-DigitalRadio - in jede Unterputzdose. weiter lesen

+Sound: Wenn der Badezimmerspiegel zum Bluetooth-Sound-System wird (24.8.2011)
High-End-Sound im Badezimmer? Die Frage danach sollte nicht „Warum?“ lauten, sondern „Wie?“. Eine sowohl akustisch als auch visuell attraktive Antwort hat Villeroy & Boch mit +Sound auf der ISH 2011 vorgestellt. Jetzt im August kommt/kam das System auf den Markt. weiter lesen

Audio Spotlight: Richtlautsprecher beschallt stark fokussierten Bereich (9.3.2011)
In den USA sind sie schon seit Jahren erfolgreich im Einsatz, in Europa dagegen haben sie noch kaum Fuß gefasst - die Rede ist von Audio Spotlights. Diese Richtlautsprecher machen es möglich, nur einen stark eingegrenzten Bereich zu beschallen. weiter lesen

HomeWay: Multimedia-Netzwerk mit einem Kabel (20.4.2010)
Mit nur einer Dose und einem Kabel pro Raum im gesamten Haus eine umfassende Multimediaversorgung (Telefon, Radio, TV und PC) sicherstellen - und zwar ohne Abstriche bei Leistung und Wohn-Ästhetik. Das ist das erklärte Ziel der HomeWay GmbH. weiter lesen

Revox Multiroom-System von Gira in die Schalterwelt integriert (17.11.2005)
Wer das "intelligente Haus" im Sinn hat, denkt vor allem an Sicherheit, Energieeinsparung und eine komfortable Bedienung der Haustechnik. Schon heute gehören aber auch Multiroom-Systeme für die Unterhal­tung zu einer gehobenen Installation. weiter lesen

Stand-by-Betrieb - die unterschätzte Brandgefahr (4.2.2003)
Elektrogeräte wie PCs, Fernsehgeräte oder Videorekorder bergen eine latente Brand­g­efahr, die vielen nicht bewusst ist. In 50 Prozent der Brände in Privathaushalten sind überhitzte oder defekte Elektrogeräte die Ursache. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)