Baulinks > Raumlufttechnik > Klimatechnik A/C

Raumlufttechnik Portal: Klimatechnik A/C

Rehau-Roadshow zur VDI 2078: Wie lassen sich praxisgerechte Kühllasten bestimmen? (11.9.2016)
Schon seit einigen Jahren findet die Roadshow zur Flächen­hei­zung/-küh­lung der Rehau Akademie Bau für die Zielgruppe Planer und Archi­tekten statt. In diesem Jahr geht es vor allem ums Kühlen, die Kühl­last­ermittlung sowie Möglichkeiten zur Kühllastdeckung. weiter lesen

Hybrid VRF, ein Zwei-Leitersystem zum gleichzeitigen Heizen und Kühlen (9.9.2016)
Das HVRF-System von Mitsubishi Electric gilt weltweit als das einzige Zwei-Leitersystem zum gleichzeitigen Heizen und Kühlen mit Wärme­rückge­win­nung, das die Vor­züge von wassergeführten und direktver­dam­pfenden Pro­dukten in einer Anlage kombiniert. weiter lesen

BINE-Projektinfo über thermische Behaglichkeit in nicht-klimatisierten Gebäuden (15.8.2016)
Viele Büro- und Verwaltungsgebäude im Bestand sind nicht klimatisiert, wodurch das konzentrierte Arbeiten bei steigenden Temperaturen er­schwert wird. Wissenschaftler haben analysiert, mit welchen Maß­nah­men die Nutzerzufriedenheit verbessert werden kann. weiter lesen

Daikin, Split-Klima, Smart Home, Online-Controller-App und IFTTT (If This Then That) (10.8.2016)
Mit einem umfassenden Update der kostenlosen App „Online-Controller“ zur mobilen Steuerung von Split-Innengeräten verfolgt Daikin ein um­fas­sen­des Smart Home-Konzept - und nutzt dazu auch den externen Internet-Service IFTTT. weiter lesen

Neue vorisolierte Kälteleitungen von Armacell versprechen geringe Rauchentwicklung (10.8.2016)
Armacell hat sein Sortiment an vorgedämmten Kupferleitungen für die Klimatechnik (Tubolit Split und DuoSplit) komplett überarbeitet und damit aktuellen Marktbedürfnissen angepasst - dazu zählen ins­be­son­dere die Brandschutzeigenschaften. weiter lesen

BINE-Themeninfo zur solarthermischen Gebäudekühlung (9.8.2016)
Je mehr Sonne, desto höher der Kühlbedarf - also befinden sich bei einer solaren Klimatisierung Energiebedarf und Energieangebot zumeist im Gleichgewicht. Vor diesem Hintergrund stellt die 24-seitige BINE-The­men­info „Mit solarer Wärme kühlen“ Konzepte und Technologien für die Klima­tisierung von Gebäuden vor. weiter lesen

Panasonic sucht für PRO Award 2016 herausragend umgesetzte Heiz- und Kühlprojekte (9.8.2016)
Der Panasonic PRO Award wurde 2014 aus der Taufe gehoben. Nun folgt die zweite Ausgabe des Wettbewerbs. Wieder geht es darum, heraus­ragende Leistungen hinsichtlich der Konzeption, Planung und Installa­tion von Panasonic Heiz- und Kühlsystemen zu würdigen. weiter lesen

Energetische Inspektion von Lüftungs- und Kälteanlagen auf 152 Seiten (9.8.2016)
Das Fachbuch „Energetische Inspektion von Lüftungs- und Kälteanla­gen“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag beschreibt den Leistungsumfang einer Inspektion (verpflichtend dank EnEV) und unterstützt das effek­tive Erstel­len von Inspektions­be­richten. weiter lesen

Kältetechnik wächst als Geschäftsfeld für Elektrotechniker - und verlangt Fortbildung (8.6.2016)
Die zunehmende Vernetzung von Klima- und Kälteanlagen mit an­deren elektrischen Anlagen im Gebäude ruft verstärkt Elektrotechniker auf den Plan, die sich mit Kältemaschinen, Wärmepumpen und RLT-Anlagen be­fas­sen müssen. weiter lesen

h,x-Calculator: App ermittelt Luftzustände sowie Befeuchtungs- und Heizleistung (23.10.2015)
Condair hat mit „h,x-Calculator“ eine kostenfreie App zur Berechnung von Luftzuständen und der dazugehörigen Befeuchtungs- und Heiz­leis­tung veröffentlicht. weiter lesen

Grüne Fassaden als natürliche Klimaanlagen (22.10.2015)
Begrünte Fassaden kühlen im Sommer und wirken wärmedämmend im Winter - u.a. dank der Verdunstungskühle und des Luftpolsters, welche sich durch die Vegetation ergeben. Die Blätter und Zweige fangen zudem als natürliche Staubfilter auch Schadstoffe auf und dämmen Schallwellen ein. weiter lesen

Online-Werbung für Klimageräte nur mit Energieeffizienzklasse neben dem Preis! (22.10.2015)
Beim Werben für Klimageräte mit Preisen im In­ternet muss immer auch auch die Energieeffizienzklasse unmit­telbar angegeben werden. Das stellte das Landgericht Köln in einem Urteil gegen OBI klar. weiter lesen

Verbesserte Förderung von Klima-Kälte-Anlagen (4.10.2015)
Die BAFA-Förderung für Klima-Kälte-Anlagen verbessert sich. Antrags­be­rechtigt sind nahezu alle Wirtschaftssubjekte außer Privatpersonen und Freiberufler. weiter lesen

Inverter-Klimageräte? auch etwas für die eigenen vier Wände (21.11.2004)
Geräte mit Inverter-Technologie sorgen gleichzeitig für konstante Tem­peraturen, reduzieren zu hohe Luftfeuchtigkeit und reinigen die Luft mittels eingebauter photokatalytischer Filter. Klimageräte, die zudem mit Wärmepumpenfunktion ausgestattet sind, können außerdem sowohl heizen als auch kühlen. weiter lesen

TÜV: Zu viele Klimaanlagen arbeiten trotz gesetzlicher Pflicht nicht ausreichend effizient (7.11.2014)
Die Bundesregierung versteht die EnEV als wesentlichen Mosaikstein der von ihr proklamierten Energiewende. U.a. soll der Energieverbrauch von RLT-Anlagen durch energetische Inspektionen verringert werden. weiter lesen

Klimaanlagentest: Fest installierte Geräte sind erheblich effizienter (28.7.2014)
Im diesjährigen Test der Stiftung Warentest traten zwei Konzepte gegen­ein­ander an: kompakte Monogeräte gegen zweiteilige Splitgeräte. Letztere gewannen das Duell - nachzulesen in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift test. weiter lesen

Studie belegt CO2-Einsparung von 100 Mio. t pro Jahr durch Wärmerückgewinnung (5.9.2013)
Wärmerückgewinnungs-Systeme kommen vor allem dort zum Einsatz, wo viel Abwärme entsteht, wie z.B. durch Lebensmittelkühlung oder in Server­räumen/Rechenzentren. Aber auch in Gebäuden, die einer ver­stärkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, lassen sich Räume mit nördlicher Ausrichtung durch Wärmeverschiebung von Süd nach Nord beheizen. weiter lesen

VDI 2078: Raumtemperaturen richtig berechnen (25.7.2012)
Die Temperatur in Räumen wird von verschiede­nen Faktoren beeinflusst, die bei ihrer Bestimmung mit einzu­beziehen sind. Die Richtlinie VDI 2078 der VDI Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) dient der Berechnung der Kühllast, der Raumlufttemperatur und der operativen Raum­temperatur für Räume aller Art mit und ohne Klimatisierung. weiter lesen

EU verbannt ineffiziente Klimageräte vom Markt (10.6.2012)
Der Stromverbrauch von Klimageräten soll in der EU deutlich gesenkt werden. Ineffiziente Geräte werden darum ab 2013 schrittweise vom Markt genommen. Gleichzeitig führt die EU eine bessere Kennzeichnung ein, die Verbraucherinnen und Verbraucher besser über den Stromverbrauch der Klimage­räte informieren soll. weiter lesen

Brummendes Ärgernis: Wohnungseigentümer musste Klimaanlage entfernen (2.5.2011)
In heißen Sommern, wie sie auch Deutschland in den zurückliegenden Jahren immer wieder erlebt hat, suchen die Menschen nach Abkühlung. Manchmal kommt es dabei allerdings auch zu Interessenkonflikten zwi­schen Nachbarn. weiter lesen

Energielabel für RLT-Zentralen (26.6.2009)
Auf der ISH 2009 stellte die Eurovent Certification Company offiziell das neue Energieeffizienzlabel für raumlufttechnische Zentralen vor. Fünf Klassen von A bis E ermöglichen künftig eine schnelle und präzise Einordnung der Energieeffizienz. weiter lesen

Klimaanlagen sind oft überflüssig (17.9.2008)
In den letzten fünfzehn Jahren hat sich der Energieverbrauch im Zu­sammenhang mit der Klimatisierung von Gebäuden mehr als verdoppelt. Diese steile Zunahme wird sich fortsetzen, obwohl Forschende darauf hinweisen, dass die Klimatisierung gar keinem wirklichen Bedürfnis entspricht. weiter lesen

Frequenzumrichter können den Energieverbrauch von Klimaanlagen halbieren (29.6.2006)
Heute werden etwa zwei Drittel der Strommengen in den Industrie­staaten für Antriebszwecke genutzt - Strömungsmaschinen für die Kühlung sollen davon allein 50 Prozent verschlingen. weiter lesen

Verbrauchskostenabrechnung bei gemeinschaftlich genutzter Klimaanlage (27.4.2005)
Raumlufttechnische Anlagen in Bürogebäuden oder anderen gewerblich genutzten Gebäuden sind längst keine Ausnahme mehr. Allerdings sind zur Raumluftkonditionierung erhebliche Energiemengen erforderlich. weiter lesen

Bei Klimaanlagen auf Temperaturunterschiede achten (8.8.2003)
Bei Außentemperaturen um 32 °C sollte in Gebäuden mit Publikums­verkehr die Temperatur der Innenräume nicht unter 26°C liegen, um Hitzeschocks beim Verlassen eines solchen Gebäudes zu vermeiden. In Bürogebäuden, in denen sich die Menschen den ganzen Tag über aufhalten, können die Innenraumtemperaturen niedriger, etwa bei 24°C, liegen. weiter lesen

Der Trend zu Klimaanlagen scheint unaufhaltsam zu sein (3.8.2000)
Raumklimageräten sind europaweit stark im Kommen – bereits 1996 waren im gesam­ten EU-Raum rund 7,4 Mio Anlagen im Einsatz mit einem Gesamtenergieverbrauch von 11 TWh (elf Mrd Kilowattstunden). Das entspricht dem Stromverbrauch von rund drei Millionen Haushalten. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)