Baulinks > Raumlufttechnik > Luftkonditionierung

Raumlufttechnik Portal: Luftkonditionierung

ISO 16890 ante portas: Wer „Feinstaubfilter“ sagt, sollte auch PM1-Partikel meinen (10.8.2016)
Ende 2016 soll die ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luft­fil­tern ein­geführt werden. Nach einer Übergangszeit von circa 18 Monaten wird die neue Prüfnorm die alte EN 779:2012 ablösen. weiter lesen

Luft-Befeuchter und -Reiniger à la Condair für bis zu 900 m³ große Räume (10.8.2016)
Mit der Defensor PH-Serie hat Condair Luft-Befeuchter und -Reiniger vor­ge­stellt, die die Luftfeuchte konstant zwischen 40 und 60% halten. Zudem lässt sich das mobile Gerät mit einem Quattro-Filter ausstatten, um Pollen und Staub in der Atemluft zu minimieren. weiter lesen

h,x-Calculator: App ermittelt Luftzustände sowie Befeuchtungs- und Heizleistung (23.10.2015)
Condair hat mit „h,x-Calculator“ eine kostenfreie App zur Berechnung von Luftzuständen und der dazugehörigen Befeuchtungs- und Heiz­leis­tung veröffentlicht. weiter lesen

Condair RS mit Kalkmanagement kann auch Luftbefeuchtung mit Trinkwasser (22.10.2015)
Die Dampf-Luftbefeuchter der Serie Condair RS sind für den Betrieb mit mineralfreiem Befeuchtungswasser wie auch Trinkwasser optimiert. Da­zu entfernt das Kalk-Management während des Betriebes die aus­ge­schie­denen Mineralien aus dem Dampfzylinder. weiter lesen

Wie moderne Filter Lüftungsanlagen im Sinne der Ökodesign-Richtlinie ertüchtigen (21.10.2015)
Die Ökodesign-Richtlinie 1253/2014 zur umweltgerechten Gestaltung von Lüftungsanlagen ist zwar schrittweise umzusetzen, hat aber den­noch ambitionierte Ziele. Effiziente Luftfilter werden dazu wohl einen gehörigen Beitrag leisten müssen. weiter lesen

WLAN-Datenlogger von Testo überwacht und dokumentiert Temperatur und Feuchte (31.7.2015)
Das neue WLAN-Datenlogger-System Saveris 2 der Testo AG überwacht und dokumentiert in vordefinierten Abständen Temperatur- und Feuchte­daten automatisiert. Die Messdaten werden in der Testo-Cloud gespeichert und können per PC, Smartphone oder Tablet abgerufen und analysiert werden. weiter lesen

Neuer Membranbefeuchter verspricht hohe Wirtschaftlichkeit und Hygiene (13.7.2015)
AL-KO, Spezialist für Luft- und Klimatechnik, demonstrierte auf der ISH erstmals einen neuen Membranbefeuchter, der im Gegensatz zu her­kömm­lichen Luftbefeuchtern nicht überfeuchten könne, wodurch Legio­nel­len­gefahr sowie biologisches Wachstum gebannt sei. weiter lesen

Für Gesundheit und Bausubstanz: Luftentfeuchter in Wellnessbereichen (8.1.2015)
Wo dauerhaft hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, droht Schimmelpilz. Deshalb empfiehlt es sich, gerade auch in Wellness- und Schwimmbadbereichen für eine kontinuierliche Luftentfeuchtung zu sorgen. weiter lesen

Luftbefeuchtung der aktiven und passiven Art à la Heinemann Vallox (28.7.2014)
Nicht nur zu feuchte Raumluft ist unangenehm, auch zu trockene Luft gilt als unkomfortabel. 35 bis 60 Prozent Luftfeuchtigkeit sollte die ein­geatme­te Luft optimalerweise enthalten. Um das zu erreichen, agiert Heinemann zweigleisig. weiter lesen

Neuer Luftreiniger von Luftmed mit aktiver Ionenreinigung (28.7.2014)
Schätzungen zufolge atmen wir jeden Tag etwa zwei gehäufte Teelöffel Staub ein. In einem Gramm Hausstaub können rund 2.500 Milben vor­kom­men und ihr feiner Kot gehört zu den stärksten Allergenen. Außer­dem nut­zen Bakterien und Schimmelpilze den in der Luft schwebenden Staub als „Transportmittel“ auf dem Weg in die Lunge. weiter lesen

Erste Luft-Luft-Wärmepumpe mit dem Kältemittel R32 auf den europäischen Markt (6.1.2014)
Im November 2013 hat Daikin mit der Ururu Sarara die erste Luft-Luft-Wärmepumpe auf dem europäischen Markt eingeführt, die mit dem um­weltfreundlichen Kältemittel R32 befüllt ist. Zudem handelt es sich um ein Wärmepumpensystem, das die Funktionen Kühlen, Heizen, Luftrei­nigung, Frischluftzufuhr, Luftbefeuchtung und -entfeuchtung in einem Gerät kombiniert. weiter lesen

Neuer Daikin Luftreiniger mit 6-Stufen-Filtersystem (8.11.2011)
Besonders im Winter, wenn die Fenster geschlossen bleiben und Menschen viel Zeit zu Hause verbringen, ist die Raumluft oft mit unangenehmen Gerüchen belastet. Verunreinigte Luft kann das Wohlbefinden beeinträchtigen und die Atemwege blockieren - vor allem bei Asthmatikern und Allergikern. Unabhängig von der Jahreszeit können Luftreiniger für eine konstante und gesunde Raumluft in Innenräumen sorgen. weiter lesen

Gira Raumluft-Sensor CO2 als Einzel- oder KNX/EIB-Lösung für die Unterputzdose (19.8.2011)
Die hohe Dichtigkeit der Gebäudehülle lässt einen natürlichen Aus­tausch der Raumluft durch - z.B. undichte Fenster oder unsachgemäß montierte Unterputz-Dosen - kaum noch zu. Je dichter also die Gebäu­de, desto wichtiger wird die Über­wachung der Luftqualität. weiter lesen

KemJET kombiniert zur Schweißluftreinigung Absaug- und Luftdüsen-Technik (18.8.2011)
Beim Schweißen muss die verunreinigte Luft am Entstehungsort abgesaugt werden. So schreibt es die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) vor. Einzige Ausnahme: Wenn eine herkömmliche Punktabsaugung nicht ausreicht oder nur schwer realisierbar ist, können metallverarbeitende Unternehmen auch andere Lösungen einsetzen. weiter lesen

Ozon-Fänger: Poröses Eisenoxid-Material soll Ozon aus der Raumluft entfernen (18.8.2011)
Wenn es im Sommer heiß ist und der Autoverkehr rollt, könnte es wieder Ozonalarm und Fahrverbote geben. Ozon entsteht, wenn Stickoxide aus Abgasen unter Einwirkung von UV-Strahlung ein Sauerstoffatom freisetzen, das sich mit einem Sauerstoffmolekül (O₂) zu einem Ozonmolekül (O3) verbindet. weiter lesen

Minerale in Span- und Sperrholzplatten adsorbieren Formaldehyd für bessere Raumluft (18.8.2011)
Eine der Emissionsquellen von Schadstoffen in Wohnräumen sind Spanplatten, die mit formaldehydhaltigem Kleber verleimt sind. Eine neue Methode soll bisherige Maßnahmen zum Verringern dieser Ausdünstungen ergänzen. Das Besondere daran ist, dass die Holzwerkstoffe durch spezielle Minerale zudem mit raumluftreinigenden Eigenschaften ausgestattet werden. weiter lesen

Aktive Befeuchtung für ein gesundes Raumklima (5.5.2011)
Helios Ventilatoren, der Spezialist für lufttechnische Systeme, hat mit der HygroBox eine aktive Befeuchtungseinheit für Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung vorgestellt. Die Geräte wurden speziell für Wohngebäude und Büros entwickelt und sollen nach dem natürlichen Verdunstungsprinzip für ein gesundes, behagliches Raumklima sorgen - und zwar nach einstellbaren Vorgaben wie z. B. 50% relative Raumluftfeuchte bei 21°C Lufttemperatur. weiter lesen

Zehnder Clean Air Solutions verspricht staubfreie Hallenluft (4.5.2011)
Zehnder bietet mit Clean Air Solutions raumlufttechnische Lösungen, die saubere und staubfreie Luft in allen Bereichen der Kommissionierung, Lagerung und Fertigung verspricht. Mit der in Skandinavien entwickelten, patentierten Flimmer Technologie wird dabei die Innenraumluft im Umluftreinigungsverfahren von schwebenden Fein- und Grobstaubpartikeln gereinigt. weiter lesen

Achtung Kohlenmonoxid! Zuluft-Wächter sichern Frischluftzufuhr. (26.10.2010)
Bei gleichzeitigem Betrieb von Kaminofen und Dunstabzugshaube kann das gemütliche flackernde Feuer zur tödlichen Gefahr werden. Zuluft-Wächter - wie der DIBt-geprüfte von Marley - haben die Aufgabe, die lebensnotwendige Frischluftzufuhr sicherzustellen. weiter lesen

Effizienz-ABC soll Luftfiltervergleich vereinfachen (26.10.2010)
Den Luftfiltervergleich ein Stück transparenter und damit einfacher machen - mit diesem Ziel hat Camfil Farr ein Bewertungssystem entwickelt, das den gewünschten Wirkungsgrad in Bezug zum hierfür notwendigen Energieaufwand setzt. weiter lesen

Staubfreie Luft am Arbeitsplatz made by Zehnder Clean Air Solutions (4.7.2008)
Mit den Produktlösungen des neuen Geschäftsbereichs Zehnder Clean Air Solutions, soll sich der Staubgehalt der Raumluft effektiv verringern lassen. Wenn die Luftqualität am Arbeitplatz steigt, profitiert davon der Mensch, wird die Lebensdauer von Maschinen und Geräten verlängert, bleiben Produkte und Waren sauber und attraktiv. weiter lesen

Mobiler Luftreiniger vom TÜV-Nord zertifiziert (25.3.2008)
Vermutlich leiden etwa 20 bis 30 Prozent der deutschen Bevölkerung unter Allergien, bei denen das Immunsystem sozusagen mit Kanonen auf Spatzen schießt. Studien aus Europa, Australien, Afrika und Nordamerika belegen, dass allergische Erkrankungen weltweit deutlich zunehmen. Auslöser sind zum Beispiel Partikelchen in der Luft wie Staub, Milben, Pollen, Tierhaare oder Zigarettenrauch. weiter lesen

Trockene Heizluft verspricht Gesundheitsprobleme (1.12.2006)
Ein Erwachsener benötigt pro Tag zwischen 11.500 und 14.500 Liter Atemluft, was bis zu 20.000 Ein- und Ausatmungsvorgänge über die Nase und den Rachenraum erfordert. Da trockene Raumluft die Sauer­stoffaufnahme und den Sauerstofftransport behindert, kommt es leicht zu Unwohlsein, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche. weiter lesen

Zehnder: Raumluftoptimierung mit Enthalpietauscher (14.2.2006)
Ein Enthalpie-Tauscher zur Luftfeuchteregulierung überträgt einen Groß­teil der Feuchte aus der Abluft auf die Zuluft und beugt so einer zu trockenen Luft im Wohnbereich vor. Der Wärmetauscher von Zehnder Comfosystems wurde speziell für die Wohnungslüftungsgeräte G90-300, G91-350 und Comfoair 500 entwickelt und ist problemlos nachrüstbar. weiter lesen

Wandhängender Luftentfeuchter passt sich individuellen Bedürfnissen an (9.7.2004)
Der Raumluftentfeuchter LFW 12 von Stiebel Eltron für die Wandmon­tage und Bodenaufstellung schützt Menschen und Wohnungen vor zu viel Feuchtigkeit mit bis zu 12 Litern Entfeuchtungsleistung pro Tag. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)