Baulinks > Recht und Gesetz > Eigentümergemeinschaft < Immobilien-Magazin

Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)

Achten Sie auf das Veröffentlichungsdatum des jeweiligen Beitrages - speziell bei den zitierten Urteilen! Denn diese könnten jederzeit durch neuere Entscheidungen obsolet sein.

Barrierereduzierender Umbau und Elektromobilität: Wohnungseigentumsgesetz auf den Prüfstand (13.11.2016)
Die Bundesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am 9.11. Änderungs­be­darf beim Wohnungseigentumsgesetz eingeräumt und eine Novellie­rung für die nächste Legislaturperiode in Aussicht gestellt. Der Dachver­band Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) begrüßt diese Entschei­dung. weiter lesen

So wird der Kauf einer Eigentumswohnung zum Erfolg (18.5.2005)
Ob der Kauf einer Eigentumswohnung sich finanziell als erfolgreich erweist, kann der Käufer mitbeeinflussen: Neben der durchdachten Finanzierung kommt es insbesondere auf die sorgfältige Auswahl des Objektes an. weiter lesen

Digitale Mieterkommunikation via „Hausaushang“ per Handy und/oder Kiosksystem (27.10.2016)
Die Digitalisierung ist auch in der Wohnungswirtschaft wohl unumgäng­lich, wenn es um Effizienz in der Verwaltung und um Service für die Mieter geht. Vor diesem Hintergrund bringt Haase & Martin die Mieter­serviceplattform myService.immo auf den Markt. weiter lesen

Wohnungseigentümergemeinschaft darf unter bestimmten Bedingungen Grundstücke erwerben (10.10.2016)
In der Regel tritt eine Wohnungseigentümergemeinschaft nicht selbst als Grundstückskäufer auf. Doch in Einzelfällen ist dies nach Auskunft des LBS-Infodienstes Recht und Steuern durchaus möglich. weiter lesen

Wohnungseigentümergemeinschaften gelten als Schlusslicht bei der energetischen Sanierung (20.6.2016)
Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) sind nach Privatpersonen die zweitgrößte Wohneigentümergruppe in Deutschland. Rund 23% aller Woh­nungen befinden sich in ihrem Besitz. Der energetische Zustand ihrer Immo­bilien ist allerdings deutlich schlechter als bei anderen Eigentums­formen. weiter lesen

Verjährungsfrist bei Eigentümergemeinschaften (Bauletter vom 5.8.2016)
Eine ganz wesentliche Frage für Bauträger und Erwerber ist es, wann genau die Gewährleistungsfrist nach der Übernahme eines Objekts be­ginnt bzw. endet. Die Antwort darauf entscheidet, wie lange der Bauträ­ger für eventuelle Mängel haften muss. weiter lesen

Urteile rund um den WEG-Verwalter (20.6.2016)
Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) umfassen oft Dutzende, manchmal sogar Hunderte von Wohneinheiten. Nachvollziehbar, dass sich dann ein Profi um die alltägliche Verwaltung kümmern sollte. Aber auch bei kleineren Objekten wird häufig eine neutrale Instanz bestellt, die über den Einzelinteressen steht. weiter lesen

Schulden für Sanierung einer Wohnanlage bei einer WEG legitim (7.2.2016)
Wenn größere Sanierungsarbeiten fällig werden, dann hat eine Eigen­tü­mer­gemeinschaft drei Möglichkeiten: Sie verfügt über genügend Rück­la­gen, sie kassiert von den einzelnen Eigentümern eine Sonderumlage, oder sie nimmt einen Kredit auf. weiter lesen

Neuer VPB-Leitfaden „Die Eigentumswohnung“ (22.11.2015)
Egal, ob Neu- oder Altbau, ob Einstieg ins Wohneigentum oder Senio­ren­residenz – Käufer von Eigentumswohnungen sollten ihr Investment ebenso sorgfältig prüfen (lassen), wie die Bauherren freistehender Ein­familien­häu­ser. Und dabei hilft der neue, 58-seitige VPB-Leitfaden „Die Eigen­tums­wohnung - Suche-Kauf-Verkauf“ weiter lesen

„Bauen und Wohnen in Gemeinschaft“ - Buch zur DAM-Ausstellung (14.9.2015)
Derzeit erleben gerade Innenstädte einen enormen Nachfrage­zu­wachs - auch für gemischtes und integriertes Wohnen. Die gegenwärtigen Immo­bilienmärkte können diese zeitgenössische Lebensformen und Bedürfnisse jedoch häufig nicht bedienen. weiter lesen

Rauchmelder für WEGs: Dieser „Eingriff“ ins Sondereigentum ist zulässig (11.7.2014)
Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann mehrheitlich beschließen, dass in allen Wohnungen Rauchmelder anbringen lassen müssen. Das ist kein unzulässiger Eingriff in das Sondereigentum - sofern entsprechen­de öffentlich-rechtliche Vorschriften bestehen. weiter lesen

BGH bestätigt: Wohnungstüren in einer Eigentumsanlage sind Gemeinschaftseigentum (9.7.2014)
Die Eingangstür einer Wohnung stellt innerhalb einer Wohnanlage das Bin­deglied zwischen dem Sonder- und dem Gemeinschaftseigentum dar. Denn von einer Seite schließt sie den persönlichen Einflussbereich des Eigentü­mers ab, von der anderen Seite betrifft sie aber auch die Allge­meinheit, weil sie von außen sichtbar ist. weiter lesen

Parkbügel zustimmungsbedürftige bauliche Veränderung (16.5.2014)
Es ist ohne Zweifel ärgerlich für den Besitzer von Parkplätzen innerhalb einer Wohnanlage, wenn ständig andere Fahrzeuge diese Flächen bele­gen. Gleichwohl darf der Betroffene nicht zur Selbsthilfe greifen und aufklapp­bare Parkbügel anbringen lassen. weiter lesen

Wie Energie sparen gelingen kann in einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) (10.12.2013)
Die Baden-Württembergische Förderpolitik zeigt, wie sich Sanierungen bei Wohngebäuden in Eigentümergemeinschaft effektiv fördern lassen. Das Ansinnen gilt als besonders effektiv, weil im Mehrgeschosswohnbau beson­ders hohe Einsparpotenziale schlummern. Es gibt bereits Pläne in Hessen und Rheinland-Pfalz, vergleichbare Modelle aufzubauen. weiter lesen

Brummendes Ärgernis: Wohnungseigentümer musste Klimaanlage entfernen (2.5.2011)
In heißen Sommern suchen die Menschen nach Abkühlung. Manchmal kommt es dabei allerdings auch zu Interessenkonflikten zwischen Nach­barn. Eine Klimaanlage etwa darf durch ihre Betriebsgeräusche andere Hausbewohner nicht nachhaltig in ihrer Ruhe stören. weiter lesen

Rücklage von Wohnungseigentümergemeinschaften steuermindernd? (3.1.2011)
In Wohnungseigentümergemeinschaften wird von den Mitgliedern in der Regel eine Instandhaltungsrücklage eingefordert. Von diesem Geld werden Reparaturen am Gemeinschaftseigentum finanziert. Doch wann genau kann der einzelne Eigentümer diese Ausgaben steuerlich geltend machen? Sofort oder erst später? weiter lesen

Wohnungskäufern empfiehlt sich der Blick in die Teilungserklärung (15.4.2004)
Max Mustermann wollte alles richtig machen. Schließlich hatte er lange davon geträumt, sich endlich eine Eigentumswohnung zu kaufen. Trotz­dem unterlief ihm ein folgenschwerer Fehler: Er vergaß, einen Blick in die so genannte Teilungserklärung zu werfen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)