Baulinks > Sanitärtechnik > Sanitärinstallation

Sanitärtechnik-Portal: Trinkwasserinstallation

Uponor Expertenforum 2016 sieben Mal bundesweit zur Trinkwasserhygiene (28.8.2016)
Die Trinkwasserhygiene steht im Mittelpunkt des Uponor Experten­fo­rums 2016. Bei sieben Veranstaltungen wollen Experten über die nachhaltige und regelkonforme Planung, Ausführung und Kontrolle von Trinkwasser­instal­lationen informieren. weiter lesen

70 versus ½ Cent/Liter: Mineralwasser nicht besser als Leitungswasser (31.7.2016)
Mineralwasser ist nicht besser als Leitungswasser und überbewertet. Ein Liter Leitungswasser kostet zudem rund einen halben Cent, das teu­erste Mineralwasser 70 Cent pro Liter. Dies ist das Ergebnis einer Unter­suchung der Stiftung Warentest. weiter lesen

21 Mal in Deutschland und Österreich: Viega Symposium „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“ (21.6.2016)
Im Rahmen der Viega-Symposienumsreihe „Planen, Bauen und Be­trei­ben mit BIM“ wollen hochkarätige Referenten die Frage beantworten, warum die Baubranche die integrale Planung benötigt und wie sie im Planungs- und Baualltag umgesetzt werden kann. weiter lesen

Hygiene-Spülsystem von Uponor mit Stand-Alone-Spülstationen oder gebäudeweiter Vernetzung (10.5.2016)
Mit Smatrix Aqua PLUS hat Uponor ein neues Hygiene-Spülsystem vor­ge­stellt. Die Spülstationen sind sofort nach dem Elektroanschluss betriebs­bereit und können die Trinkwasserinstallation schon in der Rohbauphase absichern. weiter lesen

Neue vorkonfektionierte Sanitärbox von Rehau verspricht bis zu 70% Zeitersparnis (10.5.2016)
Für den einfachen und sicheren Sanitäranschluss bietet Rehau neue vorkonfek­tionierte Sanitärboxen an - und verspricht bis zu 70% Zeiter­sparnis gegenüber klassischen Installationsformen. weiter lesen

Modellierung und Bemessung von Rohrleitungen à la Dlubal (30.3.2016)
Das Modul RF-PIPING ist eine Erweiterung der RFEM-Oberfläche und er­möglicht die Modellierung und normengerechte Belastung von Rohr­lei­tungen. Technische Armaturen können zudem definiert werden und wirken sich auf die Berechnung aus. weiter lesen

Doyma startet Kampagne „Dicht in Null Komma Nix“ (22.2.2016)
Mit der neuen Kampagne „Dicht in Null Komma Nix“ will Doyma den prak­ti­schen Nutzen seiner Curaflex Nova-Dichtungssysteme vor Augen zu führen. Flankiert wird die Werbekampagne durch eine Prämien-Aktion, die bis zum 31.12.2016 läuft und sich an Bauunternehmen bzw. Handwerker richtet. weiter lesen

AXA und RWE entwickeln Leckageschutz-Konzept auf Basis von SYR-Technologie (10.9.2015)
Ein Wasserschaden ist in der Regel für alle Beteiligten nervenaufrei­bend. AXA und RWE testen deshalb eine Kombination aus Geräte­steu­e­rung und Wohngebäudeversicherung, die Wasserschäden mindert und schnelle Hilfe im Schadenfall verspricht. Das System wird Teil der funk­basierten Haus­steuerung RWE SmartHome. weiter lesen

UBA-Hygieneliste als „Bewertungsgrundlage“ und die Konsequenzen daraus (9.9.2015)
Seit dem 10. April 2015 gilt die Positivliste des Umweltbundesamtes zum Einsatz „hygienisch geeigneter metallener Werkstoffe“ für die Trink­wasser­installation in ihrer neuen Fassung als sogenannte „Bewertungsgrundlage“. weiter lesen

Neuer BTGA-Leitfaden zur Gefährdungsanalyse für Trinkwasser-Installationen (9.3.2015)
Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung will seinen neuen „Leitfaden zur Gefährdungsanalyse für Trinkwasser-Installatio­nen“ auf der ISH vorstellen. Die Publikation verspricht anwenderbezo­gene Hilfe­stellungen für Gefährdungsanalysen. weiter lesen

Video: Vor- und Nachteile unterschiedlicher Leitungsführungen im Sinne der Trinkwasserhygiene (9.1.2015)
Zur Erinnerung: Die größte Herausforderung bei jeder Trinkwasserin­stal­la­tion ist die Aufrechterhaltung des bestimmungsgemäßen Betriebs bzw. die Vermeidung von Stagnation. Um dies anschaulich darzustellen, hat Rehau ein Video zur Trinkwasserhygiene erstellt. weiter lesen

DFLW: Niederschmetternde Hygienemängel bei fabrikneuen Hauswasserzählern  (21.12.2014)
Hauswasserzähler werden in jedem Gebäude in Deutschland installiert - in Neubauten oder wiederkehrend nach Ablauf der Eichfrist. Im Rahmen seiner Aufgaben zur Sicherstellung der Trinkwasserqualität und des Ver­brau­cher­schutzes hat der DFLW fabrikneue Hauswasserzähler unter­su­chen lassen. weiter lesen

FHRK: „Hausversorgung über Kanalgrundrohre selten gas- und wasserdicht“ (18.10.2014)
Hauseinführungen müssen dauerhaft gas- und wasserdicht ausgeführt sein. Zwar sind die Verbreitung von DVGW-zugelassenen Hauseinfüh­rungs­systemen von Versorgungsleitungen laut FHRK auf einem einiger­maßen guten Weg, gleichwohl würden vielfach noch Abwasserrohre zweckent­fremdet. weiter lesen

Honeywell erweitert PrimusCenter-Hauswasserstations-Familie (18.10.2014)
Honeywells PrimusCenter-Produktfamilie bekommt mit der Basic-Version ein drittes Familienmitglied: Die neue Hauswasserstation hat keinen Außen­wasseranschluss. Außerdem wurde bei allen Varianten das Sicherheitsven­til angepasst: von ½ Zoll Durchmesser und 6 bar wurde es auf ¾ Zoll und 10 bar geändert. weiter lesen

Trinkwasser sparen mit einem hauseigenen Wasserwerk (24.7.2014)
Toilettenspülung, Waschmaschine, Putzen sowie Garten- und Auto­pflege - hierfür wird über die Hälfte des kostenbaren Leitungswassers verwendet. Einen Teil dieses Wassers - sowie dessen Kosten - können sich Hausbe­sitzer mit der Installation eines Hauswasserwerks sparen. weiter lesen

Neue Honeywell-Broschüre über die Vorteile des thermischen Zirkulationsabgleichs (20.3.2014)
In der Broschüre „Thermischer Zirkulationsabgleich für sichere Hygiene und mehr Komfort“ werden Installateure und Planer über den thermi­schen Zir­kulationsabgleich einer Trinkwasseranlage - der wirksamsten Maßnahme gegen einen Legionellen-Befall - informiert. weiter lesen

Innenliegendes Drosselventil von Honeywell für Stockwerks-Zirkulationssysteme (3.9.2013)
Mit dem innenliegenden Stockwerks-Regulierventil Alwa-Comfort er­gänzt Honeywell seine Produktfamilie der Alwa-Rotguss Trinkwasser­armaturen. Es dient dem hydraulischen Abgleich in Warmwasser-Zir­kulationssystemen. Durch seine geringe Baugröße kann Alwa-Comfort mit durchgehender Rohr­dämmung montiert werden. weiter lesen

Uponor ISI Box: vorgedämmte Trinkwasser-Anschlussbox für Trockenbauwände (23.4.2013)
Immer mehr Innenwände wer­den beim Neubau und bei der Reno­vie­rung von Gebäuden in Trockenbauweise erstellt. Speziell für die Instal­lation in Stän­derwänden bietet Uponor die ISI Box an, eine vorge­dämm­te Anschlussbox, in der alle benötigten Trinkwasserkomponenten bereits anschlussfertig vormontiert sind. weiter lesen

Ab 2014: Wärmezähler bei zentraler Warmwassererzeugung Pflicht (4.4.2013)
Die für die zentrale Warmwasserbereitung in Mehrfamilienhäusern be­nötigte Energiemenge muss spätestens ab dem 31.12.2013 mit einem separaten Wärmezähler erfasst werden. Auf diese in der Heizkosten­verordnung 2009 festgelegte Frist weist aktuell der Essener Energiedienstleister ista hin und empfiehlt möglichst bald aktiv zu werden. weiter lesen

Betreiber einer Gewerbeimmobilie haftet bei Legionellenbefall der Wassersysteme (21.2.2012)
Nachlässigkeiten im Immobilienbetrieb können für den Eigentümer schwerwiegende Folgen haben. Riskiert wird eine unbegrenzte Haftung - nicht nur wenn der eigene Mieter zu Schaden kommt, sondern auch dessen Kunden. weiter lesen

Keime als Gefahr: Hausanschluss musste von Versorgungsleitung getrennt werden (9.8.2011)
Wenn die Interessen der Allgemeinheit nachhaltig gefährdet sind, dann muss der Einzelne zum Beispiel in Kauf nehmen, dass seine Immobilie von der kommunalen Trinkwasserversorgung abgekoppelt wird. weiter lesen

Dem Wasserschlag einen Dämpfer geben (2.3.2009)
Kleine Ursache, große Wirkung - das gilt auch für die möglichen Auswir­kungen von Wasserschlägen in Brauchwasseranlagen geht. Denn die durch das plötzliche Schließen von Einhebelmischern oder von Magnet­ventilen ausgelösten "Wasserdruckwellen" können unter Umständen zu Beschädigungen von Anlagenkomponenten, wie Absperr-, Rückschlag- oder Regeleinheiten, führen. weiter lesen

Rohrbegleitheizung - die dauerhafte Vorsorge gegen Frostschäden (4.4.2005)
Überall, wo Flüssigkeiten durch Rohrleitungen transportiert und frostfrei gehalten werden müssen, hilft eine Rohrbegleitheizung, den Durchfluss aufrecht zu erhalten, Schäden und Kosten zu verhindern: vollautoma­tisch, sicher und dauerhaft. weiter lesen

Warmwasseranschluss für Haushaltsgeräte hilft sparen (30.1.2005)
Von der Umwelt wärmstens empfohlen: Der Warmwasseranschluss für Wasch- und Spülmaschinen. Denn diese Geräte sind in aller Regel noch direkt an Kaltwasser angeschlossen, so dass das einlaufende Wasser erst mit elektrischem Strom bis zur gewünschten Temperatur aufgeheizt werden muss. weiter lesen

Effiziente Verteilung von Warmwasser im Haus (15.9.2004)
Wie man mit technischen Maßnahmen die Energie- und Wasserverluste bei der häuslichen Warmwasserversorgung senken kann, ist Thema des BINE Projekt-Info "Optimierte Warmwasserverteilung in Wohngebäu­den". Eine erfolgversprechende Variante sind Rohr-an-Rohr-Systeme, bei denen die Warmwasserverteilleitung und die Zirkulationsleitung in einer Dämmschale verlegt werden. weiter lesen

Feuerwehr gibt Sicherheitstipps für klirrende Kälte (9.1.2003)
Tiefe Temperaturen im Winter führen zu zahlreichen Wasserrohrbrüchen. Im Zusam­men­hang mit einfrierenden Rohren warnt der Deutsche Feuerwehrverband vor der großen Brandgefahr, wenn solche Leitungen unsachgemäß aufgetaut werden! weiter lesen

Mieter muss zu langen Kaltwasservorlauf nicht hinnehmen (8.8.2002)
Erst warten, dann duschen: Ein zu langer Kaltwasservorlauf in Bad und Küche ist einem Mieter nicht dauerhaft zuzumuten. Wie der Infodienst Recht und Steuern der LBS mitteilt, besteht in einem solchen Fall ein Anspruch auf Mietminderung oder schlimmstenfalls sogar auf eine fristlose Kündigung. So hat es das Amtsgericht Köpenick entschieden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)