Baulinks > Sonnenschutz > außenliegend > Fensterladen

Fensterläden wie Schiebe- und Klappläden

zur Erinnerung: Der Fensterladen ist älter als das Fensterglas. Ursprünglich auf der Innenseite eines Raumes angebracht, diente er dazu, bei schlechtem Wetter die Öffnung in der Wand zu verschließen, die für Licht und frische Luft im Haus sorgte. Inzwischen dienen Läden vor allem als Sonnen- und Sichtschutz und tragen zum Wärmeschutz bei. Durch ihre vielfältigen Formen verleihen Fensterläden dem Haus individuellen Ausdruck und Charakter - siehe auch „Blickfang Fensterläden“.

Schiebeläden mit beweglichen Holz-Lamellen neu von Renson (27.8.2014)
Renson kombiniert bei den Loggiawood-Schiebeläden stranggepresste Alu­minium-Rahmen mit ursprünglich festen Holz-Lamellen. Beim neuen Loggia­wood Paro 0140 Privacy sind nun die Lamellen beweglich mon­tiert. weiter lesen

Neuer Klappladenantrieb von Somfy mit schlanken 62 mm Bauhöhe (10.9.2013)
Mit Yslo RTS bringt Somfy einen neuen Antrieb für alle Arten von Klapp­läden auf den Markt, der einen leisen Lauf und eine einfache Installation verspricht sowie optisch vergleichsweise dezent ausfällt. Durch die drahtlose Funktechnik lässt sich Yslo auch in das Smarthome-System TaHoma einbinden und kann dann per Tab­let und Co. selbst von unterwegs gesteuert werden. weiter lesen

Sicht- oder Blendschutz in horizontaler Bewegung: s_lide von Clauss Markisen (8.2.2013)
Für gewöhnlich bewegen sich „s_enn“ und „s_onro“ vertikal: Aus inte­grier­ten Ge­häusen rollen sie sich entlang von Fensterflächen ab, um ihren Auf­gaben nachzu­kommen. Nun hat die Clauss Markisen Projekt GmbH (CM) auf der BAU mit „s_lide“ ein neues Schiebeladensystem für die filigranen Be­hän­ge vorge­stellt. weiter lesen

Glasfaserverstärkter Fensterladenhalter von Maco kooperiert mit Fassadendämmung (14.8.2012)
Die Montage von Fensterläden auf einem WDVS-System kann gehöriges Kopfzerbrechen bereiten. Für die Kloben gibt es bei Maco schon seit einiger Zeit prak­tikable Lösungen. Ungelöst hingegen war bisher die Befestigung des Ladenhalters. Hier schafft Beschlägespezialist Maco nun mit zwei Lösungen Abhilfe. weiter lesen

Neuartiger Faltscherenladen bietet flexible Lichtstimmungen in Innenräumen (2.3.2012)
Fensterladenspezialist Alu-System-Technik (AST) hat auf der R+T-Messe in Stuttgart Ende Februar 2012 den ersten elektrischen Faltscherenladen der Welt präsentiert. Ganz neue Lichtstimmungen und Beschattungseffekte sind damit möglich. Innenräume können mit unterschiedlichen Öffnungs­winkeln flexibel beleuchtet oder beschattet werden. weiter lesen

Fensterläden mit Extras von Ehret: Solarantrieb, Schall- und Mückenschutz (2.3.2012)
Ehret - Hersteller von Fensterläden aus Aluminium - hat auf der R+T Fensterläden mit ganz speziellen Eigenschaften vorgestellt: Dabei wird die Kraft der Sonne genutzt, Lärm gedämpft und vor Stechmücken & Co. geschützt. weiter lesen

Neuer Ladeninnenöffner von Maco (12.8.2010)
Fensterläden verschatten, dunkeln ab, bieten Wind und Regen die Stirn und schützen vor unliebsamem Zugriff. Praktisch, wenn ein solches Multitalent zudem bequem von innen aus bedient werden kann, ohne das Fenster öffnen zu müssen. weiter lesen

Fensterladenmontage auf WDVS-Fassaden (15.2.2010)
Maco hat für die Montage von Fensterläden auf WDVS-Fassaden eine konkrete Produktlösung in petto: Ein verstärkter Kloben überbrückt den Abstand vom tragenden Mauerwerk bis zum Drehpunkt. weiter lesen

Fassade als Lamellenwand mit integrierten Klappläden (27.7.2009)
Das Rathaus von Le Relecq-Kerhuon (Frankreich) hat sich innen und außen einem modernen, aber vor allem funktionellen Facelifting unterzogen. Dazu gehört auch der Sonnenschutz, der von Renson entwickelt wurde: Renson Klappläden mit hochwertigen Aluminium-Sunclips-Lamellen verringern in Kombination mit horizontal montierten Aluminium-Lamellen die direkte Sonneneinstrahlung. weiter lesen

Jasno Shutters: exklusive Innenfensterläden aus Holz (16.2.2009)
Shutters sind maßgefertigte Innenfensterläden aus Holz mit verstellbaren Lamellen. Eine wunderbare Art des Sonnenschutzes, die sich großer Beliebtheit erfreut. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn sie schützen die Privatsphäre, sind funktional und schaffen gleich eine besondere Atmosphäre. weiter lesen

Renson erweitert sein Programm an Loggia-Schiebeläden (4.11.2008)
Renson erweitert das Programm seines eleganten Loggia-Schiebeladens. Dieses System kombiniert je nach Anwendung unterschiedliche Rahmenprofile und Lamellen und verspricht eine optimale Wärme- und Lichtregelung. Die Rahmen können fest sowie als Schiebe- oder Faltschiebeläden installiert werden. weiter lesen

durchschaubar: Schiebeläden mit Streckmetall-Füllung (16.5.2008)
Eine Alternative für die Verschattung bietet Ehret mit dem Schiebeladenmodell Matrico. Durch die Elemente mit der Streckmetall-Füllung erhält die Gebäudefront einen eigenständigen Look. Das Besondere: Das Geschehen hinter dem Fenster wird als durchscheinende Silhouette wahrgenommen. weiter lesen

Schiebeladen modern interpretiert - nämlich ganz aus Glas (30.3.2007)
Die Verbindung von alter Tradition und modernem Komfort versprechen die neuen Schiebeläden aus Glas, die Sprinz erstmals auf der BAU 2007 in München vorgestellt hat. Die zeitgemäße Interpretation besteht aus 10 mm starkem Verbund-Sicherheitsglas oder Einscheiben-Sicher­heitsglas für Fenster und Glastüren. weiter lesen

Klappladen und Schiebeladen aus Holz gegen Fassaden-Einerlei (5.2.2004)
Klappläden aus Holz - vor der Erfindung des Rollladens gehörten sie zum Fenster wie das Huhn zum Ei. Zeitweise fast in Vergessenheit geraten, liegen sie heute wieder im Trend. Immer mehr Bauherren schätzen Fensterläden nicht nur als Schall-, Sicht- und Sonnenschutz, sondern setzen sie bewusst auch als Element zur Fassadengestaltung im Neubau ein. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)