Baulinks > Sonnenschutz > Markisen

Sonnenschutz Portal: Markisen

Semina Life: Neue Terrassenmarkise von Weinor (13.8.2016)
Weinor hat 2016 mit Semina Life eine neue Kassettenmarkise auf den Markt gebracht. Ihr Markenzeichen ist ihre Vielseitigkeit. Sie eignet sich für ganz unterschiedliche Terrassengrößen sowie Einbausituationen und lässt sich mit passendem Zubehör wie Volant oder LED-Beleuchtung ergänzen. weiter lesen

Pergola-Markise PergoTex II neu von Weinor u.a. mit optimierter Entwässerung (17.7.2015)
Mit PergoTex II schließt Weinor eine Lücke zwischen Markise und Ter­ras­sen­dach: Das wetterfeste Pergola-System mit Falttechnik lässt eine ein­fache Wartung erwarten und setzt auf ein zeitloses Design sowie interes­sante Details. weiter lesen

40 Quadratmeter Sonnensegel für Sonnenschutz auf Knopfdruck (2.3.2015)
Mit dem square4sun line bietet C4sun ein Sonnensegel an, das auf Knopf­druck 40 m² Terrassenfläche überspannen kann - stabilisiert durch GFK-Pro­file im Tuch, die die Segelfläche beim elektrischen Aus­rollen nach oben aufrichten. weiter lesen

Neue außenliegende Wintergarten-Markise von Warema mit „Secudrive“-Tuchführung (2.3.2015)
Die neue außenliegende Wintergarten-Markise W20 von Warema setzt auf vergleichsweise filigrane Führungsschienen und verspricht eine hohe Wind­stabilität. Außerdem verhindert die „Secudrive“-Tuchfüh­rung Lichtspalte und verbessert die Tuchspannung. weiter lesen

Weinor mit neuer Wintergartenmarkise - auch in einer rundum geschlossenen Version (2.3.2015)
Für den Einsatz unterhalb(!) von Terrassen- und Wintergartendächern bringt Weinor die Markise Sottezza II in zwei Versionen auf den Markt: Neben der Standardvariante „Stretch“ gibt es eine mit dem Zusatz „OptiStretch“, die rundum geschlossen ist. weiter lesen

Leiners windfestes Terrassenfaltdach mit großem Ausfall und integrierter Beleuchtung (2.3.2015)
Das Terrassenfaltdach Pergola Sunrain von Leiner hat sich speziell in der gehobenen Gastronomie etabliert. Es bietet nun einen Ausfall von bis zu 8,5 m - ohne dabei an Windstabilität zu verlieren. Hinzu gekom­men ist ferner eine integrierte LED-Beleuchtung. weiter lesen

Markisenplaner von Leiner als App (11.12.2014)
Entsprechend konstruierte Markisen - wie sie speziell auch von Leiner an­geboten werden - schützen nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor Wind sowie jeglicher Art von Niederschlag. Und damit man leicht die pas­sende findet, hat Leiner einen „Markisenplaner“ als App veröffent­licht. weiter lesen

K70: Waremas neue Kassetten-Markise mit Ecken und Kanten sowie bis zu 4m Ausfall (30.8.2014)
Ein reduziertes Design mit Ecken und Kanten prägt Waremas neue Kas­setten-Markise K70. Sie sollte in dieser Form besonders gut zu kubi­schen Bauformen sowie Flach- und Pultdächern passen. Für den Kom­fort wird ein umfangreiches Zubehörpaket angeboten. weiter lesen

Markise aus seidenmatt gebürstetem V4A-Edelstahl: ES-1 von Markilux (6.6.2014)
Wer eine Markise erwirbt, der tut dies zu allererst, um im Sommer ge­müt­lich im Schatten sitzen zu können und/oder um zu verhindern, dass sich  Räume aufheizen. Wer zudem das Besondere sucht, könnte sich für Edel­stahl-Markisen interessieren. weiter lesen

Pergola-Markise von Markilux mit zweifachem Sonnenschutz (6.6.2014)
Markilux hat seine Pergola-Markise um eine weitere Markise ergänzt. Diese lässt sich nach unten absenken und schützt dadurch vor tief stehender Sonne, leichtem Wind und fremden Blicken. Es gibt sie auch mit absenkba­rer Rundsäule. weiter lesen

„Zehn Tipps rund ums Markisentuch“ von Weinor (6.6.2014)
Was muss bei der Auswahl des Markisentuchs beachtet werden? Wie wird es richtig gepflegt? Die Weinor-Broschüre „10 Tipps rund ums Mar­kisen­tuch“ beantwortet diese sowie weitere Fragen und bietet dem Endkunden eine wertvolle Entscheidungshilfe. weiter lesen

Weinor optimiert PVC-Bespannung „Transparento“ für textile Terrassendächer (6.6.2014)
Bei Terrassendächern stellen die seitlichen dreieckigen oder trapezför­mi­gen „Giebelflächen“ häufig eine Lücke im System dar: Während sich die Vorder­seiten leicht mit Glas verschließen lassen, ist das bei den „Giebelflächen“ schon aufwändiger und für den Endkunden kostspieliger. weiter lesen

Leiners Notfallkonzept für Markisen mit Elektroantrieb heißt „Safety Motion“ (10.9.2013)
Wie schnell ist im Sommer ein Gewitter mit Sturmböen aufgezogen - für großflächige Markisen kann ein streikender Motor dann schwerste Schäden bedeuten. Safety Motion besteht aus einem Funkmotor und einem zusätz­lichen Getriebe. So kann die Markise auch mit Hilfe einer Kurbel per Hand­be­trieb eingefahren werden. weiter lesen

Opal Design II: Neue Kassettenmarkise von Weinor zertifiziert bis Windstärke 5 (20.4.2013)
Mit der neuen Kassettenmarkise Opal Design II erweitert Weinor das Port­folio seiner neuen Markisengeneration - neben der mit einem R+T Innova­tionspreis 2012 ausgezeichneten Zenara sowie der Cassita II. weiter lesen

Sonnen- und Regenschutz-Markise von Leiner jetzt auch als Kassettenmarkise (5.11.2012)
Mit ihrem wasserdichten Tuch gewähren die Leiner Sunrain-Markisen Schutz gegen Sonne wie auch gegen einen plötzlichen Regenschauer. Dabei werden „Wassersäcke“ Dank einer patentierten Konstruktion auch bei einem Neigungswinkel von lediglich 5 Grad vermieden. weiter lesen

Stahl-Innovationspreis: Sonnen-, Sicht- und Wetterschutz „ShangriLa“ (27.6.2012)
Das von dem Frankfurter Designer Florian Asche entwickelte Multiscreen „ShangriLa“ ist mit dem Stahl-Innovationspreis 2012 ausge­zeichnet worden. Das Raummöbel aus Edelstahl Rostfrei kombiniert Sonnen-, Sicht und Wetterschutz in attraktiver Weise. weiter lesen

Markilux Sundrive liefert Solarstrom für den Markisenmotor (8.6.2012)
Der Markisenhersteller Markilux bringt mit sundrive ein Solar-Modul auf den Markt, um den Motorbetrieb einer Markise auch unabhängig von einem Stromnetz zu ermöglichen. weiter lesen

Ausgezeichnete Teleskop-Markise von Lucas (5.3.2012)
Auf der R+T wurde die Teleskop-Markise von Lucas mit dem Innovations­preis ausgezeichnet. Sie eignet sich besonders für denkmalgeschützte Gebäude und Pfosten-Riegelkonstruktionen. Durch die teleskopartig aus­fahrenden Markisenarme benötigt sie an der Fassade sehr wenig Platz und kann auch dort eingesetzt werden, wo herkömmliche Konstruktionen an ihre Grenzen stoßen. weiter lesen

Zenara: Die neue, ausgezeichnete Markisengeneration von Weinor (5.3.2012)
Mit der Designmarkise Zenara hat Weinor, der Kölner Spezialist für Markisen-, Terrassendach- und Wintergartensysteme, eine neue Markisen-Generation auf der R+T vorgestellt, die sogleich im Rahmen des Innovationspreises ausgezeichnet wurde. weiter lesen

„Concertronic“ macht Markisengehäuse zur Lautsprechermembran (5.3.2012)
Ein Markisengehäuse, das wie ein Lautsprecher funktioniert und Musik erzeugt - ein ungewöhn­licher Ansatz. Doch die neue, patentierte „concertronic“-Technik von Markilux überzeugte auf der R+T mit überra­schend guter Klangqualität. weiter lesen

Markilux lässt Markisenmotor flüstern (5.3.2012)
Mit seiner neuen patentierten „silen­tec”-Technologie bietet der deutsche Markisenhersteller Mar­kilux einen besonders geräuscharmen Motorbetrieb für seine Gelenkarmmarkise Markilux 6000 an. weiter lesen

Kraftschlüssige Befestigung von Markisen und Co. an WDVS-Fassaden (7.7.2011)
Für die kraftschlüssige Befestigung von z.B. Markisen oder Klimageräten an Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) hat Beck+Heun die Serie WDVS-BEFIX ins Programm aufgenommen. weiter lesen

Giebelmarkise von Markilux und der Trick mit dem Knick (27.5.2011)
Die ungewöhnliche Markilux 1600 skylife 2 kann mit einem einfachen Handgriff einen Giebel ausbilden. Sie ist dann in der Mitte höher als an den leicht geneigten Seiten. weiter lesen

Neu von Leiner: Sonnenschirme, die Regen und Wind vertragen (27.5.2011)
Leiner hat sein Programm um die windstabilen Schirme "Piazza Sunrain" ergänzt. Die rechteckigen, mediterran anmutenden Schirme sind fest zu installieren. In vier verschiedenen Größen zwischen 4 x 4 und 6 x 6 Meter schützen sie auch größere Flächen vor zu viel Sonne oder Regen. weiter lesen

Seitenmarkise von Markilux mit Schrägschnitt (31.5.2010)
Sie schützt vor unerwünschten Blicken, leichtem Wind und blendender Sonne - die Seitenmarkise markilux 790. In ihrer neuen Ausführung mit dem schrägen Schnitt der Tuchoberkante verfügt die Markise über einen Auszug von vier Metern und eine maximale Höhe von zweieinhalb Metern und eine Tuchschräge von rund 15 Grad. weiter lesen

Sunrain-Markisen verlängern bis Windstärke 9 die gastronomische Outdoor-Saison (27.4.2010)
Mit seinem speziell auf die Gastronomie abgestimmtem Wetterschutz-Programm Sunrain will Leiner sehr viel mehr bieten als "nur Markisen": Als flexible textile Raumkonzepte können sie die Zeit der Außenbe­wir­tung verlängern. weiter lesen

Wand egal: Markisenständer machen unabhängig (27.4.2010)
Markilux Syncra versteht sich als wandlungsfähiges Markisenständersystem. Als frei stehende Variante mit Zwillingsmarkise ist sie der ideale Sonnenschutz für Sitzplätze im Garten, für Gastrono­mie­betriebe, Kindergärten oder Familien- und Betriebsfeiern. weiter lesen

Schwingungs- und Neigungssensor schützt Markise vor Wetterkapriolen (27.4.2010)
Wer bewahrt eigentlich Markisen vor den Kapriolen des Wetters? Mit dem Protero-868 bietet elero einen batteriebetriebenen Schwingungs- und Neigungssensor zum Schutz von Markisen an. weiter lesen

Schönes Leben unter der Markise - Welche ist die Richtige (15.2.2010)
Wer den Aufenthalt im Freien möglichst oft und unbeschwert genießen will, der sollte rechtzeitig an die Beschattung denken. Markisen können vielfachen Schutz bieten vor zu viel Sonne, vor Regen und auch vor neugierigen Blicken. weiter lesen

Scherenarmmarkise oder Gelenkarmmarkise (20.2.2008)
Markisen schützen zu allererst vor zu viel Sonnenlicht und zu starker Wärmeeinstrahlung. Sie halten aber auch an kühlen Sommer-, Früh­lings- und Herbstabenden die Wärme, so dass man länger im Freien sitzen bleiben kann. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)