Baulinks > Tore > Torantriebe

Tor Portal: Torantriebe

Volkswagen öffnet via Car-Net per App-Connect Tore und Türen am Smart-Home (27.10.2016)
Im Rahmen der IFA 2016 hat Volkswagen demonstriert, wie Autos über Car-Net per App-Connect mit einem Smart-Home kommunizieren kön­nen. Dafür arbeitete der Autohersteller mit dem Start-Up Unternehmen Doorbird und dem Tore- und Türenhersteller Hörmann zusammen. weiter lesen

Supeero gehört jetzt zu Berner Torantriebe (4.10.2016)
Die Berner Torantriebe KG mit Sitz im schwäbischen Rottenburg hat die Supeero-Systeme GmbH aus dem benachbarten Mössingen übernommen. weiter lesen

OLG Frankfurt entscheidet über Sicherheit automatischer Garagentore (1.9.2015)
Bei elektrisch angetriebenen Garagentoren hängt die Sicherheit u.a. von dem eingesetzten Antrieb ab. Das OLG Frankfurt urteilte im Mai, dass auch die Garagentor-Antriebe reiner Antriebshersteller auf die sichere Einheit von Garagentor und Antrieb geprüft werden müssen. weiter lesen

Neue Garagentor-Antriebe von Teckentrup mit „Rolling Codes“ für mehr Sicherheit (4.3.2015)
Teckentrup bringt eine weiterentwickelte Generation von Garagentor-An­trieben auf den Markt. Die Antriebe nutzen jetzt „Rolling Codes“, um das Kapern des Funksignals zu verhindern. Zudem wurden die Leistung ver­bes­sert und die Programmierung vereinfacht. weiter lesen

Neue smarte Garagentorantriebe von Sommer - optional mit Feuchtesensor, Laser,... (4.3.2015)
Die Firma Sommer hat in Stuttgart einen neuen Garagentorantrieb vor­ge­stellt, der sich ganz smart von alleine „nahezu normgerecht“ justie­ren könne. Zum neuen Zubehör gehört u.a. ein Feuchtigkeitssensor, welcher durch Öffnen und Schließen eines Torspalts die Luftfeuchtigkeit in der Garage managt. weiter lesen

Elero-Produktkatalog 2015: 300 Seiten aktuelle Antriebs- und Steuerungstechnik (11.12.2014)
Bauherren wünschen sich möglichst viel Komfort für ihr Zuhause. Ent­spre­chend wird die Antriebs- und Steuerungstechnik zur bequemen Bedienung von Rollläden, Jalousien, Toren und Co. immer beliebter. Hie­rin liegt großes Potential für Planer und Fachhandwerker. weiter lesen

MultiMove: Neues Maschinenrichtlinien-konformes Antriebskonzept für Tür, Tor, Fenster (14.6.2014)
Mit MultiMove hat Dictator ein flexibles Antriebskonzept auf den Markt ge­bracht, dessen Herzstück ein völlig neu entwickeltes Universalge­trie­be ist, das eine so hohe Leichtgängigkeit verspricht, dass kein manuel­les Auskup­peln bei Stromausfall oder teure Elektromagnetkupplungen notwendig sei­en. weiter lesen

NovoSwing: Neues 24 V-Antriebssystem für bis zu 200 kg schwere Drehflügeltore (14.6.2014)
Novoferm hat mit NovoSwing ein neues Antriebssystem für Drehflügel­tore vorgestellt. Der 24 V–Elektromotor verfügt über eine Hindernis­er­kennung, und der mitgelieferte Handsender kann nicht nur ein Hoftor ansteuern son­dern zusätzlich auch ein Garagentor. weiter lesen

HWC-App zur Steuerung von Bernal-Garagentor-Antrieben (13.6.2014)
Smartphones sind auf dem besten Wege, den Umgang mit der Haus­tech­nik und ihre Steuerung zu revolutionieren - und dieser Trend macht auch vor dem Garagentor nicht halt: Bernal beispielsweise steuert seine Torantriebe per App via Homewave-Control-Box (HWC) an. weiter lesen

Sichere Mobilität für „Sonnenschutz-Tore“ (29.1.2014)
Wer das Motto „Sonderlösungen sind unser Standard“ pflegt, sollte sich nicht über ungewöhnliche Aufgabenstellungen wundern. So wurde Dic­tator beispielsweise damit beauftragt, extra große Sonnenschutz-Schiebeele­mente in Bewegung zu versetzen: ihre Höhe beträgt rund 8 m, die Breite reicht bis zu 3.240 m und das Gewicht bis 1.800 kg. weiter lesen

Schwergewichtige Schiebetore zum Laufen bringen ... mit RUNner von Sommer (10.8.2013)
600 Kilogramm schwer und zwölf Meter breit - massive Schiebetore be­nö­tigen kraftvolle Antriebe, die explizit auf die Größe und das Gewicht der Tore ausgerichtet sind. Dies gilt sowohl an Einfahrten zu Privat­häu­sern als auch bei Gewerbebetrieben oder Industrieanlagen. Eine Lösung ist der RUNner von Sommer. weiter lesen

Neue Somfy-Steuerung für Rollgaragentore (10.8.2013)
Die Somfy-Marktforschung schätzt das Volumen von Rolltoren im priva­ten Bereich auf zirka 25.000 Stück jährlich. Gleichwohl bringt das Un­ternehmen mit Rollixo eine neue Steuerung für automatisierte Rollgara­gentore auf den Markt: Rollixo eignet sich für die Nachrüstung wie für den Neubau und ist mit Somfy-Antrieben, aber auch mit Rolltor-Ein­steckantrieben anderer Hersteller kombinierbar. weiter lesen

Interview: So werden Sicherheitseinrichtungen rund ums Tor eingebaut (9.8.2013)
Mit zunehmender Automatisierung steigen die vorgeschriebenen Maß­nah­men; so gelten beispielsweise für elektrische Tore mehr Vorschriften als für manuell betriebene. Dazu unser Interview mit Achim Schröter, Sicherheits­experte bei Torhersteller Teckentrup, mit Tipps und Tricks für den normge­rechten und zuverlässigen Toreinbau. weiter lesen

Neues Drehtorantriebs-Set von Somfy mit 'nem Knick im Arm (17.8.2012)
Mit dem Universal-Drehtorantrieb-Set RTS präsen­tiert Somfy eine unkomplizierte Lösung, um kleine, nach innen öffnende Einfahrtstore zu motorisieren. Denn durch eine Knick­armtechnik soll aufwändiges Prüfen von Einbaumaßen bei der Montage entfallen können. weiter lesen

BAS.T-Studie zu Industrietoren: Architekten haben andere Prioritäten als Betreiber (6.5.2012)
Die Zeiten, in denen Industrietore mit Muskelkraft bewegt wurden, sind vorbei. Großunternehmen setzen bereits seit Jahren gezielt auf Toran­triebe. Das geht aus einer Studie des Bundes­ver­bandes Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore hervor. Demnach sind bereits 80% aller Gebäu­deabschlüsse mit elektrischen Motoren ausgestattet. weiter lesen

Kein Bestandsschutz bei älteren kraftbetätigten Toranlagen (4.8.2011)
Betreiber von älteren kraftbetätigten Toranlagen berufen sich oftmals auf den Bestandsschutz, um Nachrüstungen an ihren Toranlagen zu vermeiden. weiter lesen

RAL Gütezeichen Torantriebe für Dreh- und Schiebetore erweitert (4.8.2011)
Die RAL Güte- und Prüfbestimmungen, die bisher Antriebe für Garagentore mit Gewichtsausgleich und deren Steuerung umfassten, wurden auf Dreh- und Schiebetorantriebe erweitert. weiter lesen

BiSecur: Hörmanns neuer bidirektionaler Funk-Standard (25.2.2011)
Hörmann will mit dem neuen Funk-Standard BiSecur die Signalübertra­gung zwischen Handsendern und Einfahrts- oder Garagentorantrieben zukunftssicher machen. Für mehr Komfort erlaubt BiSecur auch eine Statusabfrage. Eine Neugestaltung der Handsender markiert diese Neuorientierung auch optisch. weiter lesen

io-homecontrol trifft dank "TaHoma Box io" auf Web, Smart Phone, iPad,... (12.11.2010)
Somfy will zukünftig die lokale io-homecontrol-Installation zur Gebäu­de­steuerung mit dem Internet verbinden und hat dazu "TaHoma Box io" entwickelt. Das Gerät eröffnet den Zugriff auf die komplette Haus­steu­e­rung per PC oder SmartPhone - und auch von außerhalb. weiter lesen

Glaubensfrage? Einbruchschutz bei Garagentoren nach TTZ oder WK2 (1.9.2009)
Der Einbruchschutz bei Garagentoren ist in der Branche offensichtlich ein Dauerbrenner. Man spricht dabei entweder von den Richtlinien oder Normen nach TTZ oder WK2. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)