Baulinks > Türen > Briefkästen

Türen Portal: Briefkästen und Briefkastenanlagen

Multibox von Wiśniowski: Für den ersten Kontakt mit Briefträgern und Besuchern am Eingangstor (20.9.2016)
„Multibox“ nennt Wiśniowski seine neue Kommunikationssäule für Zaun­an­lagen. Sie kann u.a. als straßennaher Briefkasten dienen und ist in der Lage, Klingel, Gegensprechanlage, Fingerprint-Toröffner und/oder Code­tastatur aufzunehmen. weiter lesen

Siedle-Lieferbox mit App für Paketempfang trotz Abwesenheit (3.6.2016)
Die Lieferbox von Siedle wurde für den komfortablen und sicheren Empfang von Paketen auch bei Abwesenheit entwickelt. Klingelt der Paketbote, wird der Türruf incl. Videobild über die Siedle App auf dem Smartphone oder Tablet-PC des Empfängers angezeigt. weiter lesen

Neue „Architektur an der Schwelle“-Ausgabe: Everything is connected (28.3.2016)
Die neue Ausgabe des Siedle-Magazins „Architektur an der Schwelle“ lotet das Potenzial moderner Gebäudekommunikation aus und erläutert, wie sich Siedle mit neuen Partnerschaften neue gestalterische und tech­nische Mög­lichkeiten erschließt. weiter lesen

Neue Briefkastensysteme von Ritto mit Sprech- und Klingelfach (8.5.2014)
Ritto hat vier neue Varianten ihrer Briefkastenanlagen mit Sprech- und Klingelfach vorgestellt. Die Modelle Liro, Soro, Nero und Alvaro sind mit Verkleidungen in gebürstetem Edelstahl sowie in weißem, pulverbe­schich­tetem Aluminium erhältlich. Auf Wunsch gibt es die Verkleidungen auch in anderen Farbtönen gemäß RAL 840HR. weiter lesen

EnEV-gerechte Türseitenteil-Briefkastenanlagen von Renz (8.5.2014)
Bequem vor Wind und Wetter geschützt die Post von innen entneh­men ... in das Seitenteil von Haustüren integrierte Briefkästen bieten eine Reihe von Vorteilen. Ohne eine gute Isolierung respektive Däm­mung besteht je­doch die Gefahr von Zugluft und Wärmeverlust. Darum hat Renz sein Pro­gramm an Türseitenteil-Fronten erweitert. weiter lesen

„Sie haben Post!“ ... meldet nun auch der analoge Briefkasten (17.7.2013)
Briefkästen von Siedle können viel mehr, als nur die Post sammeln. Die Verbindung mit der Türkommunikation macht den Briefkasten mitteilsam und schafft mehr Komfort. Ein Beispiel dafür ist der neue Postmelder. weiter lesen

Mehr Auswahl bei der flächenbündigen Briefkasten-Generation von Renz (15.5.2012)
„Ein Briefkasten ist eine Einrichtung, in der Postsendungen aufbewahrt werden“, heißt es im Lexikon. So richtig diese Definition auch sein mag: Briefkästen sind heutzutage mehr als das. Sie prägen oftmals ganz entscheidend den Eingangsbereich und damit auch die Fassade eines Gebäudes. weiter lesen

Neues Trägersystem für Siedle Steel erlaubt u.a. doppelseitig bestückte Stelen (15.5.2012)
Auf der Light+Building hat Siedle ein neues Trägersystem vorgestellt. Es erlaubt die dop­pelseitige Bestückung von Stelen sowie die Aufputzmon­tage. Neu sind außerdem die elektrische Entriegelung für Briefkästen, Edelstahl-Entnahmetüren für Durchwurfbriefkästen sowie be­leuchtete Infoschilder. weiter lesen

Türseitenteil-Briefkästen als Kälte- bzw. Wärmebrücke vermeiden (7.9.2010)
Türseitenteil-Briefkastensysteme haben sehr häufig einen gravierenden Nachteil: Sie reichen nicht nur Post sondern auch kalte Luft durch. Der Briefkastensystemhersteller Allebacker bietet zur Wärmedämmung von Briefkastenanlagen eine einfache, aber überzeugende Lösung an und hat diese auch schon zum Patent angemeldet. weiter lesen

Flächenbünding / Plan: Neue Briefkasten-Generation von Renz (7.9.2010)
Im Entree eines Gebäudes platziert hat die Gestaltung des Briefkastens eine hohe Außenwirkung. Da jedoch in der modernen Architektur ganz nach Ludwig Mies van der Rohe "weniger mehr ist", sollte er auffallend unauffällig sein. Genau diesem Prinzip folgt die neue Generation "Renz Plan". weiter lesen

Da staunt selbst der Briefträger (22.10.2003)
Ein Briefkasten kann mehr sein als nur ein funktionales Behältnis für die tägliche Post: Ein Briefkasten kann auch eine Zierde für ein Haus sein. Das will die Dassen Kunstguss GmbH mit ihren historischen Guss-Briefkästen unter Beweis stellen. weiter lesen

Briefkastenmodernisierung im Mehrfamilienhaus: Kleiner Aufwand, große Wirkung (29.5.2003)
Meist sind es die "kleinen" Dinge, die bei einer Modernisierung immer wieder zu kurz kommen: Hausbriefkästen etwa, vor allem in Mehrfamilienhäusern. Ihr Anblick ist oft alles andere als vertrauenserweckend und attraktiv. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)