Baulinks > Türen > Funktionstüren > Schallschutztüren < Lärmschutz

Schallschutztüren im Türen Magazin

Teckentrup DF iso+: hoch wärmedämmende Multifunktionsstahltür (15.4.2016)
Mit der thermisch getrennten Serie „DF iso+“ hat Teckentrup ein neues hoch wärmedämmendes Türsystem im Programm, bei dem sich Schall- und Ein­bruch­schutz-Eigenschaften optional ergänzen lassen. Durch den modu­la­ren Auf­bau können die Türen vergleichsweise günstig angeboten werden. weiter lesen

Rubner Funktionstür mit 42 dB Schallschutz, EI 30 Feuerwiderstand und Holzoberfläche (11.5.2015)
Rubner hat basierend auf der flächenbündigen Schallschutztür Still eine Tür entwickelt, die 42 db Schallschutz und 30 Minuten Feuerwiderstand verspricht. Weitere Anforderungen - wie Einbruchhemmung oder Wärme­schutz - lassen sich zudem berücksichtigen. weiter lesen

Neue Glas/Aluminium-Schallschutztür mit optional integrierten Jalousien (27.11.2013)
Lindner hat mit der ATB 68 eine neue Schallschutztür aus Glas und Alu­minium vorgestellt, die mit einer Türblattstärke von 68 mm ein Schall­dämm­maß Rw von bis zu 42 dB erreichen soll. Eine Besonderheit der Tür besteht darin, dass sowohl ma­nuell als auch elektrisch bedienbare Jalou­sien integrierbar sind. weiter lesen

Neue Novoferm-Schallschutztür auch für Fluchtwege zugelassen (27.11.2013)
Speziell um Schallemissionen von Werkshallen in Verwaltungstrakten mit Büroarbeitsplätzen zu reduzieren, hat Novoferm die Schallschutztür „DB-1 Typ 52“ entwickelt. Für die Stahlblechtür ist ein Schalldämm­maß bis Rw 52 dB ange­geben und das auch bei schwellenloser Ausführung, was die Tür für den Einbau in Flucht- und Rettungswegen prädesti­niert. weiter lesen

Stahlblechtüren von Novoferm kombinieren Schutzfunktionen mit Design-Oberflächen (26.11.2013)
Stahlblechtüren haben sich im modernen Bauwesen durchgesetzt, weil sich damit praktisch alle Schutzanforderungen anwendungs­spezifisch konfigurieren lassen. Gleichzeitig bieten diese Türen einen vergleichs­weise hohen Gestaltungsspielraum und weisen ein freundliches Preis-Leistungsverhältnis auf. weiter lesen

Schallschutzschiebetür von Lindner mit Schalldämmwerten von bis zu 52 dB (14.7.2012)
Vor dem Hintergrund wachsender Anforderungen an den Schallschutz hat Lindner eine Schallschutzschiebetür aus Holz mit Stahlzarge entwickelt - mit angegebenen Schall­dämmwerten von bis zu 52 dB. weiter lesen

Brandschutztüren mit Palusol SW bestehen Akustiktests nach britischem Standard (14.7.2012)
Palusol SW-Brandschutzplatten von BASF haben erfolgreich die Akus­tiktests des Forschungsinstituts Chiltern nach dem britischem Standard BS EN ISO 10140-2 bestanden. Das internationale Institut aus Berkshi­re testete Türen mit 30 und 60 Minuten Brandwiderstand, die mit Palu­sol SW gefertigt waren. weiter lesen

Silentium! Bis zu 61 dB Schalldämmung für Hörmann Multifunktionstüren (27.9.2011)
In einigen Anwendungsgebieten müssen Funktionstüren ganz verschie­denen außergewöhnlichen Anforderungen gerecht werden. Für z.B. Tonstudios, Theater oder etwa Durchgänge zu schallintensiven Pro­duktionsbereichen bietet Hörmann nun seine Schallschutztür HS75 und seine T90-Feuerschutztür H16 S auch in einer hochschalldäm­menden Ausführung an. weiter lesen

Neue Schallschutztür von Teckentrup mit Rekord-Dämmwert 57 dB (14.7.2010)
57 dB: Die neue schalldämmende Tür dw 67-1 HS von Teckentrup schützt Räume vor Lärm wie vielleicht kein Typ zuvor. Dennoch kommt sie mit einem konventionellen Schloss und Beschlag anstelle von aufwändigen Spezialschlössern aus und ist dadurch sogar in Fluchtwegen zugelassen. weiter lesen

Schallschutz mit Türen (1.9.2007)
Beim Schallschutz kommt den Zugängen besondere Bedeutung zu: Türen und Tore sind die potenziellen Schwachstellen. Damit der Schallschutz funktioniert, müssen die Bauteile dicht schließen und besonders gedämmt werden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)