Baulinks -> Redaktion  || < älter 2000/0071 jünger > >>|  

„Garten-Denken“ löst Konflikte - Internationales Symposium „die Welt als Garten“

(4.6.2000) Natur-Visionen für das junge Millennium: 600 Garten- und Landschaftsexperten aus aller Welt diskutieren vom 7. bis 10. Juni in Hannover über „die Welt als Garten“. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Klaus Töpfer bieten die Veranstalter prominente Referenten auf und stellen ihre Sicht des EXPO-Mottos „Mensch – Natur – Umwelt“ vor.

Auf dem „Markt der Landschaft“ präsentieren sich 30 weltweite EXPO-Projekte – eine konzentrierte Zusammenfassung internationaler Umweltprojekte (20 deutsche, fünf europäische und weitere aus Neuseeland, China und Afrika), die zum großen Teil auf dem EXPO-Gelände selbst nicht vorgestellt werden. Ausstellungen und Videoinstallationen informieren über alternative Landnutzung, innovativen Naturschutz und die Entwicklung traditioneller Biosphärenreservate.

Veranstaltet wird das Symposium vom Bund Deutscher LandschaftsArchitekten e.V. (BDLA), dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL), der Landeshauptstadt und dem Kommunalverband Großraum Hannover im Congress Centrum und im Deutschen Pavillon der EXPO. Neben Vorträgen von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker („weltweite EXPO-Projekte“), Bischöfin Maria Jepsen („Garten als Element religiöser Vorstellung“) und Dr. Valery Kravtschenko („Die Datscha als Refugium, der Garten als Ernährungsgrundlage“) „erfindet“ Bernard Lassus, Bildhauer aus Paris, eine neue Gartenkunst und beschreibt Michel Conan (Washington) den Weg vom Volkspark zum CenterParc. Außerdem sprechen OB Herbert Schmalstieg, Niedersachsens Umweltminister Wolfgang Jüttner und Bundesumweltminister Jürgen Trittin.

Ungewöhnliches zum Thema Natur und Umwelt zeigen die Harrisons, Landschaftskünstler aus San Diego, mit einem Kulturevent. Gartenlust – ein „Fest der Sinne nach Gärtnerart“ mit begehbarem Buffet und zahlreichen Überraschungen, bietet manch originellen Tipp für die eigene Gartenparty.


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: