Baulinks -> Redaktion  || < älter 2000/0221 jünger > >>|  

Ökosteuer läßt Stromrechnung steigen

(18.12.2000) Die Stromverbraucher bekommen 2001 die dritte Stufe der Öko-Steuer zu spüren: Sie steigt ab Januar von 2,5 auf drei Pfennig je Kilowattstunde (Pf/kWh). Zusätzlich klettern die Subventionen nach den Gesetzen für Erneuerbare-Energien und Kraft-Wärme-Kopplung um weitere 0,5 auf 1,2 Pf/kWh. Der Staat kassiert auf alles nochmal Mehrwertsteuer, meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW).

Im Bundesmittel steigt die Rechnung eines Drei-Personen-Musterhaushaltes 2001 um rund fünf Prozent von 79 auf 83 DM im Monat, rechnet VDEW vor. Der Verbraucher zahle davon 34 DM oder gut 40 Prozent an Staat und Gemeinden.

Seit der Liberalisierung des Strommarktes 1998, so VDEW, sank der Strompreis für Haushalte im Mittel um 33 Prozent, Steuern und Abgaben wuchsen gleichzeitig um 41 Prozent. Unterm Strich bleibt dem Musterhaushalt 2001 damit im Vergleich zu 1998 eine Entlastung seiner monatlichen Stromrechnung von knapp 15 DM.

Tabelle - Durchschnittliche Stromrechnung Drei-Personen-Musterhaushalt Verbrauch: rund 300 Kilowattstunden pro Monat

  

1998
in DM

1999
in DM

2000
in DM

2001
in DM

Strompreis

73,50

66,10

48,70

49,00

Erneuerbares
Energien-Gesetz (EEG)*

0,45

0,55

1,30

1,80

Kraft-Wärme-
Kopplungs-Gesetz

0

0

0,75

1,80

Ökosteuer

0

4,40

7,30

8,75

Konzessions-
abgabe** (3,5 Pf/kWh)

10,20

10,20

10,20

10,20

Mehrwertsteuer***

13,50

13,00

10,90

11,50

              
zusammen

97,65

94,25

79,00

83,00

     
______
* löste im April 2000 das Stromeinspeisungsgesetz ab;
** regional sehr unterschiedlich: je nach Gemeindegröße 2,6 bis 4,69 Pf/kWh; einige Gemeinden verzichten aufdiese Einnahme.
*** 15 % bis April 1998, danach 16 %

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: