Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0163 jünger > >>|  

Duschen macht munter

(24.4.2001) Die separate Duschkabine hat sich längst einen festen Platz in deutschen Bädern erobert. Und das aus gutem Grund. Wer schätzt nicht die wohl tuende Wirkung eines ausgiebigen Duschbades? Ob zur Körperreinigung nach Sport und Spiel, nach der Sauna, zum Relaxen vom Alltagsstress - und allem voran als unentbehrlicher Muntermacher am Morgen. Richtig geduscht, ist ein erfrischender Start in den Tag garantiert. Zum Beispiel mit Wechselduschen. Güsse mit kaltem (10 bis 15 Grad) und warmem Wasser (bis 38 Grad) aktivieren die Muskulatur, erhöhen die Spannung der Blutgefäße und kräftigen dadurch die Venen. So kann das Blut besser abfließen, man fühlt sich rundum fit. Wichtig dabei ist, dass immer vom Knöchel zum Knie geduscht wird und das spritzige Muntermacher-Programm stets mit kaltem Wasser abgeschlossen wird.


Foto: Hansa Metallwerke AG

Für Dusch-Fans zählt auch der Duschkomfort. Und dazu gehört heute längst mehr als eine einfache Handbrause an der Badewanne. Ein Duschvergnügen nach Maß ermöglichen moderne Handbrausen, die wahlweise mit ein, zwei oder drei verschiedenen Strahlarten angeboten werden. Richtig komfortabel wird es, wenn man sogar während des Duschens die Strahlart variieren kann. Moderne Armaturen lassen sich ganz bequem per Tastendruck umstellen: vom gewohnten Nadelstrahl auf den angenehm weichen Softstrahl zum entspannenden Duschen bis hin zu Hansapulsator, einem flächigen, belebenden Massagestrahl, der die Durchblutung der Haut sanft anregt.

Wer ein Duscherlebnis der Extraklasse sucht, kann seine Kabine in ein multifunktionales Dusch-Center verwandeln, bei dem das Wasser flott von allen Seiten spritzt. Zur kompletten Ausstattung gehören neben einer Wandstange mit Handbrause, die über zwei bzw. drei Strahlarten verfügt, eine Kopfbrause für den sanften Brauseregen von oben sowie als Highlight sechs temperamentvolle Seitenbrausen. Da bleibt kein Dusch-Wunsch offen.

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: