Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0441 jünger > >>|  

Offensive Holz: Startschuss gefallen

(1.9.2001) Ab September 2001 erscheinen bundesweit in Zeitschriften und Magazinen Anzeigenmotive, die Lust auf das Bauen, Wohnen und Leben mit Holz machen sollen. Das ist der Start der neuen zentral-regionalen Kommunikationsoffensive der Forst- und Holzwirtschaft.

Verantwortlich für die Offensive Holz zeichnet der Holzabsatzfonds (HAF), als zentrale Marketingeinrichtung der deutschen Forst- und Holzwirtschaft. Der HAF hat den gesetzlichen Auftrag, neue Märkte im In- und Ausland zu erschließen und den Werkstoff Holz als natürlich gewachsenen, erneuerbaren Rohstoff zu positionieren.

Die Offensive gliedert sich in eine sogenannte Dachkampagne, d.h. in eine überregionale Werbekampagne, und in eine Regionalkampagne mit regionalen Aktivitäten. Der Bund Deutscher Zimmermeister und das Zimmererhandwerk sind mit dabei und begrüßen diese Initiative.

Neben einer Anzeigenwerbung in Zeitschriften und Magazinen zu den Themen

  • Neubau
  • Innenausbau
  • Technische Konstruktion und
  • Furnier

wird ein Bündel von Maßnahmen eingeleitet. Die Aktion ist zunächst bis Dezember 2002 befristet, mit einer Option für eine Fortsetzung. Zu den umfangreichen Maßnahmen zählen Anzeigenwerbung, Großflächenplakatierung, Werbemittel, die Medienarbeit, ein Werbeservice sowie regionale Aktivitäten. Diese werden zunächst in Pilotregionen getestet – hier ist das Zimmererhandwerk mit von der Partie. Außerdem wird ein Image- und Informationsportal im Internet und Intranet eingerichtet. Jeder Betrieb der Forst- und Holzwirtschaft hat die Möglichkeit, sich selbst mit einzubringen. Als Botschafter vor Ort kann er besonderen Nutzen aus dieser Groß-Offensive ziehen.

Erstmals läuft eine Gemeinschaftskampagne und ein Gemeinschaftsmarketing mit dem Ziel, den uneinheitlichen Außenauftritt der Branche zu überwinden, die Wirkungspotenziale zu bündeln und für den Baustoff Holz und somit auch für das Zimmererhandwerk neue Märkte zu erschließen.

siehe auch:

zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: