Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0309 jünger > >>|  

Sicherheit bei Türen: Auch im Altbau ein Thema

(11.4.2002) Zum Thema Sicherheit bei Wohnungs- oder Hauseingangstüren wird für Neubauten von  diversen Firmen eine breite Produktpalette angeboten - vom Profilzylinder bis zur elektronisch gesicherten Tür. Wie ist es aber um die Sicherheit im Altbau bzw. bei dessen Sanierung bestellt?

  • Sind noch die alten Originalbeschläge vorhanden, dann ist Sicherheit praktisch nicht vorhanden, da diese Beschläge lediglich mit normaler Buntbart-Lochung ausgerüstet sind.
  • In den Fällen, in denen die Originale bereits ersetzt wurden, zeigt sich deutlich der bisherige Mangel: Da es bis dato für den Altbaubereich keine Sicherheitsbeschläge gab, mußte hier schwer gesündigt werden - zumindest unter denkmalschützerischen Gesichtspunkten: Aluminiumbeschläge an Rokokotüren, vom Heimwerker gedrechselte Ersatzknöpfe aus Holz, Stalltürbeschläge an historistischen Toren, auch Bruchstücke eines Originalbeschlages kann man sehen oder stilistisch völlig falsche Beschläge.

Ein Nischenanbieter, die Firma Antic & Deco Beschläge GmbH hat sich dieses Mangels angenommen und zeigt in ihrem Internetauftritt unter stilbeschlaege.de eine ganze Reihe von Sicherheitsgarnituren, die einerseits den Originalen gut nachempfunden wurden und andererseits den aktuellen Sicherheitsstandards genügen. Viele, der dort gezeigten Zimmertürgarnituren lassen sich auch für Haustüren entsprechend umarbeiten, sodaß sich wohl für fast jede Situation und Tür eine Lösung wird finden lassen.

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: