Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0319 jünger > >>|  

Aktionsprogramm 2000plus: In den NRW-Kommunen ist Energiesparen angesagt

(16.4.2002) Vorbilder gesucht! Das Aktionsprogramm 2000plus des NRW-Ministeriums für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr fördert Städte und Gemeinden, die neue Wege beim Energiesparen in ihren Kommunen wagen. Das Programm wird vom Projektträger ETN im Forschungszentrum Jülich fördertechnisch betreut, die Ingenieure der Energieagentur NRW stehen den Kommunen mit Energieberatung zur Seite.

Städte und Gemeinden stecken sich zunehmend ambitionierte Klimaschutzziele und sind zugleich bestrebt, die Energiekosten in den kommunalen Haushalten so gering wie möglich zu halten. Energieoptimierung ist angesagt. Mehr als 200 Städte und Gemeinden Nordrhein-Westfalens haben deshalb in den zurückliegenden Jahren Energiekonzepte erarbeitet. Nicht selten verhindern allerdings knappe Kassen, mangelnde personelle Ausstattung oder fehlendes Know-how die Umsetzung der besten Vorsätze.

Das Aktionsprogramm 2000plus soll für Abhilfe sorgen. Die Idee ist ebenso simpel wie einleuchtend: einer macht vor, die anderen machen nach. Kommunen, die innovative Ideen zur Erreichung ihre energetischen Ziele modellhaft erproben wollen, werden durch das Aktionsprogramm 2000plus dabei finanziell unterstützt. Von den gewonnenen Erkenntnissen sollen anschließend alle Kommunen des Landes profitieren. Deshalb gehört auch der Informations- und Erfahrungsaustausch zum Programm.

Die Stadt Düsseldorf gründete beispielsweise aus Mitteln des Aktionsprogramms 2000plus ein Dienstleistungszentrum, in dem sich Privateigentümer, Eigentümergemeinschaften und Hausverwaltungen von Mehrfamilienhäusern, um die Hemmnisse für energetische Sanierungen abzubauen. In dem Dienstleistungszentrum wird nicht nur beraten, sondern auch die Planung und Abwicklung der Sanierung übernommen. "So wollen wir am Beispiel modellhafter Sanierungen Hemmnisse der Eigentümer überwinden, die neben wirtschaftlichen Belangen vor allem im organisatorischen Bereich zu finden sind", erklärte Dr. Hans-Wilhelm Hentze, Abteilungsleiter im Düsseldorfer Umweltamt jüngst in einem Interview im Brennpunkt Energie der Energieagentur NRW. Hentze bescheinigt dem Aktionsprogramm 2000plus, den Bedürfnissen der Kommunen beim Energiesparen sehr entgegenzukommen.

Durch das Aktionsprogramm 2000plus sollen ganz gezielt innovative Ansätze zur Energieeinsparung im Kommunen gefördert werden. Antragsberechtigt sind je nach Förderschwerpunkt Gemeinden, Ingenieurbüros und/oder Forschungsinstitute.

Weitere Informationen gibt es bei:

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: