Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0340 jünger > >>|  

Nelskamp auf der DACH+WAND: Glattziegel, TOP-Oberfläche, neues Zubehör fürs Dach

(22.4.2002) Glattziegel für die filigrane, moderne Dach-Architektur, neue Farben und Oberflächen an verschiedenen Modellen, aktualisiertes Zubehör: Nelskamp präsentiert auf der Dach+Wand in Frankfurt eine Vielzahl großer und kleiner Sortimentsveränderungen rund um Dachziegel und Betondachsteine. Besonders zeigt das Unternehmen die Großflächenziegel von Nibra - mit derzeit bis zu acht Ziegeln pro Quadratmeter.

Gleichzeitig ist Nelskamp besorgt über die Solar-Kompetenz vieler Dachdecker und Zimmerer: Immer mehr "Gewerksfremde" - Installateure oder Elektriker - besetzen die Solar-Technik, verursachen so oft beim Dachdecker Gewährleistungsprobleme und nehmen ihnen sogar Aufträge weg. "Unsere Handwerker sollten aufpassen, dass hier ein wichtiger Markt nicht an ihnen vorbei geht", meint Nelskamp und verweist auf die Chancen zur langfristigen Kundenbindung durch Wartung und Pflege der Solar-Technik am Dach.

Das Nelskamp-Programm umfasst im Solar-Bereich die gesamte Palette: Komplett-Anlagen ("Pakete") und Einzelteile sowohl für Auf- als auch In-Dachlösungen. Weiter entwickelte Halterungen ermöglichen ihre universelle Montage auf allen gängigen Ziegel- und Betondachstein-Modellen.

Großflächenziegel: wirtschaftlich und individuell

"Die Großen liegen im Trend", stellt Nibra-Geschäftsführer Manfred Bracht fest. Mit vielfältiger Form- und Farbgebung sorgen Großflächenziegel für abwechslungsreiche Dachgestaltung. Neben der Zubehör-Komplettierung der "bisher größten" (DS 8) wurde die Farbpalette des H 14 um naturrot und Engoben bzw. des R13 S um matte, stumpfe Engobefarben (grau und braun) erweitert.

Neu im Programm ist ein Glattziegel für moderne Objekte. "Der Schiebeziegel mit neun Stück pro Quadratmeter liegt bereits auf mehr als 100 Objekten in Deutschland", teilt das Unternehmen mit. Der "S 9" ist lieferbar in naturrot, braun, altschwarz und grau engobiert sowie schwarz edelengobiert.

Dachsteine: glänzend sauber

Weiterer Ausstellungsschwerpunkt bei Nelskamp: eine neue Beschichtungsgeneration für den Betondachstein und speziell aufbereitete Sande, die für die besonders feine Oberfläche sorgen. Sie wirkt der Vermoosung und Verschmutzung noch aktiver entgegen als bisherige Beschichtungen.

Neben der seit fast fünfzig Jahren unverändert hergestellten "Finkenberger Pfanne" (als Standard-Ausführung), erhielt die S-Pfanne neue, glänzende ziegelrote, dunkelbraune und schwarze Farbbeschichtungen.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: