Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0357 jünger > >>|  

Bau-Ideen "aus einem Guss" realisieren

(27.4.2002) Ideen sind der unersetzliche Stoff für den Bau des eigenen Traumhauses. Bauherren haben eine Vielzahl individueller und oftmals einzigartiger Ideen, die sprichwörtlichen eigenen vier Wände zu gestalten. Doch von der Idee bis zur Fertigstellung ist es ein weiter und nicht selten auch beschwerlicher Weg. Ein "Das kann man so nicht machen!" oder "Reicht denn das Geld?" stehen den Wünschen der Bauherren nur zu oft entgegen. So verwundert es nicht, dass hier und da manch gute Idee auf der Strecke bleibt oder einem Kompromiss weichen muss.

Geradezu kompromisslos in seiner Vielseitigkeit und Flexibilität ist der Baustoff Transportbeton. Wie der Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie herauszustellen weiß, lassen sich mit ihm "die meisten Bau-Ideen vom Keller bis zum Dach realisieren", und er bedauert, dass viele Bauherren bei Wänden und Decken auf seine Vorzüge verzichten, während sie im Kellerbereich in der Regel wie selbstverständlich auf die Solidität und Wasserundurchlässigkeit von Transportbeton bauen.

Dabei bietet gerade die bauliche Ganzheitlichkeit Vorteile bei Planung, Durchführung und individueller Gestaltung:

Beton wirft sich in Schale

Heute, wie auch schon vor 100 Jahren, wirft sich Transportbeton für seine Kunden in Schale. Und das kann man ruhig wörtlich nehmen. Schließlich wird der per Fahrmischer auf die Baustelle transportierte Beton in eine so genannte Schalung gegossen, bevor er erhärtet. Diese Kombination aus Schalungssystem und Transportbeton ermöglicht die Realisierung so gut wie jeder Form. Ob eckig oder rund, flach oder gebogen, mit Stufen oder schnurgerade - dem Ideenreichtum sind kaum Grenzen gesetzt.

Attraktive Investition

Insbesondere langfristig betrachtet verspricht Transportbeton zahlreiche Vorteile, die eine Investition in diesen Baustoff auch finanziell lukrativ machen. So können beispielsweise Wände erheblich schmaler gebaut werden als mit vielen anderen Baustoffen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Es muss weniger Bauland erstanden werden oder - anders betrachtet - vorhandenes Bauland wird besser ausgenutzt und die zur Verfügung stehende Wohnfläche steigt.

Hinzu kommt, dass zahlreiche Versicherer die Brandschutzqualität von Beton durch günstigere Versicherungsprämien honorieren. Unbestritten sind auch die Langlebigkeit und Solidität von Beton, die eine hohe Werterhaltung über Generationen hinweg sicherstellen.

Doch rationale Fakten sind nur die halbe Wahrheit beim Bauen - ganz gleich ob Eigenheim oder Eigentumswohnung. Die emotionale Seite, das Gefallen und Wohlfühlen spielt eine ebenso große Rolle. Schließlich handelt es sich bei einer Immobilie nicht nur um eine langfristige Investition, sondern in erster Linie um den künftigen Lebens- und Wohnraum. Und den gilt es so "traumnah" und schön wie nur möglich zu gestalten.

Die Idee bestimmt die Architektur

Nun lässt sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten, weil schön ist, was gefällt. Entsprechend ist Architektur - ob außen oder innen - immer eine Frage der persönlichen Vorlieben. Ob geradlinig oder verspielt, ob offen oder verschachtelt, ob großzügig oder minimalistisch: Gute Architektur zeichnet sich durch Ideen aus und nicht primär durch den Baustoff. Der Baustoff ist jedoch das Mittel, um das gewünschte und geplante Ergebnis auch zu erreichen und es gegebenenfalls in seiner Charakteristik durch Oberflächenbeschaffenheit und Farbgebung zu unterstreichen.

Transportbeton ermöglicht das "Bauen aus einem Guss". Kompromisslos stellt er sich in den Dienst architektonischer Ideen. Notlösungen werden überflüssig. Eine Tatsache, die manch kreativen Bauherren freuen wird. Denn so wird aus einer guten Idee ein noch besseres Gebäude.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: