Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0762 jünger > >>|  

Wärmestrahler auf Flüssiggasbasis - Gemütliche Herbstabende unter freiem Himmel

Wärmesonnen, Freiflächenheizung, Flüssiggas(2.9.2002) Die Tage sind noch warm, doch Abends kühlt die Luft bereits schnell ab. Doch gerade jetzt möchte noch so mancher Gartenbesitzer seine Abende gemütlich auf der Terrasse verbringen. Ein aktueller Trend, der sich nicht nur in der Gastronomie durchsetzt, sondern auch für stimmungsvolle Wärme auf der heimischen Terrasse sorgt, sind Wärmesonnen, die mit Flüssiggas beheizt werden. Ein Knopfdruck genügt und der Strahler wärmt wie die Sonne an einem klaren Herbsttag. Die entscheidenden Pluspunkte: flüssiggasbetriebene Geräte müssen nicht lange aufheizen, sondern sorgen sofort für eine kuschelige Wärme. Außerdem können die mobilen Geräte an jedem beliebigen Standort eingesetzt werden. Im Gegensatz zu erdgasbetriebenen Geräten müssen Wärmesonnen auf Flüssiggasbasis nicht aufwendig montiert werden, sondern sind mobil und sofort einsetzbar. Eine aufwendige Montage durch den Gasinstallateur entfällt, da die Wärmesonne über eine Gasflasche mit der nötigen Energie versorgt wird.

Umweltgerecht und sicher

Interessant für die Umwelt: Mit Flüssiggas - auch als Propan oder Butan bekannt - kommt ein ausgesprochen umweltgerechter Brennstoff zum Einsatz. Flüssiggas verbrennt völlig rauch- und geruchlos und ganz ohne schädliche Rückstände. Und auch für die Sicherheit ist gesorgt, da alle Gasflaschen vor der Befüllung regelmäßig geprüft werden. Hierfür bürgt das Typenschild, das den TÜV-Stempel trägt. Abgefüllt in Metallflaschen mit wahlweise 5-, 11- oder 33-kg Inhalt ist diese Energie, z. B. von Rheingas, einem der überregionalen Energiedienstleister, mit bundesweit mehr als 5.000 Vertriebsstellen, praktisch überall erhältlich. An den Vertriebsstellen bekommt man nicht nur die mobile Energie, sondern auch eine individuelle Beratung, wenn es um die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten geht.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: