Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0848 jünger > >>|  

Garagentorantrieb mit allem Pipapo

(1.10.2002) Die Nachfrage nach Garagentorantrieben ist hoch. Dabei wird zunehmend auf Qualität und Komfort geachtet - eben auf allen Pipapo. Vor diesem Hintergrund bieten Firmen wie Somfy eine Reihe von neuen und hochwertigen Garagentor-Antriebsreihen an. So zeichnen sich z.B. Somfys Axorn 65 PRO+ und Axorn 85 PRO+ neben hoher Zugkraft durch eine weiterentwickelte Steuerung aus, die dem Garagenbenutzer eine an die individuellen Wünsche angepasste Benutzung ermöglicht.

Die Einsatzgebiete moderner Garagentorantriebe sind heutzutage nahezu universell: Es können sowohl Schwingtore als auch - mit entsprechendem Zubehör - Flügel-, Kipp-, Deckensektional- und Seitensektionaltore bewegt werden. Allerdings ist immer auf die Torgröße zu achten: Axorn 65 PRO+ ist beispielsweise für Tore mit einer Fläche von bis zu 10 m² geeignet, Axorn 85 PRO+ öffnet und schließt zuverlässig Tore von bis zu 16 m².

Neben der Mechanik spielt die Elektronik eine immer maßgeblichere Rolle: Hochwertige Funktechnologie ermöglicht einerseits hohe Reichweiten und ist andererseits gegen eine Entschlüsselung des Signals gesichert. Dabei können beliebig viele Handsender eingelernt werden. Bemerkenswert an der neuen Garagentorreihe von Somfy ist zudem die so genannte "ProElektronik" mit einer frei wählbaren Torautomatik, die eine Anpassung des Antriebs an die Gewohnheiten des Kunden ermöglicht:

  • So ist beispielsweise die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit in acht Stufen einstellbar.
  • Darüber hinaus kann eine Automatik aktiviert werden, die das Tor nach einer bestimmbaren Zeit von alleine schließt.
  • "Softstart" und "Softstopp" versprechen eine leise Bewegung des Tores (diese Funktionen lassen sich aber auch deaktivieren, wenn es schnell gehen soll).
  • Und damit niemand im Dunkeln aussteigen muss, ist die Leuchtdauer der integrierte Garagenlampe zwischen 20 Sekunden und vier Minuten frei einstellbar.

Bei der Entwicklung ihrer Antriebe achten Marken-Hersteller ebenso auf eine leichte Installation und robuste Konstuktion - konkret heißt das z.B. bei Somfy, dass ...

  • die Endlageneinstellung elektronisch erfolgt und
  • eine automatische Kettenspannung für einen reibungslosen und langlebigen Betrieb sorgt.
  • Zusätzlich stellt sich der Antrieb bei jeder Bewegung auf die jeweiligen Umgebungsbedingungen - etwa im Winter - von selbst ein. So ist stets für einen jeweils optimal angemessenen Krafteinsatz gesorgt.
  • Wahlweise ist der Antrieb mit einer vormontierten Schiene verfügbar - das heißt, dass sie Kette ab Werk bereits in die Schiene eingelegt und mit dem Laufwagen verbunden ist. Kettenumlenkung und Torbeschlag sind ebenfalls zusammengeschraubt. Dadurch wird nicht nur Zeit bei der Installation gespart, auch der Antrieb wird stabiler und bewegt sich leiser.

Die neue Antriebsreihe von Somfy ist mit allen Garagen- und Hoftorantrieben sowie Zubehörprodukten kompatibel, die mit der gleichen Funkfrequenz arbeiten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitere Geräte wie beispielsweise eine Lichtschranke oder Schlupftürkontakte anzuschließen. Die sensible Sicherheitsabschaltung entspricht der neuesten europäischen Norm für kraftbetätigte Tore EN 12453. Sowohl Axorn 65 PRO+ und Axorn 85 PRO+ werden im Set mit Handsender und umfangreichem Montagematerial ausgeliefert.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: