Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0346 jünger > >>|  

"Haus der Möglichkeiten" präsentiert Einsatzmöglichkeiten des Werkstoffes Holz beim individueller Innenausbau

(8.4.2003) Was den Werkstoff Holz für die Architektur so faszinierend macht, sind die beinahe unbegrenzten Anwendungsmöglichkeiten: Von der Konstruktion des Tragwerks über die Gebäudehülle bis zum Innenausbau ist alles aus Holz realisierbar. Die Präsentation der Verwendung von Holz im Bauwesen nimmt im Rahmen der LIGNAplus HANNOVER 2003 (26. bis 30. Mai) eine wichtige Rolle ein - u. a. im Bereich Innenausbau.

Unter dem Motto "Individueller Innenausbau – natürlich mit Holz" demonstriert der Themenstand "Haus der Möglichkeiten" in Halle 17 die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des wertvollen Rohstoffs. In einem stilisierten Einfamilienhaus, dargestellt in einer halbfertigen abstrakten Holzständerwerkkonstruktion, geben insgesamt 16 Unternehmen einen umfassenden Überblick über die Produktvielfalt im Innenausbau. Die transparent angelegte Bauweise des Hauses gibt den Blick durch alle Räume frei und ermöglicht darüber hinaus die Präsentation von verschiedenen Verarbeitungsstufen anhand von Einbauobjekten.

Das "Haus der Möglichkeiten" gibt sowohl Tischlern/Schreinern und Architekten als auch Bauwilligen und Renovierern wichtige Entscheidungshilfen. Das Angebot reicht von Küchen- und Badeinrichtungen über Türen, Treppen, Fenster bis hin zu individuellen Einbauschrankanlagen.

Die Anbieter der im Haus angewandten Produkte präsentieren sich auf zwei so genannten "Ausstellungsinseln" in unmittelbarer Nähe zum Themenstand. Hier erhalten die Besucher Informationen über die Produkte sowie wichtige Anregungen und nützliche Tipps zu allen Fragen des Renovierens, Ausbauens und Bauens. Auf einer separaten Fläche bieten die Aussteller darüber hinaus den Messebesuchern ein interessantes Aktionsprogramm: Vorgeführt werden beispielsweise die Verlegung von Parkett- und Laminat und das Einfräsen, Schleifen, Kleben und Verformen von Mineralwerkstoffen.

Ausstellerverzeichnis "Haus der Möglichkeiten" im Rahmen der LIGNAplus HANNOVER 2003 (26. bis 30. Mai)

  1. Karl Ahmerkamp Vechta GmbH & Co. KG, 49377 Vechta
    Holzfassaden, Holzrahmen, Parkett, Türen, Dekorplatten etc.
     
  2. Alfred Dahms GmbH, 30916 Isernhagen
    Inneneinrichtung, Corian-Verarbeitung
     
  3. Flexoforte GmbH, 86356 Neusäß
    Handläufe
     
  4. Glunz AG, 37079 Göttingen
    Spanplatten
     
  5. Hanno-Werk GmbH & Co. KG, 30880 Laatzen
    Fugendichtstoffe, Folienband, Schäume etc.
     
  6. Holz-Hogger GmbH, 83112 Frasdorf
    Produkte zur Herstellung von Türen, Füllungsplatten, Futterplatten
     
  7. Isocell Vertriebsgesellschaft mbH, Neumarkt (Österreich)
    Schalungsbahnen, Dampfbremsen, Klebestoffe, Dämmstoffe
     
  8. Kötter und Siefker, 49504 Lotte-Büren
    Beschläge, Fenstertechnik
     
  9. D. Lechner GmbH, 91541 Rothenburg
    Küchenarbeitsplatten
     
  10. Malaysian Timber Council, Kuala Lumpur (Malaysia)
    Fenster, Parkett, Gartenmöbel, Deckings
     
  11. Qualitätsverbund DachKomplett, 80804 München
    Beratung und Unterstützung im Dachausbau
     
  12. Rehau AG & Co., 95111 Rehau
    Schrankrollladen, Mineralwerkstoffplatten, Dichttechnik etc.
     
  13. Herbert Schümann GmbH, 35260 Stadtallendorf
    Kleberollen und -streifen für das Zusammensetzen von Furnier
     
  14. SIGA Cover AG, Schachen (Schweiz)
    Klebebänder, Montagebänder, Schlauchbeutel, Kartuschen
     
  15. WESTAG & GETALIT AG, 33378 Rheda Wiedenbrück
    Mineralwerkstoffe, Laminate
     
  16. Zweihorn GmbH , 40721 Hilden
    Lacke u. a., Produkte für Holzoberflächen

siehe auch:

weitere Meldung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: